Aktuelle Zeit: 22. Nov 2019, 08:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mini Broadspeed GT
BeitragVerfasst: 15. Feb 2017, 19:39 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mär 2007, 15:36
Beiträge: 349
und die letzte der 43motorsports Karosserien ist fertig geworden.
Drunter diesselbe Technik wie beim Monaco oder Pickup ...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Ciao,
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Broadspeed GT
BeitragVerfasst: 16. Feb 2017, 23:00 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 24. Jul 2010, 08:06
Beiträge: 1149
Wohnort: Westerwald
Hallo Peter,

Noch so ein Knaller :daumen
Wie fahren sich die drei ?
Merkt man Unterschiede bei den drei Karosserieformen oder laufen alle gleich ?

Beste Grüße,

Ecki

_________________
Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)
http://www.spf-slotracing.de/
http://www.backwoods-slotcar-racing.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Broadspeed GT
BeitragVerfasst: 17. Feb 2017, 07:14 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mär 2007, 15:36
Beiträge: 349
Unterschiede durch die Karosserie sind eher gering.
Bei den verbauten Chassis sind jedoch auch Unterschiede, wobei die Basis gleich ist.
Pickup und Broadspeed haben Lagerhülsen aus PS-Rohr, der Monaco hat Kugellager. Motor ist gleich. Chassis können aber unter den verschiedenen Karosserien ausgetauscht werden.
Auch die Getriebe sind anders, Broadspeed hat ein Tyco-H0-Getriebe (7/25), Monaco ein BSRT 10/20 und Pickup ein RanchDesign 8/20.
Die unterschiedlichen Übersetzungen merkt man schon, allerdings ist meine Bahn zur Zeit ein bißchen staubig, da merkt man den letzten kleinen Unterschied nicht mehr richtig.
Fahrverhalten ist aber bei allen 3 sehr gut, gibt nichts zu meckern.
Wenn ich die optimale Getriebekombination herausgefunden habe, werde ich wahrscheinlich alle gleich machen, um auch 3 vergleichbare Autos auf der Bahn zu haben.

Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Broadspeed GT
BeitragVerfasst: 19. Feb 2017, 09:25 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 24. Jul 2010, 08:06
Beiträge: 1149
Wohnort: Westerwald
Hallo Peter,

der Unterschied zwischen 10 / 20 und 7 / 25 ist bei gleichem Raddurchmesser und gleichem Motor schon groß. Bin mal gespannt wo du am Schluss landen wirst.

Beste Grüße,

Ecki

_________________
Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)
http://www.spf-slotracing.de/
http://www.backwoods-slotcar-racing.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Broadspeed GT
BeitragVerfasst: 5. Mär 2017, 18:05 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jan 2009, 13:13
Beiträge: 521
Hallo Peter!

So einen Mini habe ich noch nie gesehen :?: :?: :?: , cooles Fahrzeug, sehr schön gebaut.

_________________
Herzliche Grüße vom Niederrhein, Joachim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Broadspeed GT
BeitragVerfasst: 6. Mär 2017, 15:30 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mär 2007, 15:36
Beiträge: 349
Danke!

@Ecki:
Der Monaco hatte sogar 12/20 drinnen.
Am besten läuft der Pickup mit 8/20, die beste Mischung aus Endgeschwindigkeit und Beschleunigung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Broadspeed GT
BeitragVerfasst: 6. Mär 2017, 17:43 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 24. Jul 2010, 08:06
Beiträge: 1149
Wohnort: Westerwald
Hallo Peter,

Wie sieht es da eigentlich mit den Raddurchmessern aus bei den 143ern ?
In welchem Bereich bewegst du dich ?
Arbeitest du mit einem Standard auch im Bezug auf das Fahrwerk ?

Ich mache mit gerade Gedanken darüber wie ich eine Art Einheitsfahrwerk für mich kreiere und dabei ist das Thema Raddurchmesser und Übersetzung nicht so einfach zu händeln. Es geht mir dabei in erster Linie um den Maßstab 1/24 und 1/28. Aber das Thema ist ja vergleichbar. Ich möchte nachher eine etwa vergleichbare Performance bei den Autos. Und die Kosten sollen auch noch erträglich bleiben.

Beste Grüße,

Ecki

_________________
Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)
http://www.spf-slotracing.de/
http://www.backwoods-slotcar-racing.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mini Broadspeed GT
BeitragVerfasst: 7. Mär 2017, 07:29 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mär 2007, 15:36
Beiträge: 349
Ecki, vor allem Felgen sind ein spezielles Thema in 1/43. Es gibt keine. Außer 10 und 11mm Alufelgen von Umpfi.
D.h. ich habe für mich gedruckte Felgen erstellt (die deutlich günstiger sind und genauso rund laufen). Nachteil der gedruckten Felgen ist halt, das die "nur" aufgesteckt sind. Funktioniert aber gut genug für mich.
Auch kann man schön Felgeneinsätze einbauen (siehe Monaco).

Am Mini verwende ich Felgen mit 7.4mm außen.
Am Mini John Cooper Works habe ich 11.5mm Felgen
Der kleine Mini limitiert mit den kleinen Rädern auch die Motorauswahl - es bleibt eigentlich nur der Box-Motor. d.h. man muß auch H0 Zahnräder verwenden, ansonsten läuft da nichts.

Ansonsten läßt sich in 1/43 recht gut der Slotdevil 6025 einbauen, am besten mit 8/23 oder 8/25 Übersetzung. Aber der Motor braucht halt Platz und hat sehr viel Leistung, die Autos werden schon schnell mit dem Motor. Dafür platziert er Gewicht schön tief und beeinflußt den Schwerpunkt somit positiv. Ich kürze dafür die Motorwelle.
Wenn man den Austin Mini mal ausnimmt, bewegen sich die Reifenaußendurchmesser bei den 1/43gern irgendwo zwischen 13mm bis 16mm.
Da ist die Spreizung nicht unbedingt so groß.
Verwendete Motoren ist im 43er Bereich aus so ein Thema - da wird (oder wurde) alles probiert. Standard Go!Motore bis zu 40.000 rpm Monstern. Benutzt wird, was gefunden werden kann.

Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Austin Mini Pickup R
Forum: 1/43 - 1/60 Scratchbuilt Slotcars
Autor: pfuetze
Antworten: 4
Mini JCW Pickup
Forum: 1/43 - 1/60 Scratchbuilt Slotcars
Autor: pfuetze
Antworten: 5
Austin Mini Pickup
Forum: 1/43 - 1/60 Scratchbuilt Slotcars
Autor: pfuetze
Antworten: 10

Tags

Motorsport, Serien, Sport

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Mode

Impressum | Datenschutz