Aktuelle Zeit: 28. Feb 2020, 12:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Bewertung des Slotcars
Umfrage endete am 6. Mai 2007, 08:38
10 Punkte TOP 16%  16%  [ 4 ]
9 Punkte 8%  8%  [ 2 ]
8 Punkte 20%  20%  [ 5 ]
7 Punkte 32%  32%  [ 8 ]
6 Punkte 8%  8%  [ 2 ]
5 Punkte 8%  8%  [ 2 ]
4 Punkte 8%  8%  [ 2 ]
3 Punkte 0%  0%  [ 0 ]
2 Punkte 0%  0%  [ 0 ]
1 Punkt 0%  0%  [ 0 ]
Abstimmungen insgesamt : 25
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 5. Mai 2007, 06:44 
Offline
CoAdmin
CoAdmin
Benutzeravatar

Registriert: 2. Feb 2007, 14:08
Beiträge: 2799
Wohnort: Nürnberg Fladungen
Chevrolet Corvette Bj.1978 "The King"

Hab mir als Thema für den Scratchbuild-Contest Elvis genommen, Da ist mit meinem Auto ein älterer Elvis-Fan unterwegs, oder ist es ein Elvis-Imitator auf dem Weg zum nächsten Auftritt? Oder gar der King selbst und er lebt noch und ist unterwegs zu Jimmy Dean und Marylin? Jedenfalls hatte er auf dem Weg Hunger und der leere Pizzakarton steht noch auf dem Beifahrersitz :mrgreen:

Verwendet habe ich für den Bau dieses Slotcars einen Bausatz aus der Revell Road Chill Series die Inneneinrichtung kommt von einer Evo Stingray Evo-Karosse und das Chassis ist von einem Revell Corvette Grand Sport Sebring 65`Slotcar
Bild
Zuerst wurde die Karosserie angepast damit sie aufs Chassis past, dazu wurden die Seitenschweller etwas abgeschliffen, danach wurden Stehbolzen angefertigt und aufs Chassis geschraubt, die Stehbolzen wurden nun auf länge gebracht und danach das ganze mittels Heisklebepistole mit der Karosse verklebt.
Dann hab ich die Karosse Lackiert 1x Grundierung dann Weiß und dann mit einem Flip-Flop Perlmut Effektlack überlackiert.
Danach wurde (nach ausreichend Trockenzeit) der obere Teil abgeklebt und der untere dann mit Blau met. Lack farblich abgesetzt.
Bild
Bild
Zwischenzeitlich habe ich mich dann an die Inneneinrichtung gemacht. Diese habe ich aus einer angepasten Evo IA gebaut und die Hutablage mit Plastikplatten verlängert, Bemalt wurde alles mit Bastel Acryl Farbe Matt der Fa.Kreul Hobby Line (Glanzlack wirkt meiner Meinung nach unecht).
Bild
Als Details habe ich dann noch einen Pizzakarton für den Beifahrersitz und ein paar Elvismagazine für die Hutablage gebastelt (Bilder zusammen gegoogelt auf Größe gebracht, gedruckt, ausgeschnitten, gefaltet usw.).
Zum Schluß habe ich mir dann noch Diverse Naßschieber gemacht mit Typenschildern, Kennzeichen, Aufklebern etc. auch hier habe ich mir die Bilder zusammen gegoogelt und dann mit einem Bildbearbeitungsprogram (Picture Publisher 10.0) auf Größe gebracht.
Ausgedruckt wurden sie mit einem Cannon Farblaserdrucker (Laser is mir lieber da erstens die Drucke schärfer werden und zweitens sie sich leichter verarbeiten lassen weil eine Klarlackschicht nicht nötig ist).
Jetzt wurden die Decals aufgebracht und noch einige kleine Detailbemalungen gemacht und fertig war das Teil.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Hoffe es gefällt dem ein oder anderen das Wägelchen und ich blamiere mich hier nicht mit meinem Ersten Contestbeitrag.
Fahren tut er im übriegen sehr Gut wie ein Serienauto aus der Box :mrgreen:

_________________
Grüße vom Peter aus Franken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 5. Mai 2007, 06:44 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. Mai 2007, 10:18 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jul 2006, 23:31
Beiträge: 163
Schönes Auto :top

Woher ist die schöne Motorattrappe? Auf der Packung sieht das Auto anders aus.

Gruß Slotty


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. Mai 2007, 11:28 
Offline
CoAdmin
CoAdmin
Benutzeravatar

Registriert: 2. Feb 2007, 14:08
Beiträge: 2799
Wohnort: Nürnberg Fladungen
Die Motoratrappe ist Erfreulicherweise als Zweite Version mit im Bausatz enthalten, was auch gut ist da die auf der Abbildung ja schon etwas Häßlich ist.

_________________
Grüße vom Peter aus Franken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Mai 2007, 18:29 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2006, 21:11
Beiträge: 1049
Hallo, Peter,

Deine "Elvis"-Corvette ist nach meinem Geschmack das drittbeste Car in diesem Contest, was die Annäherung an das Thema angeht. Es punktet die Wahl des Vorbilds. Die Lackierung ist außerdem ordentlich und der Perlmuttlack, die Motorattrappe und die Elvis-Kennzeichen zählen m.E. ganz sicher zum Thema Aufmotzen. Die übrige Elvis-Detaillierung ist sicher anzuerkennen, da gut gemacht, hat jedoch mit dem Thema Pimpen nicht sooo viel zu tun, deshalb habe ich sie für meine Bewertung außer acht gelassen.

Daher bekommt die Corvette von mir die drittbeste Bewertung, d.h. acht Punkte.

Gruß, Taffy

_________________
sleeping dogs never bite


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Mai 2007, 17:53 
Offline
CoAdmin
CoAdmin
Benutzeravatar

Registriert: 2. Feb 2007, 14:08
Beiträge: 2799
Wohnort: Nürnberg Fladungen
Hallo Taffy

Danke für deine aufrichtige Beurteilung, so wie du bewertest und dann auch sagst warum hätte ich von dir auch ne 1 Punkt Bewertung hin genommen, so finde ich das Korrekt nicht so wie hier Einer bewertet hat, fast alle Autos weit unter dem was Fair war, und das ohne Komentar.
Auch deine Anmerkungen über den Contest ansich find ich Klasse, sowas von einem "Alten Hasen" gesagt hat Gewicht, Ich sehe das als Aufmunterung und werde deshalb die Forengemeinschaft hier wenn möglich auch beim nächsten Contest mit einem Auto von mir Belästigen.

_________________
Grüße vom Peter aus Franken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Mai 2007, 18:06 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2006, 21:11
Beiträge: 1049
Hallo, Peter,

pet-tho hat geschrieben:
Ich sehe das als Aufmunterung und werde deshalb die Forengemeinschaft hier wenn möglich auch beim nächsten Contest mit einem Auto von mir Belästigen.


Damit ist erreicht, was ich mit der Darstellung meiner Gedanken wollte, und das freut mich!

Gruß, Taffy

_________________
sleeping dogs never bite


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. Mai 2007, 23:58 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 6. Sep 2006, 13:26
Beiträge: 256
Wohnort: Moers
Hallo Peter,

nicht einfach die Sache, die Lackierung finde ich sehr gut, nur wirken für mich die Felgen wie ein Fremdkörper, evtl. fände ich z.B. Wolfrace oder Chromfelgen passender, auch die Sidepipes passen im Primerlook nicht zur Effektlackierung die eigentlich die einzige Pimpaktion darstellt, da die Motorattrappe ja aus dem Bausatz stammt. Leider nur 7 Punkte.

Gruß Holger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Dodge Charger R/T 1969 "Dirty Mary Crazy Larry"
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: Sparksfly
Antworten: 1
1961 Jaguar "E" Type Fixed head Coupe.
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: Zagato
Antworten: 1
Wer kennt diese Lampen "Dummies" ?
Forum: Tipps und Technik
Autor: Division-Models
Antworten: 8
Opel Astra "Schall"
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: Slot-Stop
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Bau, USA, Mode, Erde, Bild

Impressum | Datenschutz