Aktuelle Zeit: 28. Feb 2020, 13:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Bewertung des Slotcars
Umfrage endete am 6. Mai 2007, 23:01
10 Punkte TOP 4%  4%  [ 1 ]
9 Punkte 13%  13%  [ 3 ]
8 Punkte 30%  30%  [ 7 ]
7 Punkte 22%  22%  [ 5 ]
6 Punkte 22%  22%  [ 5 ]
5 Punkte 0%  0%  [ 0 ]
4 Punkte 4%  4%  [ 1 ]
3 Punkte 4%  4%  [ 1 ]
2 Punkte 0%  0%  [ 0 ]
1 Punkt 0%  0%  [ 0 ]
Abstimmungen insgesamt : 23
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mein Contest Beitrag NSU Prinz TT
BeitragVerfasst: 5. Mai 2007, 23:01 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 6. Sep 2006, 13:26
Beiträge: 256
Wohnort: Moers
Hallo Zusammen,

hier mein Beitrag der eigentlich als Zweiter geplant war, leider bleibt es bei dem Einen, da meine frisch vergrößerte Familie und anderer Streß mich etwas mehr in Beschlag genommen hat als eigentlich angenommen. Da ich unter Anderem bekennender Tuning und Yountimer-Fan bin, habe ich mir einen doppelten NSU TT "Albert Keicher" von Revell ausgesucht, eigentlich wurde das Fahrzeug von Anfang an gekauft um fast genau so verändert zu werden, es fehlte nur der Anstoß, da kam der Contest gerade recht.

Das Original von Revell:

Bild

Nun zum Umbau/Repaint

Da ich zwar ein Kind der 80er bin und damals meine wilde Zeit verbrachte, aber erst in den 90ern in der Tuningszene unterwegs war, haben mich solche Autos geprägt und begeistern mich auch heute noch. Daher sollte der Wagen im Tuningstil der 90er gebaut werden, was sich besonders durch den Umbau des Überrollbügels und den silbernen Sitzschalen sowie der verzicht auf verbreiterung zeigt.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Da der Wagen bei mir auch ordentlich auf der Holzbahn fahren soll, habe ich das Chassis ähnlich meinem ersten NSU umgebaut. Das Chassis wurde aufgefräst um den Motor tieferzusetzen und somit einen tieferen Schwerpunkt zu erreichen, abstand zu Bahn ist jetzt 1mm.
Der Motor wurde eingeklebt, auch um ein leises Fahrgeräusch zu erreichen. Aus dem gleichen Grund wurde das Chassis rundherum abgeschliffen und somit entkoppelt. Zusätzlich die Verschraubung etwas aufgeschliffen um etwas "Wackel" zu erreichen.

Bild
Bild

Die Achsen wurden leicht geölt und danach mit Stabilit Express leicht verklebt, dadurch erreicht man eine fast Spielfrei Lowcost-Lagerung. DIe Reifen wurden verklebt und leicht geschliffen. Leider habe ich bei diesem TT recht krumme Hunde erwischt, daher habe ich auf volligen Rundlauf verzichtet sonst wäre an manchen Stellen der Reifen wohl ein deutlicher Unterschied vom Abstand Reifendecke zur Felge sichtbar. Die Felgensterne wurden Gold lackiert, die Radlagerdeckel silber und die Radmuttern schwarz abgesetzt (wer hatte nicht früher in den 80ern die schwarzen Kunststoffhütchen ;) )

DIe Karosse wurde eigentlich nur zerlegt und lackiert.

Bild
Als erstes wurden alle Bedruckungen weg geschliffen.
Als Farbe wurde Tamiya TS Lack und graue Grundierung benutzt, damit das Grün nicht zu dunkel ausfällt wurde einmal weiß zwischenlackiert und dann erst das Grün aufgebracht. Nach ausreichender Trockenzeit wurde der Zierstreifen geklebt, dieser ist aus dem Autozubehör.
An den Türspalten habe ich den Streifen mit einem Skalpel getrennt. Damit der Wagen einen tieferen Eindruck macht habe ich gezielt etwas Grün unten stehen gelassen, ein schwarzer Abschluß läßt ein Fahrzeug höher wirken. Nachdem der Streifen drauf war wurden noch ein paar schichten Gunze Klarlack aufgebracht. Der Scheibeneinsatz wurde zu gunsten des Schwerpunktes gegen ein Lexanteil ersetzt (von Taz) der Abschließend noch einen Sonnenblendstreifen bekam. Natürlich wurde die Karosse noch tiefer gelegt, was eine kleine Rundung für den AUspuff notwendig machte, dessen Krümmer sowie der Ölkühler habe ich noch geschwärzt. AUch die Scheibendichtungen wurden matt Schwarz, so wie es sich gehört, die umlaufende Zierleiste und die Regenrinne blieben aus Stylinggründen in Wagenfarbe. Um das Fahrzeug Straßenverkehrstauglich zu machen, wurden die Klebestreifen von den Scheinwerfern entfernt und ein Rückfahrscheinwerfer angedeutet ;)

Das Interieur habe ich der Optik wegen nicht gegen Lexan getauscht, allerdings wurde hier der Feuerlöscher entfernt, die Amaturen bekamen ein paar neue Knöpfe, die Sitzschalen wurden Silber und der Überrollbügel wurde mit einem Kreuz und Wagenfarbe aufgewertet. Der Fahrer wurde mit einem neuen Kopf zivilisiert.

Vorher:
Bild

Nachher:
Bild
Bild

Der Motorraum bekam auch etwas Farbe ab, der Block sowie die Motorlüftung wurden schwarz, das was ich für den Verteiler halte, Silber. Aus einem Stück kabelisolation wurde eine Zündspule und aus dem Wicklungsdraht eines alten Motors wurden die Zündkabel.
Bild
DIe Vergaser haben ein Gestänge bekommen und der Kabelbaum für die Rücklichter laufen Rechts durch den Motorraum. Schade das man von all dem auch bei der leicht aufgestellten Motorhaube kaum was sieht im Normalbetrieb.

Ich hoffe euch gefällt mein Werk, ich zumindest bin bis auf die eirigen Felgen sehr zufrieden evtl. werden die noch gegen Alus getauscht.

Gruß Holger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 5. Mai 2007, 23:01 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Mai 2007, 18:18 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2006, 21:11
Beiträge: 1049
Hallo, Holger,

der NSU kommt für meinen Geschmack dem Thema nach Homers GTO am nächsten.

Das Thema klassisches Tuning eines Serienautos hast Du mit dem NSU für meinen Geschmack sehr schön umgesetzt. Die Farbgebung mit dem gegen einen poppigen Farbton abgesetzten vielen Schwarz (meist mattschwarz) erinnert mich an die 70er, in denen jeder Dorf-Jochen-Rindt seinen Kadett (oder, wenn er mehr Ambitionen hatte, eben den NSU TT) so aufgemacht hatte. Weiter gefällt mir die Detailarbeit im Innenraum (zivilisieren des Fahrers) und besonders der sehr schön dargestellte Motorraum. Dass Du Verbesserungen am Serienfahrwerk für ein slotgerechtes Tunen gemacht hast, bringt Dir von mir weitere Punkte ein.

Daher hast Du von mir 9 Punkte erhalten.

Gruß, Taffy

_________________
sleeping dogs never bite


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Mai 2007, 00:12 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 6. Sep 2006, 13:26
Beiträge: 256
Wohnort: Moers
and last but not least bewerte ich abschließend auch meinen eigenen Wagen nachdem ich die anderen kenne und etwas Abstand von der Bauphase habe. Laut Homer ist ja nichts verwerfliches daran und auch bei den anderen würde mich die eigene Einschätzung interessieren.

Ich habe mir 9 Punkte gegeben.

Vor dem Hintergrund das mal zwei Klassen geplant waren, darf meiner Meinung nach ein Eigenbauchassis keinen Vor bzw. ein Orginalchassis keinen Nachteil darstellen. Ich denke das ich die Vorgabe "klassisches tuning" zu 100% erreicht habe, die Lackierung ist ordentlich geworden und der Gesammteindruck stimmig. Abzug gebe ich mir letztendlich nur da mir im Nachhinein Kennzeichen der Zündspulenhalter und evtl. nachgebildete Gurte Fehlen.

Gruß Holger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mein Contest Beitrag Corvette "The King"
Forum: Scratchbuilt Slotcar Contest 2007
Autor: pet-tho
Antworten: 6
Contest Beitrag: Triumph TR4A
Forum: Scratchbuilt Slotcar Contest 2007
Autor: Husky
Antworten: 5
Contest Beitrag: Pink Schweinchen aus Niederbayern !!
Forum: Scratchbuilt Slotcar Contest 2006
Autor: MSMike
Antworten: 7
Endlich fertig, mein Contest Auto...
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: rainer
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Bau, USA, Mode, Erde, Bild

Impressum | Datenschutz