Aktuelle Zeit: 28. Feb 2020, 02:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Rennen
BeitragVerfasst: 17. Apr 2008, 10:12 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 14. Jun 2007, 17:19
Beiträge: 283
Homer hat geschrieben:
blacky hat geschrieben:
Insofern - eine Absichts - oder Interessenerklärung hätte schon am Anfang stehen sollen.
Und DANN wäre der nächste Schritt gewesen, sich auf einen Ort zu einigen und auf ein sinnvolles Datum.
Der letzte Diskussionspunkt wäre dann das "Womit ?" geworden.

Das ist eine durchaus einleuchtende Reihenfolge.
Ich hätte das Pferd allerdings genau andersrum aufgezäumt.
Gruß Homer

Homer,
das ist alles durchaus einleuchtend. Nur - worum soll es eigentlich gehen? Um einen doch eher strengen Wettbewerb oder um ein "lockeres" Treffen? Wie viele der im Forum vorgestellten Modelle besitzen eigentlich ein "Scratch-Built" Chassis?

Gegen Blackys Triebfeder, das "Scratch" wieder mehr in den Vordergrund zu stellen, spricht nichts. Nur - wie viele setzen dies denn wirklich um? 200 Mitglieder schaffen es ja nicht mal, überhaupt einen Beitrag zu leisten. Und die anderen sind froh (ich auch), wenn die Lackierung ihrer Modelle wenigstens halbwegs gelingt.

So viel zur Realität. Bei DEN Voraussetzungen bleibt von vornherein nur eine ganz kleine Auswahl an Mitgliedern übrig. Dazu noch die Reisekosten und der Zeitaufwand - unter "massenkompatibel" verstehe ich wirklich etwas anderes. Je höher die Anforderungen, desto exklusiver der Zirkel.

Dann sei aber bitte auch so konsequent, geh einen Schritt weiter und ändere die Aufnahmebedingungen für dieses Forum bzw. die Anforderungen, die dieses Forum an seine Mitglieder stellt.

Gruß - Rod

_________________
dare to be different.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 17. Apr 2008, 10:12 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rennen
BeitragVerfasst: 17. Apr 2008, 10:25 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Jan 2007, 09:30
Beiträge: 445
Wohnort: Berlin
Rodweiler hat geschrieben:

Dann sei aber bitte auch so konsequent, geh einen Schritt weiter und ändere die Aufnahmebedingungen für dieses Forum bzw. die Anforderungen, die dieses Forum an seine Mitglieder stellt.

Gruß - Rod


Hi Rod,

was'n DAS jetzt für Quatsch :?:
Welche Anforderungen hast du denn bei deiner "Aufnahme" stellen müssen.
Es gab keine (Gott sei Dank), also gibts da schon mal nix zu ändern.
Oder willst du welche einführen :!:

-Ronny


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rennen
BeitragVerfasst: 17. Apr 2008, 10:33 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2007, 14:07
Beiträge: 1803
Zitat:
Nur - worum soll es eigentlich gehen? Um einen doch eher strengen Wettbewerb oder um ein "lockeres" Treffen?

------------------------------------------------------------------------------------------
Zu Erinnerung - das habe ich weiter oben von mir gegeben :


Die von mir bewußt vorgenommene Konkretisierung "MITEINANDER, NICHT GEGENEINANDER" - schau Dir nochmals meinen Vorschlag an - zeigt, welchen Grundtenor ich für eine derartige Veranstaltung habe.
Warum überhaupt mein Vorschlag: Das Schönste z.B. bei einer WM war und ist der "social effect" - Leute aus aller Welt kennenzulernen und wiederzutreffen, sich abends nach Rennende zusammenzuhocken und bei einem Becherchen KABA "Sloterlatein" zum Besten zu geben und viel zu lachen...




-----------------------------------------------------------------


Zitat:
Wie viele der im Forum vorgestellten Modelle besitzen eigentlich ein "Scratch-Built" Chassis?


Zur Erinnnerung 2.: Und natürlich könnte man zum Schluß des Rennens noch seine Meisterwerke auf die Bahn stellen und langsamem "Gases" ein "Scratchbuilt Corso" veranstalten.


Was einem doch so nach und nach alles versucht wird in den Text zu interpretieren... :( :( :(
----------------------------------------------------------------------------


Kurz und gut - tolle Wenns und Abers ,

jedoch frage ich mich, wie es in der weltweiten Slotszene funktioniert, wenn es doch so schwierig ist und von so vielen tollen Problemen behindert wird... Ach ja - es machen ja nur fünfhundert der etwa sechs Milliarden Menschen auf unserem Planeten.

Rod hat die entschiedenden Fragen gestellt, die Fackel aufgenommen - auf denn !

Gruß Blacky


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rennen
BeitragVerfasst: 17. Apr 2008, 10:58 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 14. Jun 2007, 17:19
Beiträge: 283
Ronny hat geschrieben:
Rodweiler hat geschrieben:

Dann sei aber bitte auch so konsequent, geh einen Schritt weiter und ändere die Aufnahmebedingungen für dieses Forum bzw. die Anforderungen, die dieses Forum an seine Mitglieder stellt.

Gruß - Rod


Hi Rod,
was'n DAS jetzt für Quatsch :?:
Welche Anforderungen hast du denn bei deiner "Aufnahme" stellen müssen.
Es gab keine (Gott sei Dank), also gibts da schon mal nix zu ändern.
Oder willst du welche einführen :!:

-Ronny

Quatsch? Ich habe das Forum nur ins Verhältnis zu diesem angedachten Treffen gesetzt.

Damit man an dem Treffen überhaupt teilnehmen kann, sind neben erheblichen Kosten und einem nicht zu unterschätzenden Zeitaufwand auch noch ein Modell mit "Scratchbuilt" Chassis und möglichst ähnlich gefertigtem Body mitzubringen. So viel dazu.

Auf der anderen Seite dann unser Forum, in dem jeder Mitglied werden und bleiben kann, OHNE sich überhaupt je eingebracht zu haben. Geschweige denn, einen "Scratchbuilt" Beitrag leisten zu müssen. Der wiederum für das Treffen aber zwingend erforderlich ist.

Ich frage Dich, wo dabei auch nur im enferntesten eine Übereinstimmung herrscht? Wo ist hier eine klare Linie zu erkennen? Entweder verschärfe ich die Bedingungen im Forum oder ich schwäche die Anforderungen an das Treffen ab. Um wenigstens ansatzweise einen Mittelwert zu erreichen.

Ich wünsche den 5 Leuten, die sich von 362 unter diesen Voraussetzungen maximal treffen werden, jedenfalls viel Spaß. Das zum Thema "Quatsch". Mit "das ist mir zu blöd" hättest Du mir auch aus der Seele gesprochen - :top .

Gruß - Rod

_________________
dare to be different.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Apr 2008, 11:07 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 26. Jun 2006, 14:52
Beiträge: 2108
Rodweiler hat geschrieben:
Homer hat geschrieben:
blacky hat geschrieben:
Insofern - eine Absichts - oder Interessenerklärung hätte schon am Anfang stehen sollen.
Und DANN wäre der nächste Schritt gewesen, sich auf einen Ort zu einigen und auf ein sinnvolles Datum.
Der letzte Diskussionspunkt wäre dann das "Womit ?" geworden.

Das ist eine durchaus einleuchtende Reihenfolge.
Ich hätte das Pferd allerdings genau andersrum aufgezäumt.
Gruß Homer

Homer,
das ist alles durchaus einleuchtend. Nur - worum soll es eigentlich gehen?


Ich dachte es geht um eine "Gegenveranstaltung" zum Scratchbuilt-Contest bei der mal die Technik und nicht nur die Optik im Vordergrund stehen könnte.

Rodweiler hat geschrieben:
Damit man an dem Treffen überhaupt teilnehmen kann, sind ... noch ein Modell mit "Scratchbuilt" Chassis und möglichst ähnlich gefertigtem Body mitzubringen. So viel dazu.

Auf der anderen Seite dann unser Forum, in dem jeder Mitglied werden und bleiben kann, OHNE sich überhaupt je eingebracht zu haben. Geschweige denn, einen "Scratchbuilt" Beitrag leisten zu müssen. Der wiederum für das Treffen aber zwingend erforderlich ist.

Ich frage Dich, wo dabei auch nur im enferntesten eine Übereinstimmung herrscht? Wo ist hier eine klare Linie zu erkennen? Entweder verschärfe ich die Bedingungen im Forum oder ich schwäche die Anforderungen an das Treffen ab. Um wenigstens ansatzweise einen Mittelwert zu erreichen.


Muss man sich immer auf den kleinsten gemeinsamen Nenner einigen?

Was soll man sonst als Teilnahmevoraussetzung nehmen? Ein selbstlackierte Karosse? Dann fährt jemand mit einem umlackierten Carrera gegen einen Slot it, ein anderer verbaut ein gekauftes Metallchassis und wieder ein anderer baut sein Chassis selbst.

Ob man damit "miteinander" oder "gegeneinander" fährt ist dann auch schon egal. Was soll das bringen?

Gruß Homer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rennen
BeitragVerfasst: 17. Apr 2008, 11:12 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Jan 2007, 09:30
Beiträge: 445
Wohnort: Berlin
Rodweiler hat geschrieben:
Damit man an dem Treffen überhaupt teilnehmen kann, sind neben erheblichen Kosten und einem nicht zu unterschätzenden Zeitaufwand auch noch ein Modell mit "Scratchbuilt" Chassis und möglichst ähnlich gefertigtem Body mitzubringen. So viel dazu.

Auf der anderen Seite dann unser Forum, in dem jeder Mitglied werden und bleiben kann, OHNE sich überhaupt je eingebracht zu haben. Geschweige denn, einen "Scratchbuilt" Beitrag leisten zu müssen. Der wiederum für das Treffen aber zwingend erforderlich ist.

Ich frage Dich, wo dabei auch nur im enferntesten eine Übereinstimmung herrscht? Wo ist hier eine klare Linie zu erkennen? Entweder verschärfe ich die Bedingungen im Forum oder ich schwäche die Anforderungen an das Treffen ab. Um wenigstens ansatzweise einen Mittelwert zu erreichen.

Ich wünsche den 5 Leuten, die sich von 362 unter diesen Voraussetzungen maximal treffen werden, jedenfalls viel Spaß. Das zum Thema "Quatsch". Mit "das ist mir zu blöd" hättest Du mir auch aus der Seele gesprochen - :top .

Gruß - Rod


Okay,

jetzt weis ich, wie du das gemeint hast.
Danke für die Klarstellung :top

Übrigends: ich hätte nichts gegen ein Forentreffen einzuwenden.
Unter diesen, immer noch nicht konkreten, Umständen "ist mir das aber zu blöd." :mrgreen:

-Ron


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rennen
BeitragVerfasst: 17. Apr 2008, 11:23 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 14. Jun 2007, 17:19
Beiträge: 283
Ronny hat geschrieben:
Okay,
jetzt weis ich, wie du das gemeint hast.
Danke für die Klarstellung :top

Übrigends: ich hätte nichts gegen ein Forentreffen einzuwenden.
Unter diesen, immer noch nicht konkreten, Umständen "ist mir das aber zu blöd." :mrgreen:

-Ron

Hallo "Gewinner" - :D !
Wenn ich das nächste Mal nach Berlin fahre, melde ich mich vorher bei Dir. Dann könntest Du den "Querulanten" auf Wunsch persönlich kennen lernen. Sofern Dir das nicht zu blöd ist - :mrgreen: .

CU - Rod

_________________
dare to be different.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rennen
BeitragVerfasst: 17. Apr 2008, 11:37 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Jan 2007, 09:30
Beiträge: 445
Wohnort: Berlin
Rodweiler hat geschrieben:
Hallo "Gewinner" - :D !
Wenn ich das nächste Mal nach Berlin fahre, melde ich mich vorher bei Dir. Dann könntest Du den "Querulanten" auf Wunsch persönlich kennen lernen.
CU - Rod


Genug der Huldigung,

ich bin geneigt, dies als Drohung aufzufassen. :mrgreen:
Nee, gerne, gebe auch ne gelbe Brause aus.
Wenn ich die Kneipe betrete erkennst du mich an der Brosche, die mir Homer verliehen hat:

Bild

*protz*

-Ronny


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Apr 2008, 11:40 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 14. Jun 2007, 17:19
Beiträge: 283
Homer hat geschrieben:
Was soll man sonst als Teilnahmevoraussetzung nehmen? Gruß Homer

Wie wäre es denn mit GAR KEINER? Warum unterbreitet niemand den Vorschlag, dass man sich "nur mal so" trifft???? Dass trotzdem eine Bahn zur Verfügung stehen sollte wäre nicht abträglich, aber nebensächlich (jeder bringt einfach sein Lieblingsmodell mit). Der Mensch, NICHT der "Scratch", könnte doch auch mal im Vordergrund stehen. Muss alles immer so ernst sein und sich der Doktrin "Slot Racing" unterwerfen?

Ich will Spaß, ich geb Gas. Dass ich zum Sklaven meines Hobbys mutiere werde ich jedenfalls zu verhindern wissen. So ernst werde ich das nie sehen. Denn vor lauter Ehrgeiz bliebe sonst womöglich der Spaß auf der Strecke. Bzw. das, was ich darunter verstehe. Ich muss mich nicht jeden Tag mit anderen messen!

Immer locker bleiben, Gruß - Rod

_________________
dare to be different.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Apr 2008, 13:15 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 26. Jun 2006, 14:52
Beiträge: 2108
Rodweiler hat geschrieben:
Warum unterbreitet niemand den Vorschlag, dass man sich "nur mal so" trifft????


Da gab es schon einige Vorschläge in der Vergangenheit und nur weil ich mir Gedanken über das Rennen mache, heißt das doch nicht, daß ich jemanden von der Teilnahme am Treffen abhalten will.

Welche Teilnahmebedingungen soll also das "1. offizielle Scratchbuilt-Rennen" haben? Gar keine damit jeder teilnehmen kann? Dieser Argumentation folgend fährt die Formel 1 wohl demnächst mit Tretrollern, weil sich sonst die Anhänger dieser Sportart nicht mehr treffen können.

Gruß Homer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Apr 2008, 19:23 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2006, 21:11
Beiträge: 1049
Oh, je, Blacky, da haste ja wieder mal was angeschackelt :-)

Ich finde die Idee eines Treffens ganz interessant! Es ergäbe sich dadurch die Möglichkeit, die Leute, die man hier nur aus geschriebenem oder fotografierten Pixelsalat kennt, in Fleisch und Blut kennenzulernen. Da sind einige dabei, deren Bekanntschaft ich sehr gerne machen würde. Ich denke, der direkte Austausch von Ideen würde auch auf die eigene Basteltätigkeit sehr befruchtend wirken.

Wenn von 399 Mitgliedern des Forums hier in der Regel nur von immer den gleichen 10% Beiträge kommen, dann werden es unter machbaren Umständen wohl auch nur diese selben 10% sein, die sich zu was auch immer treffen würden. Und? Wenn es aufgrund ihrer Beiträge genau diese Leute sind, die ich ohnehin kennenlernen möchte, dann mache ich mir um eine Aktivierung der schweigenden Mehrheit zu einem solchen Thema aber auch sowas von gar keinen Kopf.

Wenn es ein Rennen sein soll, braucht es dazu vergleichbare Fahrzeuge, also zumindest solche, die nach einem festgelegten Reglement gebaut werden. Ich halte das nicht für sehr realistisch, denn so etwas muss wachsen, in einer Serie z.B., und auch "zuHause", im eigenen Club, auf der eigenen Bahn, Widerhall finden. Ein Car nur für einen einzigen Einsatz nach Reglement zu bauen, vielleicht sogar nicht einmal für eine Fahrzeugklasse, die man mag (z.B. kann man mir mit irgendwelchem modernen Kram überhaupt nicht kommen) UND dann die "Mühen" einer Wochenendveranstaltung einschließlich An- und Abfahrt, Unterkunft usw. auf mich zu nehmen, na, da denke ich, werden wohl tatsächlich nicht viele Teilnehmer zusammenkommen.

Ein Forentreffen jedoch, zu dem jeder die selbst gescratchten Cars mitbringen könnte, zum Anschauen, Vergleichen, als Anregung für die Anderen, zum Schwätzen und abends noch beim gepflegten Bierchen zusammensitzen, und sich an der netten Gesellschaft Gleichgesinnter zu erfreuen, das könnte ich mir sehr gut vorstellen.
Ohne jede ab- und ausgrenzende Einschränkung, damit sich vom Anfänger bis zum Power-Scratcher auch jeder angesprochen fühlen kann. Wenn das Ganze dann mit einem Preis für einen total subjektiven ;-) "Best of Show"- Contest zu Ende geht, warum nicht? Wenn noch eine Bahn zur Verfügung stünde, umso besser.

Also, ich bin für ein Treffen. Wo? Möglichst zentral in Deutschland.

Gruß, Taffy

_________________
sleeping dogs never bite


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Apr 2008, 20:12 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 14. Jun 2007, 17:19
Beiträge: 283
Taffy,
Du hast mir mit Deinen moderaten Worten dermaßen aus der Seele gesprochen und neue Motivation verliehen, dass ich Deinen Beitrag mit nur einem einzigen Wort kommentieren möchte: DANKE! Ansonsten hätte ich mich noch heute aus diesem Forum verabschiedet.

Gruß - Rod

_________________
dare to be different.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Apr 2008, 21:00 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 4. Nov 2006, 14:30
Beiträge: 111
Wohnort: Berlin
Hallo Leute

ich hoffe Taffy's weise gesprochenen Worte können die Wogen hier wieder glätten!

Bei all dem was wir für unser Hobby tun muß doch der Spassfaktor im Vordergrund bleiben!
Wenn ich an einem dieser Contests teilnehme dann nicht weil ich um jeden Preis (etwas) gewinnen möchte! Klar ist da mehr Anreiz als wenn ich nur für mich im stillen Kämmerlein basteln würde - aber beides macht Spaß - mir jedenfalls!

Auch mich hat an dem diesjährigen Contest die Vorgabe gestört - und ich hab trotzdem teilgenommen. Im letzten Jahr hab ich das Thema verfehlt. Und? Wen stört das? Mich nicht!

An einem gemeinsamen Treffen, oder einer gemeinsamen Präsentation (geeigneter Ort, passender Zeitpunkt vorausgesetzt) würde ich sofort teilnehmen.
Ein Rennen fahren? Da wird's dann schon schwieriger. Vielleicht gegen Miki und Pet-tho die haben auch UNI Fahrzeuge. Meine Fahrzeuge umbauen auf 2-Leiter? Nicht wirklich. :roll: Ihr eure auf UNI? Das tut Ihr euch nicht an...

Lasst uns doch einfach versuchen ein Treffen zu organisieren, wo jeder sein / seine Fahrzeug(e) mitbringt. Ein bisschen Erfahrungsaustausch, Small Talk und gemütliches Beisammensein - OHNE JEGLICHE KONKURRENZ!
Und wenn's sich ergibt ein paar langsame Runden drehen.

Für mich zählt bei dem was ich im Rahmen meines Hobbies tue - dabei sein ist Alles!


In dem Sinne - vielleicht bis demnächst.


Moin Moin
Erk

_________________
Wenn's einfach wär, könnt's ja jeder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Apr 2008, 21:07 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 11. Aug 2007, 09:11
Beiträge: 160
Wohnort: Solingen
Tja, da ich ja auch in der GT Legends Liga fahre muß ich sagen die haben am kommenden Wochenende ein Treffen am Nürnburgring. Wäre doch auch ein guter Treffpunkt. Soweit ich weiß kann man dort Räumlichkeiten mieten oder gar für umsonst bekommen. Die Zeitmessung mit Tankfunktion etc. würde ich stellen, würde ja auch die Bahn stellen aber da seid ihr mit den Zweileitern sicher nicht geneigt auf einer Unibahn zu fahren, ansonsten wären so 170m Strecke möglich. Den Redakteur/Herausgeber der COL (Slotcar-Zeitung) könnte man ja auch mal einladen.

Gruß Miki

_________________
Wer bremst ist feige oder zu schnell !!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Apr 2008, 21:39 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2006, 21:11
Beiträge: 1049
@ Rod,

Rodweiler hat geschrieben:
...Ansonsten hätte ich mich noch heute aus diesem Forum verabschiedet...


Nicht wirklich, oder? Ich würde jedenfalls ungern auf Dich verzichten!


@Miki
Nürburgring ist eine gute Idee, nicht nur, weil es nicht gar so weit weg ist von mir....
Den Alex Ehl einzuladen, halte ich für eine noch bessere Idee, ein Artikel in der COL könnte dem Forum vielleicht nützen.
Möglicherweise könnte man sogar den Club von Alex in Heimerzheim als Location für das Treffen nutzen? Kenne mich mit den Räumlichkeiten dort allerdings nicht aus und weiß auch nicht, ob das von den Leuten her ginge.

Rein geografisch wäre natürlich auch der Frankfurter Raum nicht schlecht.

Tja, GTL-Treffen, das erinnert mich an alte Zeiten, wo ich mich als Wheel-Quäler in der GPL-Liga "FTC-Online Racing League" betätigte und wir regelmäßig LANs veranstaltet haben...

Gruß, Taffy

_________________
sleeping dogs never bite


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Apr 2008, 22:13 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2007, 14:07
Beiträge: 1803
Taffy hat geschrieben:
Oh, je, Blacky, da haste ja wieder mal was angeschackelt :-)



:cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:

Das wollte ich doch gar nicht.

Faszinierend ist nur, wie sich alles im Kreise dreht. Wenn ich mir meine ersten beiden Beiträge zum Thema nochmals anschaue ( mein Vorschlag und meine Antwort an Homer ), so kommt doch manches jetzt von anderer Seite bereits zum zweiten oder dritten male als Voschlag wieder. Ist ja gut so - zeigt es doch, daß ich nicht ganz falsch lag mit meiner Idee - auch wenn ich immer noch keine Ausschreibung vorlege... :wink:
Aber ich hoffe der eine oder andere kann, nachdem sich nun alles bereits auf Seite Zwei im Kreise dreht, nachvollziehen, WARUM ich noch nicht ins Detail gegangen bin : Weil ich wußte, daß genau das geschehen würde, was letzendlich bis jetzt passiert ist. Hätte ich etwas Konkretes vorgelegt, wäre genau das Gleiche passiert - zunächst mal endlose Prinzipdiskussionen, Abschweifungen vom Thema und feinstdetaillierte Hinterfragungen. Aber eben auch noch nichts wirklich Konstruktives . Von Niemandem.
----------------
Unter Verzicht auf Grinsköpfe möchte ich an dieser Stelle bemerken, daß das Obige keine Kritik darstellt, sondern lediglich eine Feststellung zur Sache.
----------------

Man möge mir verzeihen, wenn ich noch ein bißchen salbadere...

Was könnte man zusammenfassen :

- Der Tenor geht in Richtung eines "social events" - also dorthin, was ich zu Beginn beschrieb und als (zumindest für Viele) mindestens genauso wichtig und wertvoll darstellte wie das/die dazugehörigen Wettbewerbe.

- Irgendwie hatte ich gehofft, daß die "Zwischen - den - Zeilen - Leser und Definierer" an meinem ersten Beitrag erkannten, daß es zwar um ein Rennen gehen sollte, aber daß es um Gottes Willen keine tiefernste Meisterschaft werden soll. Dieser Gedanke wurde erst durch diverse Kommentare nachträglich hinein interpretiert. ( Leider ist etwas sehr schnell verteufelt oder in eine völlig andere Richtung gedreht - ist viel einfacher als sich mit dem Ausgangsgedanken ernsthaft und konstruktiv zu beschäftigen.)
Zu Erinnerung - ich hatte auch ein "Abschlußkorso" vorgeschlagen, auf dem jeder alles was er hat oder zeigen und fahren will, auf die Strecke bringt.
- ein Rennen ohne Regeln ist Unsinn.
- es jedem mit den auszuschreibenden Typen/Klassen/technischen Anforderungen gerecht zu machen, ist unmöglich. Nicht nur in diesem Falle, sondern überall und immer.
- Einen Ort zu finden, der allen genehm ist, wird auch fast unmöglich. Die einen können / wollen hunderte km fahren, die anderen nicht. Beides ist verständlich.
- Ich selbst lehne es z.B. mittlerweile ab, für Rennen innerhalb der Bananenrepublik ein Wochenende zu opfern (= übernachten). Da dies anscheinend die Intention Vieler ist, werde mittlerweile ein große Zahl Rennen an einem Tag abgewickelt. Für ein Rennen in Belgien vor zwei Wochen mußten wir früh 5.00 Uhr losfahren, waren 10.00 zum Trainigsbeginn dort, fuhren das Rennen und waren um 01.00 Uhr wieder im Frankenland. Ja ja. So irre kann man auch sein. Aber man fliegt ja auch 2000 km um unter hunderten von Menschen im Gedränge baden zu gehen... 8-) 8-)

ANDERS allerdings wäre es bei einem solchen Treffen wie hier angedacht. Da ist der Hintergrund ein ganz anderer, da sollte auch noch Zeit und Platz für eine Schorle sein und für Sloterlatein von "Soooo Großen Reifen" und "SOOOO schnellen Modellen" :D :D :D .
Und muß es ein X - Sterne - Hotel sein ? Geht es um Noblesse, oder um uns ? Eine Pension täte es genauso, und ein Platz zum Verweilen fände sich mit Sicherheit.

- Rod hat ( zumindest :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: ) einen wichtigen Gedanken geäußert, den ich nochmals aufgreifen und sofort konkretisieren will : Es sollte VORAB ein Teilnahmebeitrag erhoben werden.

--------------------------------------------------------------------------------


- Schön, daß alle Pro´s und Kontras, die mir auch schon bekannt waren BEVOR ich meinen Vorschlag ins Forum schrieb, von vielen von Euch ebenfalls gesehen werden.

Da bliebe jetzt eigentlich "nur noch", Nägeln mit Köpfen zu machen.

@ Homer - gibt es in diesem Forum die Möglichkeit Umfagen (polls) zu machen ? Das wäre recht effektiv. (oder hab ich übersehen, daß es dies gibt...).
So könnte man schon mal herausfinden, was als Ort angedacht wird, was als Fahrzeugklasse(n) genehm wäre, wann das Ganze stattfinden könnte.

Genug geschackelt - um Taffy zu zitieren :-)

Gruß an alle Antworter und potentiellen Mitmacher !

Blacky


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Umfragen
BeitragVerfasst: 17. Apr 2008, 22:19 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 26. Jun 2006, 14:52
Beiträge: 2108
Umfragen kann man nur in einem neuen Thema machen (einfach nach unten scrollen, da steht es dann). Allerdings kann man nur immer eine Frage (mit mehreren Anwortmöglichkeiten) vorgeben. Ein weiterer Nachteil ist, dass die Umfrage anonym ist.

Gruß Homer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umfragen
BeitragVerfasst: 17. Apr 2008, 22:43 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2007, 14:07
Beiträge: 1803
Homer hat geschrieben:
Umfragen kann man nur in einem neuen Thema machen (einfach nach unten scrollen, da steht es dann). Allerdings kann man nur immer eine Frage (mit mehreren Anwortmöglichkeiten) vorgeben. Ein weiterer Nachteil ist, dass die Umfrage anonym ist.

Gruß Homer


Da wäre es wohl das Beste, man stellt die Fragen in einen Beitrag und läßt sich die Antworten per PN schicken. Das erleichtert dann auch die Auswertung. Wenn man die Antworten im Beitrag machen läßt........ :( :(
Es sei denn, wir schaffen es, "digital" zu antworten, ohne Erläuterungen, Wenns und Abers.

blacky


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Apr 2008, 06:57 
Offline
CoAdmin
CoAdmin
Benutzeravatar

Registriert: 2. Feb 2007, 14:08
Beiträge: 2799
Wohnort: Nürnberg Fladungen
Also es wird Ernst, hab unter Neues Ankündigungen usw. mal was geschrieben, mal sehn ob und was draus wird, auf jeden Fall sollte die Diskusion jetzt dort weiter gehn und damit auch jeder gleich sieht worum es geht hat es auch die passende Überschrifft.

_________________
Grüße vom Peter aus Franken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Okt 2008, 18:51 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jan 2008, 18:24
Beiträge: 980
Wohnort: Absberg
Tja Leute,
hiermit erkläre ich zunächst mal die Winterbausaison´08/´09 für eröffnet!
Und schon stellt sich die Frage nach dem nächsten Contest (so es denn einen gibt). Für jemanden wie mich ist das keineswegs zu früh, denn ich brauch immer eeeeeeewig für meine Kisten, da kann man nicht bald genug anfangen! :mrgreen:
Zum Thema schlage ich vor,dass ich gar nichts vorschlage und das aus gutem Grund. Ich glaube es ist vernünftiger wenn einer das Thema vorgibt und die Teilnehmer versuchen sich so gut wie möglich dran zu halten, anstelle hier ne Riesendebatte über persönliche Vorlieben anzufangen. Wie schon mal bemerkt wäre ich dafür nicht unbedingt das Grundmaterial als Thema zu nehmen,da hätte ich gern alles offen, aber selbst wenn das der Fall wäre bin ich diesmal gerne dabei! Und zur Auswertung sei gesagt, dass man natürlich mehr Chancen auf eine gute Plazierung hat wenn man sich mit seinem Gerät nicht all zu sehr vom allgemeinen Geschmack entfernt, egal ob da nun 3 Preisrichter sitzen oder 300. Das ist in jedem Contest auf der ganzen Welt so. :!:
Also ,wann gehts los?
WoBl

_________________
Schöne Grüße vom "Brombach-Speedway"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Okt 2008, 19:44 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 26. Jun 2006, 14:52
Beiträge: 2108
wobl hat geschrieben:
Also ,wann gehts los?
WoBl


Nur die Ruhe. Einen Contest wird es natürlich wieder geben. Zunächst müssen wir mal sehen, ob unser Sponsor vom letzten Jahr wieder Interesse hat. Vorschläge zu Themen und Modalitäten für die Durchführung sind immer willkommen.

Gruß Homer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Contest 2009
BeitragVerfasst: 7. Okt 2008, 21:58 
Offline
Member
Member

Registriert: 6. Apr 2007, 08:15
Beiträge: 30
Hallo Homer,
schon lange verfolge ich das ganze hier im forum, nur leider hat mein geschick und meine enge freizeit mehr aktivität eingebremst.

Um eine objektive Bewertung machen zu können sollte doch das grundmaterial indentisch sein- oder? in den sportarten haben doch auch alle kugelwerfer die gleiche kugel.
warum wird nicht ein modell auserkoren, das jedem zur verfügung gestellt wird-"evtl. kleiner unkostenbeitrag" und jeder hat das gleich grundmaterial, an dem er sein können beweisen kann.
wir aus dem servoforum haben das schon einmal gemacht, und jeder bekam einen "strax-VW bus" den er bearbeiten durfte. lange rede kurzer sinn. - Geiler wettbewerb mit überraschenden ausführungen.

anders thema:

Bei mir in der arbeit wollen wir öfter mal essen gehen, um die gemeinschaft zu stärken. wenn wir fragen wer kann und möchte dann wohin, um was zu machen, kommt garantiert nichts zustande.
Scratchbildusertreffen:
einen termin nennen, ort nennen und jeder der lust hat bis zum... anmelden.
dann klappst auch mit der veranstaltung.
grüße
servokurt

_________________
Kleine Kinder spielen gerne Große noch viel lieber. und wer spielen will muß auch basteln können


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. Okt 2008, 11:57 
Offline
CoAdmin
CoAdmin
Benutzeravatar

Registriert: 2. Feb 2007, 14:08
Beiträge: 2799
Wohnort: Nürnberg Fladungen
Kurt, wir arbeiten bereits dran und überlegen was als Thema für den Contest gut wäre, mal sehn was wird.

Und zum Zweiten das is nicht vergessen aber nach den Problemen die es da gab wird das dieses Jahr sicher nix mehr.

_________________
Grüße vom Peter aus Franken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. Okt 2008, 13:17 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 1. Sep 2008, 08:09
Beiträge: 297
Wohnort: Kranzberg
Hallo !
Ich bin zwar recht neu hier, aber ich habe mich eigentlich nur wegen des hoffentlich nächsten Jahres stattfindenden Wettbewerbes angemeldet.
Also bitte wieder einen veranstalten.
Wobei meiner Vorstellung von Scratchbuilt eine selbst (um)gebaute Karo und ein Eigenbauchassis entspricht.
Viele Grüße
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Contest 09
BeitragVerfasst: 8. Okt 2008, 13:48 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 26. Jun 2006, 14:52
Beiträge: 2108
@ Kurt:

das mit dem vorgegebenen Grundmaterial halte ich persönlich für problematisch. Die wenigsten werden ein Auto nur für den Contest bauen wollen, daß ihnen ansonsten gar nicht zusagt. Wir werden das trotzdem mal in unsere Überlegungen (und Sponsorenverhandlungen) mit einbeziehen.

@ Wolfgang:

der Contest soll auch Anfänger ansprechen. Von daher ist es nicht sinnvoll ein "Eigenbauchassis" als Teilnahmebedingung festzulegen.

Das bedeutet aber nicht, daß man keines bauen darf. Die Jury wird sowas in der Bewertung natürlich würdigen.

Gruß Homer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Sponsoring
BeitragVerfasst: 8. Okt 2008, 16:51 
Offline
Member
Member

Registriert: 6. Apr 2007, 08:15
Beiträge: 30
Hi homer, Peter
Wenn es euch irgendwie in den sinn kommen würde könnte ich für 5 euro unkostenbeitrag jedem Teilnehmer einen BMW 320 turbo Gruppe 5 Karosserie zur verfügung stellen.
dieser kann mit eigenen fenstern, lichtern, spoilern oder nicht, Chassis Lackierungen Vergitterungen, ect. "verfeinert" also gescratcht werden.
die Juri bewertet dann Die einfälle, die umgestaltung, die blabla und so weiter.
wenn es euch weiterhilft, meldet euch

Ps die karosserie wäre ohne Fenstereinsatz, ect. nur die reine karosserie. da gibts genug zum bauen.
grüßle
servokurt
PPS Peter du kennst sie ja 8-)

_________________
Kleine Kinder spielen gerne Große noch viel lieber. und wer spielen will muß auch basteln können


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. Okt 2008, 07:15 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 11. Aug 2007, 09:11
Beiträge: 160
Wohnort: Solingen
Also den 320er als Grundlage, finde ich garnicht schlecht. Das Auto ist doch schon ziemlich extrem und da kann man alles draus bauen.

Denke da an einen fetten Pickup oder als standard Straßenversion ohne Spoiler und im dezenten Renntrimm, also eher mal wieder zurückbauen......

Finde den Vorschlag gut von Kurt...


Gruß Miki

_________________
Wer bremst ist feige oder zu schnell !!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. Okt 2008, 08:13 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jan 2008, 18:24
Beiträge: 980
Wohnort: Absberg
Ich find den Gedanken mit der einheitlichen Karosse auch nicht schlecht, nur die Anfänger in Sachen Scratchbuilt dürften spätestens bei den Scheiben das Handtuch werfen,da tu ich mich auch schwer. Aber von der Idee her bin ich voll einverstanden. Stil frei, Chassis frei usw. kommt mir sehr entgegen,das Thema ist interressant.Gegen den BMW hätte ich auch nichts einzuwenden, nur das mit den Scheiben könnte wirklich problematisch werden.
WoBl

_________________
Schöne Grüße vom "Brombach-Speedway"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. Okt 2008, 08:34 
Offline
CoAdmin
CoAdmin
Benutzeravatar

Registriert: 2. Feb 2007, 14:08
Beiträge: 2799
Wohnort: Nürnberg Fladungen
Da ich die Dinger gemacht habe und auch die Scheiben wäre das nicht das Problem, Scheiben hab ich mehr als genug im Keller, weis nur nicht ob das als Thema so gut ist für den Contest, muß ich erst noch mit Homer bequatschen, denk aber das die Chancen dafür max bei 50/50 stehn, aber wie gesagt das sind noch ungelegte Eier.

_________________
Grüße vom Peter aus Franken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14. Okt 2008, 21:47 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 7. Okt 2008, 20:48
Beiträge: 227
Wohnort: Deutschland
Darf ich da auch mitmachen?

Versuch mich dann mal in 1/32.

Frank


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Contest 2009: Captain Doom's Bel Air Thunderbolt
Forum: Scratchbuilt Slotcar Contest 2009
Autor: doomman
Antworten: 12
Cobra-Astra (Contest 2009)
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: jocko
Antworten: 8
Contest 2009 Studepo 935/50 CW
Forum: Scratchbuilt Slotcar Contest 2009
Autor: speedwilli66
Antworten: 26

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Bau, USA, Mode, Erde, Bild

Impressum | Datenschutz