Aktuelle Zeit: 28. Feb 2020, 01:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Life's a beach
BeitragVerfasst: 28. Mär 2008, 08:25 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Jan 2007, 09:30
Beiträge: 445
Wohnort: Berlin
Red, white and blue, this Ford's for you!

Wo fange ich an.
Ach ich leg einfach los:

das Auto ist ursprünglich ein Carrera Evulotion Ford Torino Taladega mit der Startnummer 98.
Das Chassis blieb unverändert, bis auf die abgebauten Sidepipes.
Die Bedruckung der Karosserie wurde gründlich abgeschliffen, danach kamen die Öffnungen für die Motorhaube sowie das geöffnete Schiebedach.

Bild

Alles mehrfach grundiert, zwischendurch immer wieder mit Bimsmehl geschliffen, danach mehrfach lackiert in patriot red, innocent white und heritage blue. :lol:
Jede Farbe ca. 3x macht incl. Grundierung und Klarlack ca. 14 Lackierungen

Bild


Der Kühlergrill wurde lackiert und die Scheinwerfer bekamen eine Verglasung.
Die Zubehörteile wie Scheibenwischer und Rückspiegel kamen aus dem Carrera-Zubehör bzw. Ersatzteilservice.
Die Fensterrahmen wurden mit Baremetallfolie „verchromt“, was mich, bei diesem filigranen Material, an den Rand des Wahnsinns brachte.
Die schwarzen Streifen auf Windschutz- und Heckscheibe wurden entfernt und dabei entstandene, winzige Kratzer auspoliert.
Die Antennen und das „Motortuning“, dass aus der Haube ragt, stammen aus der Teilekiste.
Die Felgen und Reifen sind Spinnerwheels, ebenfalls aus dem Club-Shop.
Für die Nummernschilder gibt’s den Acme-Licensemaker.

Das Interieur des Torino wurde, dem Freizeitvergnügen entsprechend, umgestrickt.
Der Fahrer erhielt einen Freizeitdress (San Francisco 49er Shirt und Cap), dazu wallende Brustbehaarung (sehr männlich) und einen 5 Tage-Bart sowie bluejeans (aufgemalt).

vorher / nachher

Bild

Die unverzichtbaren Plüsch-Rückspiegelwürfel entstanden aus dem übrig gebliebenen 4-Kantprofiel, aus dem der Trailer gebaut wurde.
Dazu später.
Die Würfel hängen an Borsten, die unserem Handfeger jetzt fehlen.
Die scharfe Braut neben ihm, arbeitet(e) früher als Gridgirl und war somit Mitarbeiterin der Firma Carrera.
Sie erhielt ein optisches Upgrade, wie modischeres Basecamp und ein Froteeschweißband (linkes Handgelenk) und hält eine Landkarte des Raumes San Diego / Tijuana vor sich, um den Weg zum Strand zu finden und die Aussparung des Schaltergehäuses zu verdecken. :mrgreen:

Auf der Rückbank liegen Schwimmflossen, die früher mal eine Telefonkarte waren mit Schlaufen und Verschlussriemchen aus Papier.
In den Koffern befinden sich trockene Klamotten, Handtücher usw.
Jedenfalls hoffe ich das.
Ich meine, die kommen evtl. aus Mexiko (Landkarte San Diego / Tijuana!!!) da könnte also „wer weis was“ drin sein…

Jedenfalls liegen auf der Hutablage die Ausgaben der neuesten Surfer-Zeitschriften.

Bild

Und damit sind wir auf dem Dach angekommen.
Dieses ziert ein selbstgebauter Gepäckträger auf dem die Surfbretter transportiert werden.
Diese stammen von zwei Diecast-Automodellen in 1:32, rechtzeitig bei Ebay für diesen Zweck ersteigert.
Das Dachgepäck ist abnehmbar, wie auch die Anhängerkupplung, damit der Torino auch auf dem Strip eine gute Figur macht und man das offene Schiebedach so richtig genießen kann.
Die Auspuffanlage ist made by Kupferrohr und die Rücklichter made by abgeschnittenes Schalterlämpchen.
Die (abnehmbare) Anhängerkupplung wurde ja schon erwähnt, kommen wir also zum Anhängsel.
Der Trailer wurde aus Vierkant-Plastikprofilen hergestellt.
Die Achsaufnahme aus einem U-Profil, dass den idealen Innendurchmesser hat, um eine Carrera-Achse samt orig. Messinglager aufzunehmen.
Beispielbilder wie solche Trailer aussehen schwirren genügend durchs www.
Klaro, das die Reifen/Felgen wieder Spinnerwheels sein mussten.
Die Radabdeckungen sind Überreste eines Snaptite-Chassis.
Die Auflagen für den Rumpf des Schlauchbootes sind aus Holz.
Das Heck des Trailers ist aus einem Plastikrest, die Rücklichter wieder aus Schalterlämpchen.
Die Seiltrommel über der Deichsel stammt aus der Schiffsmodellbaurestekiste, die Kurbel ist aus Messing.
Die Rücklichter (außer Funktion) erhielten trotzdem eine realistische Verkabelung bis zum PKW.
Das Schlauchboot gibt’s als Rohling incl. Außenborder von Robbe.
Es bekam eine graue Lackierung (simple Grundierung) und dunkelblaue Seitenapplikationen.
Im Innern zieren aus Mahagonileisten gebastelte Holzeinlagen den Boden.
Dazu kamen ein paar Paddel, da man nie weis, ob der 150 PS Starke Mercury nicht auf hoher See seinen Geist aufgibt und was dann???
Chevrolet-Lenkrad, Gashebel (Chevy-Schalthebel), Armaturenbrett (Decal) und eine Windschutzscheibe (aus einer Schokoladenverpackung) kamen hinzu.
Der Motor wurde ebenfalls komplett lackiert und beschriftet.

Das Auto fährt einwandfrei, da am Chassis ja nicht viel verändert wurde und macht durch die moderate Tieferlegung eine gute Figur auf der Strecke.
Der Trailer läuft erstaunlich gut und vor allem gerade hinterher.
Natürlich sollte die Geschwindigkeit, wenn man mit dem Anhänger fährt, etwas angepasst werden, da er sich sonst abkoppelt.
Das Schlauchboot liegt auch bei schneller Fahrt sicher auf dem Trailer.

Hab ich was vergessen?
Nöö, glaube nicht.

Für das Fotoshooting habe ich 2 große Eimer Buddelkistensand mit dem Küchen-Haarsieb durchgesiebt.
Sehr zum Verdruss meiner Gattin („ weist du, wer da schon Pippi reingemacht hat?“)
Also der Kauf eines neuen Haarsiebes geht auf meine Kappe.
War echte Schwerstarbeit da der Sand etwas nass war.
Ich hoffe vom Regen…
Die Palmen stammen aus der weihnachtlichen Krippe.
Vielen Dank an dieser Stelle an Maria und Joseph, für die freundliche Leihgabe.
Das Baywatchtürmchen/Häuschen ist selbstgestrickt und steht auf Holzleisten.
Pamela Anderson klettert gerade die Leiter hoch (oder ist’s doch Carmen Electra?)
Die andere Strandschönheit hat gerade mit ihrem Schäferhund zu tun.
Die Sonnenschirme zierten vorher meinen „Sex on the Beach“.
Lecker!
Die Fahne und Fahnenmast zeigen noch mal, dass wir in Kalifornien sind und nicht am heimischen Baggersee.

Viel Spaß beim betrachten der weiteren Bilder wünscht
-Ronny

Ich beginne mit den 3 Pflichtfotos vor neutralem Hintergrund:

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Das Boot ist im Wasser, die Surfbretter im Sand.

Bild



Der Torino zeigt ohne Gepäck seine durchtrainierte Figur.

Bild


Bild[/i]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 28. Mär 2008, 08:25 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Mär 2008, 08:49 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jul 2007, 18:23
Beiträge: 189
Affenstark! :10Punkte

Gruß Manfred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Mär 2008, 09:17 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2007, 09:02
Beiträge: 82
Viel schöne Detailarbeit, Hut ab !
Wie hast Du das mit der Anhängerkupplung am Heck des Ford gemacht ? Ist die abnehmbar, gesteckt ?
Sonnige Grüsse zum WE,
Peter

_________________
www.slotcarwerk.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Mär 2008, 09:38 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Jan 2007, 09:30
Beiträge: 445
Wohnort: Berlin
Murcielago hat geschrieben:
Viel schöne Detailarbeit, Hut ab !
Wie hast Du das mit der Anhängerkupplung am Heck des Ford gemacht ? Ist die abnehmbar, gesteckt ?
Sonnige Grüsse zum WE,
Peter


Hi Peter,

ja, die ist in ein kleines Rohr gesteckt, dass sich am Unterboden befindet.
Da ich schon 15 Bilder gepostet habe, bin ich mir nicht sicher, ob ich dieses Deteilfoto hier noch bringen darf.
Will daher meinen Contest nicht gefährden.
Je fester du die Kupplung ins Rohr steckst (wie sich das anhört :mrgreen: )
desto fester sitzt sie (für den Fall, dass du auf die Strecke willst)

Hab dir eine PN mit Bild geschickt.

-Ronny


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Mär 2008, 09:50 
Offline
CoAdmin
CoAdmin
Benutzeravatar

Registriert: 2. Feb 2007, 14:08
Beiträge: 2799
Wohnort: Nürnberg Fladungen
Die Bilder werden von uns natürlich nicht abgezählt und sind so eine Art Richtwert, wenn`s jetzt 16 werden is das OK und du bleibst klaro in der Wertung, also her mit deinem Detailbild. Wir wollen nur vermeiden das bei den Beiträgen überall 100 Fotos dabei sind und der Server den Geist auf gibt.

_________________
Grüße vom Peter aus Franken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Mär 2008, 09:53 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 2. Nov 2006, 21:04
Beiträge: 1007
Wohnort: Homberg (Efze)
Ich krich die Motten, der Ronny outet sich als Beach-Boy !!! :mrgreen: Fetten Respekt, klasse Teil, super durchgestylt und was mich besonders anspricht: Die Inszenierung des Ford mit der Strandkulisse - einfach gelungen, Ronny, auch wenn ich nicht so auf Amis stehe: Ehre, wem Ehre gebührt! Chapeau!

Herzliche Grüße

Matthias

Bild

_________________
Meine Homepage:
http://www.matthias-pohl-modellbau.de
Le Mans 1970 komplett! Targa Florio, Scratchbuilts und Repaints


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Mär 2008, 10:05 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Jan 2007, 09:30
Beiträge: 445
Wohnort: Berlin
Okay,

dann mach ich das als Thumbnail.

Bild

Unter dem "I" des Nummernschildes sieht man das Röhrchen zur Kupplungsaufnahme.
Hinter der linken, unteren Ecke des Kennzeichens sieht man das kleinere Röhrchen zur Aufnahme des Trailer-Kabels.
Die Kupplung ist aus Messingdraht, der Kupplungskopf aus dem gezwirbelt, was immer aus der UHU-Tube läuft und als Rest den Schraubverschluss verklebt.
Solange das noch etwas weich ist, kann man's gut bearbeiten.
Ähnlich wie das, was manch einer aus seiner Nase zaubert, umgangssprachlich auch Popel genannt :mrgreen:
Allerdings trocknet der aus UHU nach ein paar Tagen knallhart aus und geht eine innige Beziehung mit dem Messingdraht ein.

Gruß
-Ronny


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Mär 2008, 11:17 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2007, 09:02
Beiträge: 82
Also ich stecke ja ausgesprochen gerne das Rohr in die Kupplung, aber Obacht mit getrocknetem UHU ... : )
Im Ernst: Schöne Lösung !
Peter

_________________
www.slotcarwerk.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Mär 2008, 11:33 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Jan 2007, 09:30
Beiträge: 445
Wohnort: Berlin
Matthias hat geschrieben:
Ich krich die Motten, der Ronny outet sich als Beach-Boy !!! :mrgreen:
Herzliche Grüße

Matthias



Nee, als Beachboy gehe ich nicht mehr durch! :mrgreen:
Da falle ich durch jeden Contest :!:
Daher musste ich auf die schnuckeligen Carrera-Double zurückgreifen.

Gruß
-Ronny


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Mär 2008, 11:58 
Offline
Member
Member

Registriert: 7. Feb 2008, 00:23
Beiträge: 44
super geil.

der fahrer hatt sogar n fell auf der brust.
echt ein sehr schönes fahrzeug. und durch die dreifarblackierung hat der torino auch nicht mehr so eine dicke hüfte.
und auch sehr schöne strandbilder....
den muß ich mir wohl auch nochmal ordern.

gruß, chrstoph.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Mär 2008, 20:20 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Aug 2007, 20:00
Beiträge: 1005
Wohnort: München und Tirol
Boah. Super! Die Idee mit dem Anhänger ist schon vom Feinsten... und wunderschön gearbeitet. Hut ab!
Andi
(Die Spinnerwheels hätten mir auch saugut gefallen... Glück gehabt :wink: )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Strand Buggy
BeitragVerfasst: 29. Mär 2008, 19:34 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: 31. Jan 2008, 13:31
Beiträge: 71
Wohnort: Schweiz
Hallo

Super bis ins detail. Hut ab!!

Gruss Sascha

_________________
slotcar-schaffhausen.de.tl Gugsch du :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. Mär 2008, 21:05 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 6. Sep 2006, 13:26
Beiträge: 256
Wohnort: Moers
Hi Ronny,

coole Idee, mit dem Anhänger und schön Detailiert. :top

Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30. Mär 2008, 09:36 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2008, 16:49
Beiträge: 164
Klasse Arbeit , unheimlich detailverliebt :top .

Greetz , Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31. Mär 2008, 18:29 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 11. Aug 2007, 09:11
Beiträge: 160
Wohnort: Solingen
So habe direkt mal meine Wasserski aus dem Keller geholt und leih mir mal fürs Wochenende Dein Auto... OK?

Damit braucht man keine Spüche mehr bei den Mädels.....


Gruß Miki

_________________
Wer bremst ist feige oder zu schnell !!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. Apr 2008, 10:33 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Nov 2007, 12:25
Beiträge: 234
Wohnort: 63322 Rödermark
WOW

das auto ist so stimmig mit allem.wunderschön.perfekt in szene gesetzt.
auf den ersten blick dachte ich zwar an AMC aufgrund der lackierung. trotzdem passt die aber perfekt dazu.

ich würde ihn nur liebend gerne noch mit den felgen vom carrera camaro in der strassenversion sehen. ich denke das die ungemein gut drauf passen würden. hätte noch mehr den alten sixties/ seventies flair.
auch die idee mit den antennen.perfekt.

also für mich die ungeschlagene nummer eins.

denis
the-silver-hawaiian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. Apr 2008, 15:00 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: 1. Apr 2008, 14:48
Beiträge: 3
Wohnort: Langenfeld
Als alter Surfer kann ich nur sagen:

Hut ab!! Wirklich Klasse gemacht, super in Szene gesetzt.
Besonders die Zeitschriften auf der Ablage finde ich toll.
Auch wenn die Konkurenz wirklich stark ist, für mich die Nummer 1 :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 3. Apr 2008, 08:34 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jul 2006, 13:00
Beiträge: 74
Wohnort: hamburg
der absolute Wahnsinnn,was ein Aufwand und welche Mühe. :top

_________________
Schöne Grüße aus Hamburg
Wolfi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 3. Apr 2008, 11:08 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Nov 2007, 12:25
Beiträge: 234
Wohnort: 63322 Rödermark
hey ronny,

meinen respekt und die begeisterung über diese modell habe ich dir ja schon gezollt. nur kurz ne´frage über die "verglasung".
was hast du denn dafür genommen? selfmade oder gekauft. vom durchmesser scheinen die ja perfekt zu passen. sowohl die großen außen als auch die kleineren innen.

denis


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Apr 2008, 15:36 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Jan 2007, 09:30
Beiträge: 445
Wohnort: Berlin
Hi denis,

sorry, dass ich so spät antworte, aber mich hat irgend ein Supervirus erwischt, oder es ist einfach die Erschöpfung nach dem Contest :mrgreen:
Wenn du die Verglasung des Autos meinst, die ist, bis auf das entfernen der schwarzen Streifen, original.

Wenn du die Verglasung der Scheinwerfer meinst, die habe ich aus der Restekiste alter Bausätze, ich glaube sogar z.T. aus 1:24 (igitt!!!)
Die passte wirklich sehr gut und musste nur ganz wenig geschliffen werden.
Durch diese "Kleinigkeit" kriegt der Torino aber ein ganz anderes, sein, Gesicht.

Lieben Gruß und danke an alle für das positive feedback,
und noch mal sorry für die späte Antwort.
Bin gerade am PC meines Bruders, wohnt im gleichen Haus, und gehe jetzt wieder auf die Couch.

Bis Montag in alter Frische
-Ronny


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Apr 2008, 15:48 
Offline
CoAdmin
CoAdmin
Benutzeravatar

Registriert: 2. Feb 2007, 14:08
Beiträge: 2799
Wohnort: Nürnberg Fladungen
Uiii uii, steck uns bloß nicht an :mrgreen: leg dich lieber schnell wieder hin. Und Gute Besserung

_________________
Grüße vom Peter aus Franken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Bau, USA, Mode, Erde, Bild

Impressum | Datenschutz