Aktuelle Zeit: 28. Feb 2020, 01:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Plymouth Captain Carrera Limousine
BeitragVerfasst: 27. Mär 2008, 21:41 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: 19. Mär 2007, 23:05
Beiträge: 22
Fang ich mal als erster an und stelle meinen Beitrag vor. Hier der Umbaubericht. Sollte der zulange sein, bitte Bescheid geben, dann kürz ich den nochmal.
Grundidee:
Der Plymouth bietet sich für Umbauten geradezu an: Ich hatte von einer anderen Umbauaktion noch mehrere Karosserien übrig, außerdem noch komplette Fahrzeuge und Rohkarossen.
Da dieses Modell wohl von mehreren Teilnehmern favorisiert werden könnte/dürfte/sollte (man weiß ja nie), musste ein außergewöhnlicher Entwurf her: Die Stretchlimo !!!
Zuerst sollte ein Swimming-Pool ins Heck, aber dann entschied ich mich für die Autorennbahn und die Carrera-Besatzung dazu: Captain Carrera, Drifterette, Anfängerboy. Carrera-Fans kennen die Figuren aus den Captain-Carrera-Comics.

Nun zum Umbaubericht:

Das Fahrzeug entstand aus 3 Plymouth Roadrunner Karosserien. Die 3 Karossen wurden zunächst mit dem Dremel zersägt, anschließend in der benötigten Länge wieder zusammengesetzt (innen mit Plastikrohren versteift). Die alten Decals wurden großteils abgeschliffen.
Das Dach besteht auch aus 3 originalen Dachteilen, wurde dann am Rand mit Plastiksheet beklebt. Danach die B- und C-Säulen eingeklebt.
Anschließend wurde die Karosserie an den Übergängen stundenlang gefüllert und geschliffen.

Zur Abwechslung wurde zwischenzeitlich mal mit den Figuren und den anderen Baugruppen begonnen:
Der Fahrereinsatz wurde gekürzt und angepasst. Der Fahrer bekam einen zivilen Kopf, dazu eine Beifahrerin aus dem Carrera-Grid-Girl-Sortiment (ist jetzt die Dame ohne Unterleib…).
Der Figur von Anfängerboy wurden die Haare nachmodelliert (mit Miliput), ebenso die langen Haare von Drifterette. Dem Mädel wurden ebenfalls einige Körperpartien nachmodelliert (Arme, Beine, Airbags)
Tja, dann kam Dezember und ich hab alles zur Seite gelegt. Es kam Weihnachten, Neujahr, der Flitterwochenurlaub, dann wieder die Arbeit und was nicht noch alles. Eine Woche vor Abgabe fiel mir der Abgabetermin wieder ein (Es geht ja nur bis Ende März, nicht Ende April: PANIK !!!!!!!!!!!!!!!) und es ging weiter.

Zunächst wurde die Karosse sorgfältig angeschliffen. Danach grundiert: Autogrundierung aus der Dose, vom Baumarkt. Verwende ich immer, verträgt sich mit allen Lacken. Anschließend wurde die Karosse mit Tamyia TS20 Metallic Green lackiert. Leider hat´s mir den Lack leicht vergeigt, wegen der Kürze der verbleibenden Restzeit (3 Tage) konnte ich den Wagen nicht noch mal abschleifen, sondern musste so weitermachen.
In den Trockenphasen wurde an den anderen Bereichen weitergemacht: Lackieren der Figuren anhand der Comicvorlagen. Ausdrucken einer Rennbahn auf Fotopapier, gestalten des Rennbahnbereichs, Basteln von kleinen Rennautos aus Plastiksheet. Austauschen der Felgen auf den Achsen: Es mussten Spinners von einem anderen Modell drauf! Die Felgen ohne Bruch von den alten Achsen zu bekommen war eine Geduldsarbeit, ich hatte nur einen Satz Spinner-Achsen.
Weiter: halbieren der Bodenplatte, verlängern des Fahrwerks mit Plastikrohren. Danach alles schwarz lackieren. Neue Kabel einlöten, da die Originalen zu kurz sind. Da dieses Auto sowieso nur auf Kurve 4 fahrbar ist (wie das Original), war das Thema Kurvenlage hier nicht sooo wichtig. Fährt sich wie eine schwangere Kuh auf Glatteis…

Zurück zur Karosse: Diverse Kleinigkeiten wurden mit dem Pinsel bemalt. Nach dem Abtrocknen der Karosse: Decals drauf! Danach Klarlack auf die Karosse auftragen. Einsetzen der Frontscheibe (das gekürzte Originalteil) und des Fahrereinsatzes (dito).
Einsetzen der schwarzen Scheiben für den Fahrgastraum. Einkleben des Rennbahnbereichs, Montage von Kühlergrill, Stoßstangen usw. Danach die Hochzeit mit dem Fahrwerk! Die beiden Figuren sind mit doppelseitigem Klebeband befestigt, da mein 2K-Kleber alle ist (das merkt man natürlich erst am Schluß…)

Baubericht geschrieben und die restlichen Fotos gemacht. Endlich fertig: Das Umbau hat bedeutend mehr Zeit in Anspruch genommen als ich ursprünglich gedacht hatte…

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 27. Mär 2008, 21:41 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Contest
BeitragVerfasst: 27. Mär 2008, 21:44 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: 19. Mär 2007, 23:05
Beiträge: 22
Bilder vom Bau:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Mär 2008, 21:49 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: 19. Mär 2007, 23:05
Beiträge: 22
Und noch ein paar Detailfotos. Die Qualiät der Bilder bitte ich zu entschuldigen, die Kamera ist nicht mehr die Jüngste. Vor allem das Objektiv hat nur einen eingeschränkten Bereich. Und ein großer Fotograf vor dem Herrn war ich noch nie. :roll:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Mär 2008, 06:11 
Offline
CoAdmin
CoAdmin
Benutzeravatar

Registriert: 2. Feb 2007, 14:08
Beiträge: 2799
Wohnort: Nürnberg Fladungen
Freut mich das der Erste Wagen nun Online ist, wie er mir gefällt usw. werd ich als Jurymitglied jetzt hier natürlich nicht sagen, Einzig ein Fahrbericht würd mich noch Interessieren.
Und als kleiner Tip für Alle anderen Teilnehmer hier sei gesagt das der Beitrag von Lotus Exakt so geraten ist wie er sein soll, man sieht das Auto die Baufase und der Text is auch ok.
Also kommt in die Gänge Jungs die Zeit geht langsam zur neige und der Abgabetermin rückt näher.

_________________
Grüße vom Peter aus Franken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Mär 2008, 08:03 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Aug 2007, 20:00
Beiträge: 1005
Wohnort: München und Tirol
Superidee! Mache ich nach – aber erst nach dem 31.3.
Und die Tante :top


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Mär 2008, 08:23 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 26. Jun 2006, 14:52
Beiträge: 2108
pet-tho hat geschrieben:
Und als kleiner Tip für Alle anderen Teilnehmer hier sei gesagt das der Beitrag von Lotus Exakt so geraten ist wie er sein soll, man sieht das Auto die Baufase und der Text is auch ok.


Eine kleine Einschränkung gibt es schon:

Aus den Vorschaubildern habe ich Bilder in Originalgröße gemacht (steht auch so in den Teilnahmeregeln.

Gruß Homer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Mär 2008, 11:55 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: 19. Mär 2007, 23:05
Beiträge: 22
Ich komm gerade vom Zahnarzt, Chris hat mich angerufen. Sorry! Das mit den Vorschaubildern hatte ich überlesen.
Habt ihr das jetzt geändert?

@Peter:
Fahrbericht steht mit dabei: Fahrt sich wie ne schwangere Kuh auf Glatteis.
Ne, im Ernst, das Monster ist auf K1 unfahrbar, da braucht es ne K3/4 und eine sensible Gashand.
Für Dragster-Rennen wäre es noch nicht schlecht. Ich hab noch Platz für 5 weitere Motoren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30. Mär 2008, 09:33 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2008, 16:49
Beiträge: 164
Sehr innovativ und ne Menge Arbeit :top .

Greetz , Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31. Mär 2008, 08:36 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jul 2007, 18:23
Beiträge: 189
[schild=11 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1 nxu=49064633nx44569]Captain Carrera rulez !!! [/schild]

Cooles Gefährt, eine Doppelachse hinten wäre noch gut gewesen.

Gruß Manfred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31. Mär 2008, 18:26 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 11. Aug 2007, 09:11
Beiträge: 160
Wohnort: Solingen
Kenne zwar Captain Carrera nicht, aber die geile Limo würde ich mir gerne mal ausleihen.....

Gruß Miki

_________________
Wer bremst ist feige oder zu schnell !!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 3. Apr 2008, 08:23 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jul 2006, 13:00
Beiträge: 74
Wohnort: hamburg
geile Karre

_________________
Schöne Grüße aus Hamburg
Wolfi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Porsche 911 Carrera RSR Turbo (Carrera Tuning)
Forum: 1/24 - 1/25 - 1/28 Scratchbuilt Slotcars
Autor: ecki
Antworten: 9
Carrera Plymouth und Dodge repaints
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: classicscaleracer
Antworten: 9
Auto-Union Stromlinien-Limousine 1935
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: Taffy
Antworten: 18
Plymouth Superbird
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: smoovi
Antworten: 24

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Bau, USA, Mode, Erde, Bild

Impressum | Datenschutz