Aktuelle Zeit: 28. Feb 2020, 00:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Streethawk`s 32er Ford Oldstyle Rod
BeitragVerfasst: 29. Mär 2008, 19:38 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2008, 16:49
Beiträge: 164
Sooo , dann mach ich mal den Anfang von der Hot Rod Fraktion 8-) .

Mein 32er Ford wurde von mir zum authentischen Oldstyle Hot Rod umgebaut .

Erst mal schräg von vorne :

Bild

schräg von hinten :

Bild

Seitenansicht :

Bild

Nun zu den Details . Begonnen habe ich mit einem Bausatz des 32er Ford Roadster aus dem Carrera Club . scr bedeutet für mich auch Low Budget , also verwende ich möglichst Teile die nix kosten oder sowieso in der Restekiste rum liegen .
Das Chassis spendete ein runtergerittener Cartronic Ferrari Formel 1 . Einen Artin Kenworth Truck im Masstab 1:87 schlachtete ich wegen der V8 Motorattrappe .

Bild

Einzig Achsen und Reifen musste ich zu kaufen . Bei den Reifen war ich erst unschlüssig ob ich die schönen Diagonalreifen vom 50er Jahre Mercedes oder die nicht weniger schönen Weisswandreifen vom 56er Ford Thunderbird ( beide von Carrera ) verwenden sollte . Am Ende wurden es dann die Weisswandreifen . Die Achsen mit weissen Stahlfelgen gehören zu den Carrera 60er Jahre Nascars .

Mal lose zusammen gelegt :

Bild

So tief hätte ich die Karosserie gerne montiert ( gechannelt ) , dies klappt aber nur mit einem Lexaninlet .

Bild

Da die moderne Forderachskonstruktion eines Formel 1 Wagens nicht zu einem Oldstyle Rod passt musste eine Starachse her . Dazu sägte ich mir ein dünnes Brettchen ( ja , Holz ) und befestigte mit 2-Komponentenkleber ein Messingröhrchen als Achshalterung .
Irgendwie fehlte mir in dem Bausatz ein Kühler , also spachtelte ich die Kühlermaske hinten zu , sägte und schliff sie schräg ein und montierte sie schräg gestellt ebenfalls mit 2-Komponentenkleber an das Holz .
Als Drittes dient das Holz noch als Befestigung für die Motorattrappe .

Bild

Aus dünnem Alublech bastelte ich mir authentische Bombersitze .

Bild

Ein Inlet fertigte ich ebenfalls aus dem Alublech und lackierte es mit der Karosserie mattschwarz , nach dem ich die Nummernschildbefestigungslöcher zu gespachtelt habe . Die Firewall lackierte ich Mattweiss und verpasste ihr ein Chequered Flag Dekor . Der Kühlergrill bekam einen coolen Totenkopf verpasst . Dies sind übrigens keine herkömmlichen Decals sondern Aufkleber für Fingernägel . Da gibts ne Menge cooler Oldstyle Sticker und die kosten fast nix ( Low Budget und so :lol: ) .
Als Fahrer wurde ein Rennfahrer aus der Restekiste umlackiert , mit Bluejeans und Lederjacke . Der Kopf stammt von einem Carrera Grid Girl , die sah aber so burschikos aus , das der Kopf viel besser zu nem Kerl passt !
Die 39er Ford Teardrop - Rückleuchten aus dem Bausatz habe ich bei behalten da sie absolut authentisch sind .
Das Lenkrad stammt aus einem Skoda Modell und der lange Schaltknüppel mit der schwarzen Billardkugel ist eine Stecknadel .

Bild

Der schräg gestellte Kühlergrill ist ein typisches Hot Rod Merkmal .
Ein Grundgedanke des Rodding ist ja ein Auto schneller zu machen , z.B. durch Gewichtserleichterung . Deshalb sucht man an diesem Rod Haube , Kotflügel , Scheiben oder Spiegel vergeblich .

Übrigens : Scheinwerfer nie mit Sekundenkleber einsetzen ... wenn dann was verrutscht , siehts nach her so aus ( Streuscheibe schief ) :

Kann keine Bilder mehr hinzufügen , geht gleich weiter .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 29. Mär 2008, 19:38 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. Mär 2008, 19:50 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2008, 16:49
Beiträge: 164
So , zweiter Teil .

Bild

Die erfolgreiche Probefahrt führte dann gleich zu den anderen Jungs . "Jemand neues in der Stadt ..."

Bild

Nacheinem gemütlichen Cruising wurde gleich zu einem illegalen Rennen animiert ...

Bild

Bild

Bild

Die Befestigung der Karosserie auf dem Chassis erfolgt übrigens an 2 Stellen . Zum einen ist an den vorderen Schraubzapfen ein Alublech angeschraubt , welches das Chassis wie eine Schelle fest drückt . Und zum zweiten befindet sich zwischen Inlet und Motor Klettband .

Den Motor von Cartronic werde ich noch gegen einen stärkeren austauschen , schlieslich ist es ein Hot Rod 8-) .

So , das wars jetzt aber .

Bin schon sehr gespannt auf weitere Rod Modelle !

Greetz , Streethawk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. Mär 2008, 20:32 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Aug 2007, 20:00
Beiträge: 1005
Wohnort: München und Tirol
Ich staune immer wieder, was man mit veränderten Chassis machen kann. Auch wenn er auf einer schwarzen Carrera-Bahn fast zu wenig auffällt - die gierigen Blicke der anderen Rodder kann ich mir super ausmalen. Außerdem gefällt mir der Motor sehr gut, weil er sich im direkten Vergleich mit anderen Rods perfekt als anders abhebt. Viel Arbeit - die sich echt gelohnt hat :top


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. Mär 2008, 21:34 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jul 2007, 18:23
Beiträge: 189
:top

Gefällt mir wirklich gut. Das einzige, was etwas stört ist, dass die Felgen breiter als die Reifen sind.

Gruß Manfred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30. Mär 2008, 09:42 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2008, 16:49
Beiträge: 164
Danke für eure aufmunternde Worte . Bei der Konkurenz hätte ich fast gekniffen ... :roll: .
Das mit den Reifen stört mich aber nicht wirklich . Das mit der verrutschten Streuscheibe ist doof .... Die Felgen die richtig zu den Reifen passen hatte ich ja bereits auf dem Mattgrauen 41er Willys montiert ( vom 56er Thunderbird , mit Radkappen ) und wollte sie deshalb nicht schon wieder verbauen .

Greetz , Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31. Mär 2008, 17:38 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 11. Aug 2007, 09:11
Beiträge: 160
Wohnort: Solingen
Naaa der paßt aber auch gut zu meinem Metallicfarbenen HotRod, gut das ich noch alle verschiedenen Karossen davon habe, da bekommt meiner auch noch ein paar Brüder für die Gang :-)

Schönes Teil, liegt voll auf meinem Geschmacksnerv......

Gruß Miki

_________________
Wer bremst ist feige oder zu schnell !!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31. Mär 2008, 19:51 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2008, 16:49
Beiträge: 164
Thanx ,
übrigens liegt das momentane Gewicht gerade mal bei 66 gr. 8-) .
Bin heute mal 250 Runden gefahren , natürlich nicht am Limit . Da Fahrer , Sitze und Schaltknaüppel höher als die Karosse liegen , möchte ich doch wirklich einen Überschlag vermeiden . Aber fährt sich sehr schön , auch mit kontrollierbaren Drifts :top

Greetz , Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

32er Ford Rat Rod
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: Streethawk
Antworten: 3
Neue Namensschilder für die 1:32er Boxengassen
Forum: Bahnen und Dioramen
Autor: carrera4fun
Antworten: 0
32er Coupe fürs Possum Hollar drag race ...
Forum: 1/43 - 1/60 Scratchbuilt Slotcars
Autor: pfuetze
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Bau, USA, Mode, Erde, Bild

Impressum | Datenschutz