Aktuelle Zeit: 28. Feb 2020, 13:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 128 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Contest 2009
BeitragVerfasst: 10. Nov 2008, 14:17 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 26. Jun 2006, 14:52
Beiträge: 2108
Hallo zusammen,

wie versprochen geht der Scratchbuilt Slotcar Contest in eine neue Runde.
Dank Vermittlung von Peter (pet-tho), konnte wieder die Firma Carrera-Stadlbauer als Sponsor gewonnen werden, so dass wir wieder sehr attraktive Preise ausloben können. Die genauen Preise werden wir noch bekanntgeben.

Der Contest 2009 hat mit Mille "Miglia goes Gruppe 5" ein recht spezielles Thema. Eine einfache Umlackierung reicht also nicht mehr. Wie ich schon geschrieben habe, kann das Thema großzügig ausgelegt werden. Darunter fallen generell alle Umbauten von klassischen in moderne Rennfahrzeuge. Allerdings sollte die Modernisierung auch erkennbar sein. Aus einem 69er Plymouth einen 70er zu machen, reicht also nicht.

Ich selbst werde (wie im letzten Jahr) nicht am Contest teilnehmen und auch nicht in der Jury mitwirken. Stattdessen möchte ich mich als Ansprechpartner für die Contestteilnehmer zur Verfügung stellen. Falls also jemand mit seinem Auto nicht recht weiter kommt oder sonstige Hilfe braucht, kann er sich jederzeit an mich wenden.

Falls jemand allgemeine Fragen zum Thema hat, kann er die gerne hier im Thread stellen.

Ich hoffe auf eine zahlreiche Teilnahme und freue mich auf einen spannenden Contest.

Gruß Homer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 10. Nov 2008, 14:17 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Nov 2008, 15:24 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2007, 09:02
Beiträge: 82
Servus Homer !

Thematik verwendbare Karrossen für den Contest:

Mille Miglia als Contest-Thema bedeutet nur Karrossen von Autos die zwischen 1927-1957 gebaut wurden ?

Dann wird die Luft aber dünn mit Einschränkung auf Carrera Evo Basis für diejenigen die selbst keine Karrossen abgießen können ...

Greetz,
murcielago

_________________
www.slotcarwerk.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Nov 2008, 15:35 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 1. Sep 2008, 08:09
Beiträge: 297
Wohnort: Kranzberg
Hallo !
Dann will ich mal durch Unwissenheit glänzen: Was genau ist mit der Vorgabe gemeint? Müssen das klassische Rennautos sein, oder einfach alte Autos? Und bis zu welchem Baujahr ist ein Auto klassisch?
Und was genau beinhaltet Gruppe 5? Mir fallen dazu nur dick verspoilerte BMWs ein, eine genaue Beschreibung der Regeln dafür habe ich nicht gefunden.
Ich verstehe das so: man nehme z.B. ein Ford Modell T und passe dem z.B.ein Chassis von einem 320er BMW an.
Ich bitte um Aufklärung.
Viele Grüße
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Contest 09
BeitragVerfasst: 10. Nov 2008, 15:55 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 26. Jun 2006, 14:52
Beiträge: 2108
Hallo Murcielago und Wolfgang,

"Mille Miglia goes Gruppe 5" ist zwar das Thema, kann aber sehr großzügig als Umbau von "klassisch" in "modern" ausgelegt werden und so steht das auch in den Regeln.

Im Grunde geht es darum, aus einem älteren Rennwagen einen neueren zu machen. Wie groß letztendlich der Zeitsprung ausfällt, bleibt euch überlassen. Allerdings sollte der Umbau auch für Laien erkennbar sein. Eine reine Modellpflege z.B. von einem 77er Modell auf ein 78er Modell, bei dem die Sponsoren anders geklebt waren, reicht nicht.

Gruß Homer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Nov 2008, 17:15 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jan 2008, 18:24
Beiträge: 980
Wohnort: Absberg
Hi auch ,
Ich hab da gegenüber Peter schon meine Bedenken wegen dem Thema geäußert. Ich muss ehrlich sagen mir fällt da spontan nix dazu ein und ich hatte mich wirklich schon auf den Contest gefreut. Es ist ja so ,dass in der Realität so ein Fahrzeug weder in irgendeiner Rennklasse unterkommen würde geschweige denn von irgendjemand für voll genommen wird.
WoBl

_________________
Schöne Grüße vom "Brombach-Speedway"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Nov 2008, 17:39 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 7. Okt 2008, 20:48
Beiträge: 227
Wohnort: Deutschland
@ Homer,

wenn ich dich jetzt richtig verstanden habe?!

Es soll ein Auto sein, das bei der Mille Miglia seinerzeit an den Start gegangen ist und noch heute ( nach Restaurierung) von irgendwelchen Fahrern bei Rennen bewegt wiird? Incl. Umbauten? Da wird die Luft aber dünn, so glaube ich. Die meisten sind doch am Originalaufbau angelehnt.

Bitte kläre mich auf damit ich mir Gedanken machen kann, welches Teil ich dann versuchen werde umzusetzen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Contest 09
BeitragVerfasst: 10. Nov 2008, 20:44 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 26. Jun 2006, 14:52
Beiträge: 2108
Homer hat geschrieben:
Im Grunde geht es darum, aus einem älteren Rennwagen einen neueren zu machen.


Was ist daran nicht zu verstehen?

Ok, ein Beispiel: Wenn man unbedingt ein reales Fahrzeug bauen will, könnte man einen Airfix Käfer nehmen und daraus einen Fun Cup Käfer bauen.

Bild

Den gibt es zwar auch von Revell, aber bitte.
Origineller ist es, irgend ein Phantasieauto zu bauen und das möglichst authentisch aussehen zu lassen.

Nochmal: weder "Mille Miglia" noch "Gruppe 5" sind Bedingungen für die Teilnahme.

@wobl: Autos für Rennserien werden auch außerhalb des Contests gebaut und hier wird man auch für andere Autos für voll genommen.

Gruß Homer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Nov 2008, 09:43 
Offline
CoAdmin
CoAdmin
Benutzeravatar

Registriert: 2. Feb 2007, 14:08
Beiträge: 2799
Wohnort: Nürnberg Fladungen
Irgentwie bin ich jetzt Einen Tag nicht ins Forum gekommen und konnt Homer nicht unterstützen, aber jetzt werd ich es mal versuchen.
Die Idee an sich kommt von Slottus seines Zeichens Designer bei Carrera und später dann auch Jurymitglied, Homer und Ich fanden die Idee ganz gut weshalb wir sie jetzt auch zum Thema gemacht haben.
Die Namen Mille Miglia und Gruppe5 sollen jetzt auch nur als Oberbegriff gelten, also sucht jetzt nicht nach nem MM Auto, es geht auch zB aus einem LeMans 70 Auto einen DTM Renner zu machen, wobei DTM Renner jetzt auch nicht so eng zu sehn ist, es sollen eben Alte Autos durch umbau in den Look der Neuzeit versetzt werden ohne jetzt auf verschiedene Rennserien festgelegt zu sein, es ist auch nicht nötig das es Echte Vorbilder dafür gibt, im Gegenteil wir wollen das jeder seiner Fantasie freien lauf läst, wegen mir auch einen Zukunftsrennwagen auf Basis eines Ford Model T.
So ich hoffe das es jetzt etwas klarer ist was wir wollen bzw meinen.
Anbei noch ein Bild das mir Slottus geschickt hat, da wurde aus einem Tucker ein LeMans Wagen gebaut.

EDIT: Bild gelöscht, da ein Copyright vermerkt war.

_________________
Grüße vom Peter aus Franken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Nov 2008, 09:45 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Jan 2007, 09:30
Beiträge: 445
Wohnort: Berlin
Hi,

alles klar, ich weis was gemeint ist:

aus sowas...
Bild
mach sowas...
Bild

Gruß
-Ronny


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Nov 2008, 10:10 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: 31. Aug 2006, 15:02
Beiträge: 48
Wohnort: Moers
Hi,

mir ist auch überhaupot nicht klar, was mit dem Thema gemeint ist. Welche Gruppe 5 ist gemeint? Die Sportwagen bis 1975 (Porsche 917,...) oder die Gruppe 5 von 1976 bis 1981?

Auch DAS sind für mich schon "historische" Rennwagen: Die ersten Porsche 935 und auch der Mampe-Capri sind über 30 Jahre alt!

Soll ich jetzt einen 300SL-Gullwing im Turbo-Capri-Look bauen? (Bäh!!! :( )
Oder einen 1930er Alfa (http://www.ddavid.com/formula1/mille/nuvo301.jpg) tiefergelgt, mit Breitreifen auf BBS-Felgen und Heckflügel???

Ohne genauere Beschreibung wird der Contest zum Fiasko!

Gruß

Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Nov 2008, 10:34 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: 4. Jul 2006, 07:57
Beiträge: 69
Als das Hirn, dem das Thema entsprungen ist, möchte ich auch mal was zur Klärung beitragen. :mrgreen:
Hier ist der Link zu dem Wettbewerb, in dem der Tucker LM GTP zu sehen ist:
http://gpma.org/phentries.html

Ist das schärfste, was ich jemals in Sachen Idee und Ausführung sah!

Das schafft ihr doch auch?

Der Wettbewerb lässt viel Freiraum.

Stellt euch mal vor, das Thema wäre "wer baut am besten einen Ferrari 250 GTO von Links- auf Rechtslenker um?" - das wär doch fad?

Be creative!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Nov 2008, 10:45 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: 4. Jul 2006, 07:57
Beiträge: 69
Jürgen W. hat geschrieben:
Hi,

mir ist auch überhaupot nicht klar, was mit dem Thema gemeint ist. Welche Gruppe 5 ist gemeint? Die Sportwagen bis 1975 (Porsche 917,...) oder die Gruppe 5 von 1976 bis 1981?

Du siehst das zu eng.
"Epochenmix" ist das Ziel.

Jürgen W. hat geschrieben:
Auch DAS sind für mich schon "historische" Rennwagen: Die ersten Porsche 935 und auch der Mampe-Capri sind über 30 Jahre alt!

Soll ich jetzt einen 300SL-Gullwing im Turbo-Capri-Look bauen? (Bäh!!! :( )

Mit dem Gullwing als Basis fällt mir eine Menge ein...
Einer mit Radverkleidungen und Langheck für LM, einer im FIA GT-Dress, einer mit Flapgeschwurbel für die DTM...

Zeig doch mal, was du dir vorstellen könntest?
Jürgen W. hat geschrieben:
Oder einen 1930er Alfa (http://www.ddavid.com/formula1/mille/nuvo301.jpg) tiefergelgt, mit Breitreifen auf BBS-Felgen und Heckflügel???

Also, Tunerkisten wollt ich nicht dadurch initiieren.
Jürgen W. hat geschrieben:
Ohne genauere Beschreibung wird der Contest zum Fiasko!

Gruß

Jürgen

Nicht so eng sehen, das alles!
Ich bin mir sicher, es werden ein paar erzgeile Modelle bei dem Wettbewerb rauskommen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Contest 09
BeitragVerfasst: 11. Nov 2008, 11:23 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 26. Jun 2006, 14:52
Beiträge: 2108
Hi Slottus,

danke für den Link und die Anmerkungen.

Wer Zweifel hat, ob sein geplanter Umbau in das Reglement passt, kann mir gerne eine PN schicken.

Gruß Homer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Nov 2008, 12:16 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Aug 2007, 20:00
Beiträge: 1005
Wohnort: München und Tirol
Also, wenn ich das richtig verstehe, machen wir das, was momentan "die Großen" auch machen: Wir nehmen eine kultige Karosse aus dem letzten Jahrtausend und zimmern eine Art Retro-Konzept-Studie à la Cobra, Camaro, Mustang etc. Dabei reicht es nicht die Decals und Felgen anzupassen, sondern es muss auch ein formaler Fortschritt im Korosseriedesign sichtbar sein und es muss aus dem Rennsport kommen, d.h. Zivilfahrzeuge sind tabu, Customs, HotRods, Lowrider etc. erfüllen zwar den Epochenmix, aber nicht MM und Gruppe 5. Ist das so korrekt?
LG Andi
PS: Ich habe jetzt bewußt auf eine PN verzichtet, weil eine konkrete und durchschaubare Aufgabenstellung wohl alle interessiert... und ich immer noch ziemlich ratlos dastehe. :idea:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Nov 2008, 12:34 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 26. Jun 2006, 14:52
Beiträge: 2108
Hi Andi,

ankman hat geschrieben:
Customs, HotRods, Lowrider etc. erfüllen zwar den Epochenmix, aber nicht MM und Gruppe 5. Ist das so korrekt?


das ist korrekt. Bei Customs, Hot Rods und Lowridern ist der Epochenmix ja nichts Neues. Deshalb und wegen der besseren Vergleichbarkeit sind diesmal nur Rennfahrzeuge zugelassen.

ankman hat geschrieben:
Dabei reicht es nicht die Decals und Felgen anzupassen, sondern es muss auch ein formaler Fortschritt im Karosseriedesign sichtbar sein


Ein paar Modifizierungen an der Karosse wie z.B. Kotflügelverbreiterungen, Spoiler und Lufthutzen sollten schon sein. Von dezent bis Flügelmonster ist alles erlaubt.

Gruß Homer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Nov 2008, 12:53 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 11. Aug 2007, 09:11
Beiträge: 160
Wohnort: Solingen
Ok Rennfahrzeuge ist klar, muss aber das Endprodukt unbedingt wieder ein Rennfahrzeug sein oder reicht hier eine Designstudie aus die eher als Straßenvariante gilt ?

Oder muss das Endprodukt auch auf Rennsport getrimmt sein. Ist ja eigendlich kein Problem aber für die Straßenversion sind doch eher die filligranen Designs nötig.

Was die Gruppe5 betrifft, es gibt Fahrzeuge die in der Gruppe 5 bereits gefahren sind, aber auch in der Gruppe B gemeldet werden konnten, sind diese als Umbaukandidaten auch zulässig oder muss das Grundfahrzeug aus einer anderen als der Gruppe 5 kommen ?

Und ich mlde mich hiermit direkt mal an.

Gruß Miki

_________________
Wer bremst ist feige oder zu schnell !!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Nov 2008, 13:04 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 26. Jun 2006, 14:52
Beiträge: 2108
TheLargest hat geschrieben:
Und ich melde mich hiermit direkt mal an.


Hi Miki,

prima! :top

Das Endprodukt sollte ein Rennfahrzeug sein. Startnummern sollten also drauf sein.

Bild

Beim Ausgangsmodell sehen wir das nicht so eng. Da auch Bausätze erlaubt sind, wäre es auch Quatsch erst einen historischen Rennwagen daraus zu bauen und den dann zu modifizieren.

Woher das Ausgangsmodell kommt, spielt keine Rolle. Ihr könnt also theoretisch auch aus einem Gruppe 5 Auto etwas für Nascar 2008 bauen.

Gruß Homer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Nov 2008, 16:08 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: 4. Jul 2006, 07:57
Beiträge: 69
Hier ist mal ein Aston Martin DB3 LMP... ;-)
BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Nov 2008, 16:51 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: 31. Aug 2006, 15:02
Beiträge: 48
Wohnort: Moers
Hi,

also bei dem verrückten Zeug, was bei dem vorgegebenen Thema rauskommen könnte, wird mir übel.

Ein 250 GTO mit Flatnose und Heckflügel *schüttel*

Dieser Contest ist ein Aufruf, Verbrechen an den schönsten Karossen der Vergangenheit zu begehen :wut: und ich melde mich hiermit ausdrücklich AB!

Jürgen

:cry:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Nov 2008, 17:08 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: 4. Jul 2006, 07:57
Beiträge: 69
Der Fachbegriff lautet Ikonoklasmus. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Nov 2008, 17:20 
Offline
CoAdmin
CoAdmin
Benutzeravatar

Registriert: 2. Feb 2007, 14:08
Beiträge: 2799
Wohnort: Nürnberg Fladungen
Jürgen W. hat geschrieben:
Hi,
Dieser Contest ist ein Aufruf, Verbrechen an den schönsten Karossen der Vergangenheit zu begehen :wut: und ich melde mich hiermit ausdrücklich AB!
Jürgen

:cry:


Das ist schade das du das so siehst, aber man kann es nunmal nicht jedem Recht machen, dann eben das nächste Mal wieder.
Und mal abwarten ich bin sicher das da auch Autos dabei sein werden die auch dir gefallen, ich bin jedenfalls schon gespannt was da so kommen wird.

_________________
Grüße vom Peter aus Franken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Nov 2008, 17:31 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 26. Jun 2006, 14:52
Beiträge: 2108
Hi Jürgen,

das lasse ich nicht gelten, der Contest ist sicher kein derartiger Aufruf.

Es stünde dir völlig frei, eine "Verschönerung" zu versuchen. Warum nicht aus dem Jaguar D-Type einen Can Am Renner der späten 60er bauen? Das waren ja wohl anerkanntermaßen mit die schönsten Rennwagen aller Zeiten.

Gruß Homer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Nov 2008, 18:02 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2007, 14:07
Beiträge: 1803
Homer hat geschrieben:
Hi Jürgen,

das lasse ich nicht gelten, der Contest ist sicher kein derartiger Aufruf.

Es stünde dir völlig frei, eine "Verschönerung" zu versuchen. Warum nicht aus dem Jaguar D-Type einen Can Am Renner der späten 60er bauen? Das waren ja wohl anerkanntermaßen mit die schönsten Rennwagen aller Zeiten.

Gruß Homer



Wo ist das Problem ? Keiner wird gezwungen.
Und um Homer zu untermauern - schaut Euch mal das Bild an von Findulini´s HARAC - einem auf CanAM getrimmten Fleischmann ALFA.

Das nur als EIN Beispiel. Auf futiristische Kisten stehe ich allerdings auch nicht, insofern haben mich die Designmodelle überhaupt nicht vom Hocker gerissen.

http://www.abload.de/image.php?img=hara ... 7-8kah.jpg

Aber wie es so ist und bleibt - Geschmäcker sind verschieden...

Roland


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Nov 2008, 18:56 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2007, 08:28
Beiträge: 678
Hallo,

ich bin dann auch dabei und hab` auch schon mal schnell geübt!
scr
Bild

Grüsse,
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Nov 2008, 20:09 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Aug 2007, 20:00
Beiträge: 1005
Wohnort: München und Tirol
@Slottus und dem AM
... da weiß ich jetzt gar nicht ob ich lachen :D oder weinen :cry: soll - aber ohne Startnummern wird das eh nix... :mrgreen:

@Wolfgang: Super, :top , fast fertig!

ich kann mich jedenfalls auch noch nicht so richtig mit der Thematik anfreunden... dieser Trend zum zeitübergreifenden Design (auch wie im Carera Club-Designwettbewerb) schmeckt noch nicht so richtig. Hoffentlich gibt es keinen Meldeschluß – so kann man sich die Sache noch gut durch den Kopf gehen lassen und auf eine Eingebung hoffen. Zum Aufgeben ist es jedenfalls zu früh.
Schönen Abend und gute Ideen wünscht euch der
Andi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Nov 2008, 07:57 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Nov 2007, 12:25
Beiträge: 234
Wohnort: 63322 Rödermark
hallo,

also ich finde die thematik als solche die vorgegeben wird sehr gut.
und ich versteh gar nicht warum sich hier so viele beschweren. ich hab fast das gefühl das diejenigen sich nämlich gar nicht die antworten von homer und pe-tho durchlesen. das ganze thema wurde schon so dermaßen entschärft und extrem weiträumig gestaltet das eigentlich für jeden was dabei sein sollte. hauptsache aus einem fahrzeug wird ein von seinem baujahr ausgehend ein moderneres rennfahrzeug gebaut.könnte theoretisch sogar ein ford modell t sein was zu einem rennwagen von 1936 umgebaut wird. muss ja nicht alles so extrem sein.


denis


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Nov 2008, 09:17 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 1. Sep 2008, 08:09
Beiträge: 297
Wohnort: Kranzberg
Hallo !
ich bin zwar zum ersten Mal dabei, aber mir gefällt das Thema. Und da MM sehr weit gefasst ist, begeht man auch keinen Frevel am heiligen Blech (oder Plastik).
Man kann also seiner Phantasie freien Lauf lassen.
Eine Frage hätte ich aber noch : Soll das Ergebnis eine Beleuchtung haben?
Viele Grüße
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Nov 2008, 09:27 
Offline
CoAdmin
CoAdmin
Benutzeravatar

Registriert: 2. Feb 2007, 14:08
Beiträge: 2799
Wohnort: Nürnberg Fladungen
Beleuchtung ist KEIN Muß, wer möchte kann natürlich gerne seinem Wagen eiene Beleuchtung verpassen, müssen tut ihr das aber nicht.

_________________
Grüße vom Peter aus Franken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Nov 2008, 10:21 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Aug 2007, 20:00
Beiträge: 1005
Wohnort: München und Tirol
Slottus hat geschrieben:
Der Fachbegriff lautet Ikonoklasmus. :mrgreen:

das bei Wikipedia auch den weiterführenden Link "Zur Zerstörung von Kulturgut im weiteren Sinne siehe Kulturvandalismus." beinhaltet. :shock:

Nichtsdestotrotz habe ich eine Idee, die den Vorgaben weitgehend entspricht... blasphemisch, aber lustig – bin also wahrscheinlich wieder dabei, auch wenn es sicher vielen den Magen dabei umdreht. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Nov 2008, 18:15 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2007, 14:07
Beiträge: 1803
Wolfgang N. hat geschrieben:
Hallo,

ich bin dann auch dabei und hab` auch schon mal schnell geübt!
scr
Bild

Grüsse,
Wolfgang




SUPER, WOLFGANG !!!!

DARF ICH SCHON VORAB RESERVIEREN, FALLS EIN HARTER, SCHNEE - REICHER WINTER KOMMT ???...... :top :top :top :top

ROLAND



Scherz beiseite - man mag von dem Thema halten was man will, aber eines ist Fakt - oftmals liegen Bausätze in den Kellern herum ( ich gehe da von mir aus :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: ), die man irgendwann in Anfällen von Einkaufs - und Raffigier und "bevor man es nicht mehr kriegt" - Paranoia gestapelt hat, und die dann doch nicht so recht ins Schema passen. Solchen Pseudo - oder Privat - Exoten kann man doch gerade mit einem derartig diffusen Thema eine klasse Heimstatt verpassen !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 128 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Contest 2009:RED&GOLD NCA Roadster MK I
Forum: Scratchbuilt Slotcar Contest 2009
Autor: outlawslot
Antworten: 15
Contest 2009 Studepo 935/50 CW
Forum: Scratchbuilt Slotcar Contest 2009
Autor: speedwilli66
Antworten: 26
Teilnahmebedingungen Scratchbuilt Contest 2009
Forum: Scratchbuilt Slotcar Contest 2009
Autor: Homer
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Bau, USA, Mode, Erde, Bild

Impressum | Datenschutz