Aktuelle Zeit: 23. Sep 2021, 14:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Seat 850 Sport-Coupé
BeitragVerfasst: 17. Aug 2010, 21:24 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jan 2008, 19:24
Beiträge: 989
Wohnort: Absberg
Seat 850 Sport-Coupé
:!: Um´s gleich vorweg zu nehmen... eigentlich ist das hier schon fast kein scratchbuilt mehr,denn ich hab hier fast nur zusammengeschraubt und wenig gescratcht. Trotzdem soll der kleine Seat hier vorgestellt werden denn das Chassis ist es allemal wert noch mal an´s Licht zu kommen.
Ich sag´s gleich :nein es ist eigentlich nicht käuflich! Dafür ist die Herstellung viel zu aufwendig und zu teuer, denn es handelt sich in der Tat um CNC-gefräste Teile, das würde sich keiner antun so was zu machen (tagelang messen, rumprobieren, Programm schreiben und dann stundenlang der Fräse zuschauen, wie ab und zu mal ein Teil nach etlichen Werkzeugwechseln rausfällt :schwitz ). Trotzdem hat´s einer gemacht, nämlich unser Peter! :daumen :clap2
Bild
Bild
Ein paar wenige Chassis sind so vor einiger Zeit entstanden und ich bin echt stolz drauf eins bekommen zu haben. Auf gleichem Weg kam ich an die Karo...kleine Fiat´s sind nicht so die große Leidenschaft unseres Co-Admin´s, der steht eher so auf große Ami´s, da hat man wenigstens was in der Hand! :mrgreen:
Das Fahrwerk besteht aus dem Motorträger in der Mitte, der Motoren vom Schlage des Fuchs slotdevil aufnimmt. Peter hat den Halter so konzeptioniert, dass der vordere Aufnahmepunkt des Motors höher liegt und somit der Motor leichte Schräglage bekommt. Warum kann ich nicht sagen, vermutlich wurde hier den Stromanschlüssen des Motors Tribut gezollt, denn einer liegt immer so weit unten ,dass man recht wenig Fleisch für den Unterzug übrig hat. Mit integriert sind die Karohalter in Form von Langlochleisten links und rechts ,die ein bequemes Einstellen erlauben. Der Hinterachsträger ist für die Aufnahme von teflonbeschichteten Lager vorgesehen, die mir Peter gleich mit dazu gegeben hat und die im eingepressten Zustand ein Maß von 3mm erreichen. Darin laufen bei mir selbstgefertigte Achsen aus 3mm Edelstahldraht. Vorne das gleiche Bild ergänzt um die Leitkielöse für die Aufnahme von z.B. Ninco Leitkielen. Die drei Teile (und jetzt kommt´s!) werden über 3mm Stahlwellen miteinander verbunden und lassen sich stufenlos auf jeden erdenklichen Radstand justieren. Dazu waren bereits Klemmgewinde in die Aluteile geschnitten, mit denen die Wellen fixiert werden. Einfach klasse! :bravo So was kann nur jemandem einfallen, der tagtäglich mit dem Formen- und Werkzeugbau zu tun hat und schließlich ist unser pet-tho ja Formenbaumeister.
Für mich gab´s da nicht mehr all zu viel zu tun, in die Karo hab ich gerade mal zwei Kunststoffwinkel eingeklebt um das Chassis befestigen zu können und gut war´s!
Bild
An der scalextric Karosse hab ich sonst aus gutem Grund nichts verändert, das war sowas wie Liebe auf den ersten Blick, ich kann bei den alten Fiat´s und Seat´s einfach nicht wiederstehen und war eh grad dabei mir eventuell nen 850er (1:1!) zuzulegen, da hielt mir Peter die Karo unter die Nase... sollte ich da vielleicht nein sagen , hä :?:
Ach ja, die Räder...über die Herkunft der Abarth Felgen kann ich nicht viel sagen, irgendwann waren die auf irgend nem Spielzeug drauf und haben seit Jahrzehnten ihren Siegeszug auf etlichen Modellen mit dem Einsatz auf dem Seat hiermit beendet (nicht ohne einen Negativabzug, man kann ja nie wissen). Die Reifen sind ein wenig zu groß allerdings so minimal, dass man´s verschmerzen kann. Sie stammen von einem 1:24er Mini-Cooper Rally von Revell (Dunlop SP 44 M+S 145 SR10), hier jetzt als 13Zoll unterwegs.
Bild
Bild
Was mir zur Glückseeligkeit noch fehlt sind die vorderen Zusatzscheinwerfer und die Frontschürze, die beim Original wohl am Chassis mit angegossen sind, vielleicht hat jemand so was rumliegen?
Lecker der Kleine, oder?
Mille Grazie noch mal an Peter!

_________________
Schöne Grüße vom "Brombach-Speedway"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 17. Aug 2010, 21:24 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seat 850 Sport-Coupé
BeitragVerfasst: 17. Aug 2010, 22:46 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jan 2009, 14:13
Beiträge: 606
Hallo Wobl!

Wahnsinns Chassis!!! Das wäre doch was als ACIS-Chassis :wink:

Bei der Karosse stört mich der Scalextric-Schriftzug. Bei meinen Scalextic-Modellen werde ich den künftig mit dem Paint-Killer von Carson entfernen. Die Scheibe von meiner (oder meinem?) Cobra-Astra hatte ich mit Lack versaut. Der Paint-Killer hat alles entfernt, ohne die Scheibe anzugreifen.

Mit den Felgen und den dicken Reifen sieht das Wägelchen auf jeden Fall klasse aus!

_________________
Herzliche Grüße vom Niederrhein, Joachim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seat 850 Sport-Coupé
BeitragVerfasst: 18. Aug 2010, 11:04 
Offline
Member
Member

Registriert: 14. Sep 2009, 13:22
Beiträge: 79
Wohnort: Berlin
Ja sehr chic, das gefällt mir.
Sowohl das Fahrwer als auch die Karosse.
Schön!

Gruß, Frank.

_________________
Viele Grüße aus Berlin, Frank.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seat 850 Sport-Coupé
BeitragVerfasst: 18. Aug 2010, 20:45 
Offline
Special Member
Special Member

Registriert: 24. Jul 2010, 09:06
Beiträge: 1149
Wohnort: Westerwald
Hallo WoBl,

ich bin auch immer für nen Kurzen zu haben :wink: .
Habe mir neulich den Abarth 850er von SCX gegönnt. Einfach schön die Kleinen.
Der fährt sich im original Setup mit Magnet wie ein ICE. Da muß ich irgendwann auch mal ran. Ich nehme an, das sich deiner mit diesem wahnsinns Fahrwerk da viel geschmeidiger und Wirklichkeitsnäher bewegen lässt.

Von dem Fahrwerk bin ich sehr beeindruckt, die Idee ist absolut famos, chapeau für den Konstrukteur. :daumen2 :bravo :clap2 :bravo :daumen2 :clap2 :daumen2

Beste Grüße,

ecki

_________________
Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)
http://www.spf-slotracing.de/
http://www.backwoods-slotcar-racing.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seat 850 Sport-Coupé
BeitragVerfasst: 19. Aug 2010, 09:08 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jan 2008, 19:24
Beiträge: 989
Wohnort: Absberg
Zum Fahrverhalten muss ich sagen, dass ich da ziemlich überrascht war. Ich dachte, der Schwerpunkt würde zu weit oben liegen und das Auto zum kippen neigen. Im Gegenteil! Der Motor hat zwar gut viel Dampf für den Kleinen und ich kann ihn nicht ausfahren auf meiner kurzen Bahn, aber zum sliden bringt man ihn problemlos und dann macht´s richtig Spaß! Die Übersetzung ist mit 10:20 auch ziemlich extrem (und das bei 78g Gesamtgewicht). Zu den Felgen hab ich vergessen zu schreiben wie sie befestigt wurden, da musste ich etwas tricksen um die Spielzeugfelgen auf 3mm Achsen zu kriegen. Die Felgensterne wurden von vorne mit Knetmasse aufgefüllt um die Löcher zu verstopfen, dann wurden die Felgen von innen mit Acrylmasse (Nagelacryl, ähnlich Stabilit express) ausgegossen. Auf der Drehbank wurden dann die Achsbohrungen vorsichtig mit 3mm gebohrt. Die eigentliche befestigung verschafft dann ein Tropfen Sekundenkleber.

_________________
Schöne Grüße vom "Brombach-Speedway"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seat 850 Sport-Coupé
BeitragVerfasst: 20. Aug 2010, 17:03 
Offline
CoAdmin
CoAdmin
Benutzeravatar

Registriert: 2. Feb 2007, 15:08
Beiträge: 2799
Wohnort: Nürnberg Fladungen
Kaum is man mal paar Tage im Urlaub holt der Wobl mein Altes Chassis raus :mrgreen: hatte da mal ne kleine Serie gemacht, sollten eigentlich für Go-Autos werden gehn aber für 1/32 auch, besonders gut für Kleinwagen wie den Seat, deshalb hatte ich das auch für Wobl raus gekramt.
Was Wobl nicht erwähnt hat ist das es in der Länge sowohl Vorn als auch Hinten stufenlos verstellbar ist und Theoretisch vom Radstand sogar ein US-Car möglich ist, wenn gewünscht sogar mit Frontmotor.
Ich werd wenn ich wieder zuhause bin mal noch paar Bildchen einstellen.
Ich hatte da ja sogar vor die Teile auf den Markt zu bringen, aber leider bringt man die Kosten nicht unter, da sie von der Fertigung zu teuer sind, somit ist es bei so 10 Chassis geblieben.
Das Wobls Liebe zu Kleinwagen nun Eines der Chassis auf die Bahn bringt freut mich und die Mühe war nicht ganz umsonst, mal sehn ob ich nicht auchnochmal was finde wo ich das Chassis drunterschnallen kann, den für`s Kellerlager sind sie eigentlich zu schade.

_________________
Grüße vom Peter aus Franken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seat 850 Sport-Coupé
BeitragVerfasst: 20. Aug 2010, 19:11 
Offline
Special Member
Special Member

Registriert: 24. Jul 2010, 09:06
Beiträge: 1149
Wohnort: Westerwald
Hallo pet-tho,

ich finde es schade, das diese geniale Idee von dir an den Kosten scheitern soll :( . Was du da gemacht hast entspricht eigendlich genau meinen Vorstellungen :lol: . Ich bastele meine Fahwerke bisher immer auf die jeweilige Korosse massgeschneidert in kpl. handarbeit aus Alu, was mich im Regelfall so 8 - 10 Std. Zeit kostet (oder mehr wenn ich Sch..... baue :schwitz ). Es währe schön wenn man bestimmte Komponenten vorgefertigt haben könnte und wie bei deiner Konstruktion nur mit den Wellen die Länge feststellen und dann schon zusammen bauen könnte. Auch ist es möglich durch die individuelle Längenverstellung kleine Ungenauigkeiten an anderer Stelle ganz einfach auszugleichen. Also ich hätte einen Vorschlag: Ich würde das Material stellen und ich wüßte jemanden den ich mal um eine Preiskalkulation bitten könnte, wenn wir jetzt noch ne gewisse Menge zusammen bekommen würden, sollte das doch machbar sein. hast du eine Zeichnung dazu gemacht ? Oder gar einen Datensatz ?
Also ich will niemanden drängen, aber ich könnte mir vorstellen, das ich leicht mal 10 St. nehmen würde, ich habe nähmlich noch einiges vor :mrgreen: .

Ist zwar dann nicht mehr so "handmade" wie bisher, aber man muß es ja nicht bei jedem Projekt verwenden. Manche wollen bestimmt sowieso, da wo es geht, lieber Sidewinder oder Angelwinderfahrwerke verwenden.

Gute Erholung,

ecki

_________________
Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)
http://www.spf-slotracing.de/
http://www.backwoods-slotcar-racing.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seat 850 Sport-Coupé
BeitragVerfasst: 20. Aug 2010, 20:58 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jan 2008, 19:24
Beiträge: 989
Wohnort: Absberg
Die Idee mit der Verstellmöglichkeit gefällt mir äußerst gut und ich hab zwar mit Peter noch nicht geredet aber ich könnte mir gut vorstellen die Aluteile aus Kunstoff in einem Gieß-oder Spritzverfahren herzustellen. Das wäre dann sowas wie eine kleine Revolution bei den Chassis und die Arbeit ,die sich Peter da einst gemacht hat war nicht vergebens! Ich bin wohl mit meinem ACIS ganz zufrieden, aber es deckt eben nicht alle Bedürfnisse ab. Für sidewinder ist mir bislang noch nicht die richtige Initialzündung gekommen, da ist die Motorbefestigung immer wieder der Knackpunkt. Mal sehen... :roll:

_________________
Schöne Grüße vom "Brombach-Speedway"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seat 850 Sport-Coupé
BeitragVerfasst: 21. Aug 2010, 09:18 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jan 2009, 14:13
Beiträge: 606
Hallo zusammen!

Wenn da wirklich eine kleine Serie entstehen würde wäre ich auch mit 10 Stck. dabei, ich könnte diese Chassis gut für ein paar recht kleine Airfix-Kits gebrauchen!

_________________
Herzliche Grüße vom Niederrhein, Joachim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seat 850 Sport-Coupé
BeitragVerfasst: 21. Aug 2010, 17:33 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 11. Dez 2008, 15:01
Beiträge: 107
Wohnort: Polch
Tach auch.
Ich würd wohl auch 5 Chassis haben wollen.
Wär schön wenns klappen tun täte.
Tschüüüüüüüüüüüss
Helmut

_________________
Lieber zehn Tippfehler
als einen Charakterfehler....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seat 850 Sport-Coupé
BeitragVerfasst: 23. Aug 2010, 05:29 
Offline
CoAdmin
CoAdmin
Benutzeravatar

Registriert: 2. Feb 2007, 15:08
Beiträge: 2799
Wohnort: Nürnberg Fladungen
So Urlaub is nun leider zuende, und ich werd dann nochmal rechnen mit dem Chassis was es kosten würde bei Einer Kleinserie von 50 Stk. mal sehn wo ich die Zeichnungen usw hingepackt hab.

_________________
Grüße vom Peter aus Franken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seat 850 Sport-Coupé
BeitragVerfasst: 27. Aug 2010, 09:14 
Offline
CoAdmin
CoAdmin
Benutzeravatar

Registriert: 2. Feb 2007, 15:08
Beiträge: 2799
Wohnort: Nürnberg Fladungen
Hab nun etwas gerechnet und muß euch leider entäuschen, die Sache wird einfach zu teuer da die Teile mit der Stufenlosen verstellung per Wellen zwar im Betrieb Klasse ist aber von der Fertigung her zu aufwendig.
Für die Schnellsten von Euch stelle ich aber im Flohmarkt 4 Chassis der Musterserie zum Verkauf ein, also wer Eines möchte schnell ab in den Flohmarkt.

Und hier nochmal Ein Bild mit Radstand 80mm.

Bild

_________________
Grüße vom Peter aus Franken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Seat 850 Sport-Coupé
BeitragVerfasst: 27. Aug 2010, 11:25 
Offline
Special Member
Special Member

Registriert: 24. Jul 2010, 09:06
Beiträge: 1149
Wohnort: Westerwald
Jammerschade :(

ich hatte mich schon so ein bisschen darauf eingestellt. Naja ich habe Gott sei dank früh genug mitbekommen, das du 4 St. zum Verkauf raus gibst und natürlich schnell geordert.

Beste Grüße,

ecki

_________________
Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)
http://www.spf-slotracing.de/
http://www.backwoods-slotcar-racing.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

SCX SEAT 1430 oder doch Lada oder vielleicht Fiat 124
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: wollie69
Antworten: 5
Corvette C2 Super Sport (Breitversion)
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: uni-slotter
Antworten: 12
Seat 850 TC Abarth
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: Wolfgang N.
Antworten: 13
Stanguellini 750 sport Le Mans 1959
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: -claus-
Antworten: 22

Tags

Bier, Erde, Essen, Programm, Sport, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Bau, USA, Mode, Erde, Bild

Impressum | Datenschutz