Aktuelle Zeit: 25. Sep 2021, 18:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 17. Sep 2015, 08:44 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mär 2007, 16:36
Beiträge: 360
1/43 Proxy Rennen auf der Desmo-Holzbahn

Termin: 21. Februar 2016

Anzahl der Autos pro Teilnehmer: max. 3
Die Strecke: ca. 24m Holzbahn, Latexfarbe, Kupferband
Das Rennen: gefahren wird in Spur 1 und Spur 3, 25 Runden Training, 25 Runden Rennen, die 5 langsamsten Runden werden gestrichen
Stromversorgung: 1.25 bis 19V @ 3 Ampere verfügbar
Zeitnehmung: Infrarotlichtschranke im Slot, Laptimer 2000
Verfügbare Regler: 90/75/60 ohm parma eco, 45/35/25 Parma eco, 25/18/13 parma eco, 15/11/8 parma eco
Teilnahmegebühr: 15 Euro (wird für die Rücksendung der Autos verwendet)

Regeln:
1) Auto muß ungefähr im Maßstab 1/43 sein
2) max. Breite 50.8mm
3) Keine Flüssigkeiten o.ä. dürfen aus dem Auto austreten, keine braid juice (o.ä.). Das Auto darf die Bahn nicht verunreinigen, kein Reifenkleber auf der Außenseite der Reifen, o.ä.
4) Das Team darf die Spannung mit der das Auto gefahren werden soll, festlegen. Standardmäßig wird mit 12V gefahren.
5) Das Auto muß eine Karosserie haben, die nach Auto ausschaut.
6) Keine Silikon Reifen!
7) Keine Leitstifte! Drehbarer Leitkiel ist unbedingt notwendig. Go! oder Artin Leitstifte fahre ich nicht.
8.) Alle Reifen berühren die Fahrbahn
9) Alle Autos müssen 20 Qualikfikationsrunden drehen, mit einer schnellsten Rundenzeit von unter 13 Sekunden schaffen. Ootb SCX oder Kyosho Autos schaffen das ohne Problem. Sollten mehr als 20 Autos zum Rennen auftauchen, werden nur die 20 schnellsten Autos am Rennen teilnehmen, die Qualifikationsrundenzeiten werden von allen Autos gepostet.

Kleiner Tip: CarGo Reifen, Ortmann oder andere PU-Reifen sind die Reifen, die auf meiner Bahn (Latexfarbe) am besten funktionieren.

Liste der Preise:
... tbd

Ciao,
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 17. Sep 2015, 08:44 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 18. Sep 2015, 12:37 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 1. Sep 2008, 09:09
Beiträge: 298
Wohnort: Kranzberg
Hallo !
Gibt es diesmal wieder einen Concours d´Elegance?
Bin jedenfalls dabei
Viele Grüße
Wolfgang

_________________
Ich geh mit meiner Laterne, und meine Laterne mit mir
da vorne ist ne Taverne, da tausch ich das Ding gegen Bier


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18. Sep 2015, 14:26 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mär 2007, 16:36
Beiträge: 360
Ja, es gibt einen Concours de Elegance.
Der Veranstalter beurteilt die eingesendeten Autos nach rein subjektiven, von außen unverständlichen Kriterien und gibt zum Schluß bekannt, welches Auto ihm am besten gefällt. Also pure Diktatur ;)

Zitat:
Concours de Elegance: Der Veranstalter bestimmt das am besten aussehende Auto und vergibt einen Preis.


wurde bei den Regeln ergänzt ...

Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21. Feb 2016, 16:14 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mär 2007, 16:36
Beiträge: 360
Willkommen beim ProNoMag 2016
Heuer hat sich eine ausgesprochen hochklassige Gruppe von Autos auf der Desmo eingefunden, um am ProNoMag 2016, gesponsort von CarGo Customs, teilzunehmen.
Danke an alle, die ein Auto hergeschickt haben!
Laßt das Rennen beginnen!

Die Teilnehmer:


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Qualifying:

Uwe - Xsara - 15V 90ohm 9,6
Andi - SLS - 11V - 45ohm 9,4
Andi -BMW DTM - 11V - 45 ohm 8,9
Andi - Corvette - 11V - 45 ohm 9,0
Claus - Porsche - 16V - 45 ohm 8.8
Andi - Porsche - 12V - 45 ohm 8,6
Peter - Porsche - 15V - 90 ohm 8,7
Tilo - Porsche 918 - 10,5V - 45 ohm 8,6
Tilo - Porsche 935 - 10.5V - 45 ohm 9,1
Uwe - DTM - 11V - 45 ohm - 9,6
Carsten - Rockstar - 11V - 45 ohm - 9,9
Carsten - Mustang - 10V - 25 ohm - 9,6
Tilo - Coupe - 11V - 45 ohm - 9,3
Peter - Mini - 10V - 45 ohm - 9,2
Peter - BARC Porsche - 10V - 45 ohm - 9,0
Julian - Porsche 911 - 12V - 45 ohm - 9,3
Sven - BMW M1 - 10V - 45 ohm - 9,6
Uwe - Aston Martin - 15.5V - 90 ohm - 9,4
Sven - Porsche - 16V - 90 ohm - 10.2
Sven - Mazda - 14V - 90 ohm - 10.3
Tino - Truck - 10V - 25ohm - 12.0
Dan - Boxster - 15V - 45 ohm - 10.6


Bild

Bild

Bild

Tino - Truck
Carrera chassis mit 4WD Antrieb, NSR shark motor, carrera Karosserie
Interessanter 4WD truck. Viel zu viel Spiel in den Achsen, vorne und hinten, standard reifen, vibriert und versucht aus dem Slot zu springen. lustig zu fahren. An ein paar interessanten Stellen aus dem Slot gesprungen. 2mal über die Lichtschranke der Zeitmessung gesprungen.
Der Truck hat Potential, schaut gut aus auf der Strecke.

Bild

Bild

Bild

Dan - BARC Boxster
credit card chassis, resin Karosserie
Schöner kleiner Porsche. Leider gibt es paar Probleme - das Auto ist viel zu lange übersetzt, schlechte Beschleunigung, schwache Bremsen. Reifen und Achsen scheinen nicht richtig rund zu sein, springt unter Beschleunigung. Handling ist eigentlich gut und ist gut zu fahren. Könnte sich besser schlagen. Der Motor macht einen gestreßten Eindruck.

Bild

Bild

Bild

Sven - Mazda 787

kyosho Karosserie und Innenleben in 3D gedruckten Chassis
wie weit kommt man mit nicht geklebten und nicht geschliffenen Reifen? Ziemlich weit anscheinend. Das Auto springt unter Beschleunigung, beschleunigt aber trotzdem gut. Kyosho Getriebe gehören zum leisesten, was man bekommen konnte. Ich mag sie. Das Chassis arbeitet gut, auch wenns eigentlich ein Magnet Chassis wäre, bei dem der Motor ein bißchen zu weit vorne sitzt.
Der Mazda liebte die Straßenlaterne beim Reifenhändler, der Flügel wollte immer mit der Straßenlampe kuscheln, jede Runde. :D

Bild

Bild

Bild

Sven - Porsche
SCX compact
ein serienmäßiges Auto, nur mit CarGo Reifen an der Hinterachse. nicht geschliffen, gar nichts. Sehr leise laufende Zahnräder. Wie alle SCX Autos fährt sich der Porsche wirklich gut, nett zu fahren. In den Kurven ein bißchen heikel, das die Vorderreifen Grip haben. Aus den Kurven raus springt die Hinterachse, da ungeschiffene Reifen.
Wirklich schöne Lackierung!

Bild

Bild

Bild

Uwe - Audi DTM
slotdevil micro chassis mit SCX Karo
Das Auto fährt sich richtig gut. Der vorderwagen scheint schwer zu sein, die Hinterachse drängt ständig nach außen. Könnte gut sein für lange Distanzen.

Bild

Bild

Bild

Sven - BMW M1
resin karo mit 3D gedrucktem CFF chassis
Die nicht versiegelten Vorderreifen sind das größte Problem dieses Autos. Beim Einfahren in die Kurve kommt Druck auf die Vorderreifen, die finden Grip, das Auto wird aus dem Slot gehebelt und fängt an zu rollen. und rollt und rollt. Alle anderen Autos zusammen sind nicht so oft gerollt wie der BMW, auf der Suche nach Geschwindigkeit.
Andererseits fährt sich das Auto eigentlich richtig, richtig gut. Verträgt alle Arten gefahren zu werden. Der FF030-Motor (dürfte ein RadioShack Motor sein?) hat genug Kraft für das Auto und das Chassis bringt die Kraft auch gut auf die Strecke, stets genügend Kraft da. Das Getriebe scheint nagelneu zu sein, noch nicht eingelaufen.
Aber am besten ist die Lackierung! Wirklich schöne Lackierung und Decals!
Das Auto hätte sich besser schlagen können, sooo viel besser ...
Auf der Strecke schaut das Auto richtig, richtig gut aus!

Bild

Bild

Bild

Bild

CarGo - Mustang Dat Dog
resin Karo auf MRRC chassis

ein richtiges amerikanisches muscle car ;) viel zu viel Power aus einem großen Motor, ungeschliffene, nicht versiegelte Reifen. Das Chassis würde ja gut funktionieren, aber leider ist der Schwerpunkt viel, viel zu hoch. Das Auto mag Geraden und wird dort richtig, richtig schnell. Und gleichzeitig macht es Angst vor der nächsten Kurve. Gute Bremsen federn das ein bißchen ab.
Währen der Trainingsrunden ging ein Rad verloren, aber mit den geschraubten Felgen kein Problem.
Wirklich gute Lackierung!

Bild

Bild

Bild

CarGo - Rockstar Mustang
resin karo auf FunOneChassis mit prototyp motor
ich mag diesen Motor, gute Bremsen! Ich mag diese unversiegelten Vorderreifen leider überhaupt nicht, auch wenn sie voneinander unabhängig laufen. Versaut das gute Handling richtig gründlich. Der schwere, hohe Mustang springt auf Plätze, zu denen noch nie ein Proxy-Auto zuvor gesprungen ist. Meistens unerwartet.
Das Chassis funktioniert gut, einzig der Leitkiel dürfte ein Stück zu hoch sitzen, anscheinend aufgrund der großen Räder.
Die Lackierung ist der Hammer! Ebenso die Decals! sehr schön gemacht.
Könnte Felgeneinsätze gebrauchen ;)

Bild

Bild

Uwe - Aston Martin DB9
Kyosho Karo mit geändertem Dslot chassis
Ich mag die Position des DSlot Leitkiels nicht besonders, er macht das Auto irgendwie zappelig.
Der Leitkiel könnte etwas tiefer sitzen. Auf einer Seite ist die Karohalterung lose. Der hintere Flügel ist locker, aber da er nur gesteckt ist, kein Problem ...
Eines der leisesten Autos, die jemals über die Desmo fuhren. Ein bißchen Geschepper von der Karo, Reifen quietschen, aber kein Geräusch vom Getriebe.
Sitzt richtig tief -schaut gut aus!

Bild

Bild

Bild

Julian - Porsche
SCX compact mit ??? motor
Kein Spiel in der Hinterachse, irgendwie scheint sich die Achse nicht wirklich frei zu drehen. Der Motor scheint unter zuviel Last zu laufen. Ein bißchen besser nach dem Training wirds ein bißchen besser. Vorm Rennen habe ich einen Tropfen Öl auf die Lager gegeben. Der Motor scheint sehr warm zu sein. Während der Kontrolle kam ein loses Hinterrad zum Vorschein, ein Tropfen Superkleber befestigt das Rad wieder auf der Achse. Viel besser. Manchmal stoppt der Wagen unmotiviert auf der Strecke und fährt genauso wieder los. Da scheint einiges an Gewicht im Auto zu sein. Aber man kann schön in die Kurven rein halten.
Gutes Handling. Schaut gut aus, wenn das Auto unter Beschleunigung zu tanzen beginnt.
Richtig schöne Lackierung und Decals!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Tilo - Coupe
scratchbuilt chassis mit resin karo
Was für ein schönes Auto! Und schnell, richtig schnell! Schneller als erwartet. Die breite Hinterachse sammelt Staub auf, wo sonst ein Auto fährt, aber das legt sich schnell. und man kann richtig schnell fahren mit diesem Coupe. Mit dem tiefen Schwerpunkt und dem guten Handling kommt man auch aus Kurven raus, von denen man geglaubt hätte abzufliegen.
Das Auto macht so gut wie kein Geräusch, ein großartiges Auto!
Die Photos treffen das Auto nicht richtig, werden ihm nicht gerecht. Den Weißabgleich konnte ich aufgrund der verschiedenen Lampen im Keller irgendwie nicht richtig einstellen, so sieht man die Flammen auf der Türe nicht richtig.
So ein schönes kleines Autochen.

Bild

Bild

Bild

Uwe - Citroen Xsara
gedrucktes chassis mit Heller kit karo
Was für ein schönes Auto! Sehr ruhig laufend, gute Bremsen und gute Beschleunigung, leicht!
Ein bißchen schwierig durch die engen Kurven, ein recht hoher Schwerpunkt, wie bei einem Rally car. Dieses Auto schaut richtig gut aus auf der Strecke, es mag die erste Kurve, wenn man fast mit Vollgas reinhält :)

Bild

Bild

Bild

Peter - BARC Porsche
scratchbuilt polystyrol chassis mit resin karo
ein Springen der Hinterachse, keine Ahnung woher. der kleine Motor dürfte ein gewisser thermisches Problem haben, das sich natürlich genau in der Mitte des Wertungslaufes auftrat. Nicht vorher, nicht nachher, genau beim Zeitrennen.
Ansonsten ist der Porsche ein schönen Auto, danke nochmals an Dan!

Bild

Bild

Bild

Tilo - Porsche 997
ein schnelles und ruhiges Auto, heikel in den engen Kurven. Macht gerne mal eine Rolle oder springt aus dem Slot. Schnelle Kurven funktionieren wesentlich besser als die langsamen. In den schnellen Kurven liegt der Porsche absolut stabil.
Lack und Decals sind absolut herausragend!

Bild

Bild

Bild

Andreas - Mercedes SLS
FunOneChassis mit fiberglass karo
Was für ein Auto! Handling, ein Traum! Schnell und ruhig!
Schaut absolut gut aus, tolle Lackierung und Decals!



Danke für einen schönen Tag mit tollen Autos!
Danke für diese ganzen schönen Autos, die noch dazu soooo gut fahren!
Hat Spaß gemacht!

Und jetzt: das Ergebnis:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

der Letzte dreht das Licht ab :)

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21. Feb 2016, 17:37 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 7. Feb 2012, 15:05
Beiträge: 182
Wieder ein echt toller Bericht, Peter.
Hat mich gefreut, wieder dabei zu sein.
Wenn auch nur um Mittelfeld.....
Glückwunsch an die Gewinner!

Bis zum nächsten Jahr :wink:

PS:
Meinst du der Aston würde besser laufen, wenn ich die Leitkielposition nicht geändert hätte?

_________________
Gruß,
Uwe


Meine Bergbahn http://i205.photobucket.com/albums/bb12 ... 05fa58.jpg
Modul 6/3 http://www.carrera-go.info/board5-tunin ... modul-6-3/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22. Feb 2016, 08:59 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mär 2007, 16:36
Beiträge: 360
Hallo Uwe,
Danke für die Blumen!
wer weiß, was alles möglich ist. Wenn der Leitkiel beim Aston weiter vorne gesessen hätte, hätte es eventuell anders ausschauen können. Ansonsten ist er ja gut gelaufen. Ich denke mal, auch ein ein bißchen tieferer Leitkiel als der DSlotLeitkiel könnte helfen.
Was sicher geschadet hat, war die wackelige Karosseriebefestigung.
Ciao,
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28. Feb 2016, 20:09 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mär 2007, 16:36
Beiträge: 360
Danke an JoGo für die Preise für nächste ProNoMag 2017!


Bild

Bild



JoGos Autos kamen ja leider zu spät fürs Rennen ...

Bild

Bild

Bild

Benz
SMC mit SCX Karo
11V 45ohm
Viel zu lose Vorderachse, VR nicht versiegelt
zappelig und nervös, unter Druck schlängelt sich das ganze Auto. Gefühlt sehr schwer. Reifen kurz überschliffen, dürfte lange gestanden sein.
labbrige Schaumstoffkarosseriebefestigung
9.3s

Bild

Bild

Bild

Brumos Porsche
SMC mit SCX Karo
11V 45ohm
nicht versiegelte VR. läuft sehr ruhig, gut zu fahren. gefühlt sehr schwer.
labbrige Schaumstoffkarosseriebefestigung
das erste ProNoMag Auto mit Licht! Schaut richtig, richtig gut aus!
Tolle Lackierung mit Fahrerfigur und Überrollkäfig. Einzig Felgeneinsätze fehlen. Optisch richtig gut!
9,1s

Bild

Bild

Bild

Porsche 911
gedrucktes Chassis mit Resinkarosserie
9V 15ohm
Nachdem ich die Karosserieschrauben um 1,5 Umdrehungen gelockert habe, fährt sich der Porsche eigentlich sehr gut, solange man nicht zuviel Druck im Kurveneingang aufbaut. Vorderreifen nicht versiegelt, d.h. sobald zuviel Druck auf die VR kommt, fängt das Auto an zu zicken. Also langsam durch die Kurven, dabei könnte dieses Auto um so viel mehr. Sehr schade.
Tolle Lackierung mit Fahrerfigur. Optisch sehr schön, wäre wohl beim Concours mit dabei gewesen.
9.2s


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Meine Autos für die TransAm U2 Proxy.
Forum: 1/43 - 1/60 Scratchbuilt Slotcars
Autor: Lloyd.L
Antworten: 12
McLaren M1B 1966; Can-Am Proxy
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: tomato_007
Antworten: 37
Ferrari 312/66 - ein weiterer proxy racer
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: Taffy
Antworten: 46
ProNoMag 2012
Forum: 1/43 - 1/60 Scratchbuilt Slotcars
Autor: pfuetze
Antworten: 43
Little Monte proxy update.
Forum: 1/43 - 1/60 Scratchbuilt Slotcars
Autor: Lloyd.L
Antworten: 6

Tags

Auto, Bahn, Erde, Reifen, Reise

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Bau, USA, Mode, Erde, Bild

Impressum | Datenschutz