Aktuelle Zeit: 22. Nov 2019, 07:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Peter´s Autos
BeitragVerfasst: 31. Jul 2018, 22:04 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mär 2007, 15:36
Beiträge: 349
um nicht ausschließlich der einzige zu sein dessen Themen zu sehen sind, werde ich ab jetzt alle Autos in diesem Thread posten.

Den Anfang macht:

Renault R5 Turbo

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Renault R5 Turbo - Heller kit auf Polystyrol chassis

Motor Mabuchi 11170, 8z Ritzel M0.5 aus China, Kronrad 20z, 2mm, M0.5mm auch aus China, 2mm Achsen von Jedelloh, 3D gedruckte Hinterräder mit Einsätzen aus dem Kti. Vorderräder - Aluminium Ranch-Design auf 2,2mm Achsen, Einsätze aus Kit
Fahrer und Beifahrer - Vroom (ebay)
Decals aus dem Laserdrucker, SlideGuide von http://www.h0racepro.com

Ich hoffe Lloyd akzeptiert das Auto fürs Little Monte proxy ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Garage ...
BeitragVerfasst: 3. Aug 2018, 16:54 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 24. Jul 2010, 08:06
Beiträge: 1149
Wohnort: Westerwald
Hallo Peter,

zuerst mal Gratulation zu dem kleinen Wägelchen.
Wahnsinn das Armaturenbrett. Auch wenn es ein Bausatz ist. Ich habe in dem CQP den ich mal hier gezeigt habe immer noch keinen Fahrereinsatz drinnen. Da drücke ich mich davor. Ich habe schon Mühe das in 1/24 ordentlich hin zu bekommen. Du schreibst auch noch ein "Gebetbuch" :daumen
Auch die selbst gedruckten Decals sind ganz gut geworden. In der Größe sieht das einfacher aus als es ist. Hast du hier ein reales Fahrzeug nachgebildet oder warst du einfach creativ ?

Beste Grüße,

Ecki

_________________
Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)
http://www.spf-slotracing.de/
http://www.backwoods-slotcar-racing.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Garage ...
BeitragVerfasst: 4. Aug 2018, 15:53 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mär 2007, 15:36
Beiträge: 349
Hallo Ecki,
der R5 ist in Fantasie Beklebung unterwegs.
Es gäbe haufenweise R5 die bei der Monte Carlo Raally mitgefahren sind, aber das genaue wo gehört welcher Aufkleber hin ist nicht mein Ding.
danke für das Lob!
das roadbook war einfach, das die Fahrer noch reinpassen schon eher die Aufgabe.
ein bisschen Feinarbeit ist noch offen, wenn ich jetzt die Fotos anschaue. mattschwarz hinten auf die Chassiswanne, anpassen der Karoschrauben, vielleicht noch ein Endrohr ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Garage ...
BeitragVerfasst: 4. Aug 2018, 21:43 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 24. Jul 2010, 08:06
Beiträge: 1149
Wohnort: Westerwald
Hallo Peter,

Das Einfärben des Fahrwerks ist sicher eine gute Idee.
Das Weiß leuchten schon etwas raus und eine kleine Adern -Endhülse ist leicht angebracht.
Aber die Wirkung ist schon deutlich. Mir war der Gedanke auch gekommen, ich dachte aber das du sie absichtlich weg gelassen hast da der Kleine ja sportliche Weihen erhalten soll.
Für deine Freizügigkeit bezüglich des Dekors habe ich größtes Verständnis. Mache ich auch immer mal gerne. :daumen


Beste Grüße,

Ecki

_________________
Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)
http://www.spf-slotracing.de/
http://www.backwoods-slotcar-racing.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Garage ...
BeitragVerfasst: 7. Aug 2018, 19:05 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mär 2007, 15:36
Beiträge: 349
Chassis geschwärzt, Decal auf der Heckscheibe dazu (hat noch gefehlt) und Auspuffrohre ...
Beilagscheiben zwischen Chassis und Karo um genau die Spur höher zu kommen um richtig auszuschauen ...

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Garage ...
BeitragVerfasst: 7. Aug 2018, 19:36 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 24. Jul 2010, 08:06
Beiträge: 1149
Wohnort: Westerwald
Hallo Peter,

das sind dann doch tatsächlich die i-Tüpfelchen.
Jetzt ein Blickfang aus allen Blickwinkeln :daumen

Beste Grüße,

Ecki

_________________
Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)
http://www.spf-slotracing.de/
http://www.backwoods-slotcar-racing.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Garage ...
BeitragVerfasst: 11. Nov 2018, 19:55 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mär 2007, 15:36
Beiträge: 349
Und wieder ein paar Minis ...



ich wollte schon immer "Italian job" Minis in 1/43



gedruckte Chassis mit Felgen und Leitkiel

Kugellager mit 2.38mm Achse

aufgebohrte BSRT Kronräder 20z von Gregory Braum

hochflexible Silikonlitze

Karosserie - Heller kit, tierfergelegt, Kotflügelverbreiterung von mir, von Tilo 3mal abgegossen

tiefgezogenes Innenleben mit Fahrerfigur von Vroom



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Garage ...
BeitragVerfasst: 12. Nov 2018, 10:01 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 6. Aug 2012, 18:36
Beiträge: 169
Wohnort: Düren
Hallo,
sehr, sehr schön geworden die Drei!
Vorallem wenn man den Maßstab bedenkt und dann auch noch so ein kleine Autos. Die wären ja auch in 1:32 schon "mini".
Alle drei wirkllich zum "klauen"!
Gruß
JAN


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Garage ...
BeitragVerfasst: 12. Nov 2018, 19:39 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 24. Jul 2010, 08:06
Beiträge: 1149
Wohnort: Westerwald
Sag mal, haben die Fahrer im Blauen und Roten Sonnenbrillen an ?

Ich bin immer wieder erstaunt wie du die Details bei so kleinen Autos hin bekommst.

Ich hatte jetzt meinen C Kadett 1/43 in der Hand. Da fehlt immer noch das Cockpit und die Fahrer. Mache lieber 1/24 :wink:

Beste Grüße,

Ecki

_________________
Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)
http://www.spf-slotracing.de/
http://www.backwoods-slotcar-racing.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Garage ...
BeitragVerfasst: 13. Nov 2018, 22:31 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mär 2007, 15:36
Beiträge: 349
@Jan - Danke!

@Ecki - Sonnenbrillen? Keine Ahnung - um das richtig zu erkennen, müßte ich mir ne Lupe zu besorgen! Ich habe einfach ein bißchen stark verdünntes Schwarz mit einem 5-0 Pinsel - das ist der mit den 3 einzelnen Borsten - in die Nähe des Augapfels getropft und gehofft, einigermaßen dorthin zu treffen wo sich das Auge befinden könnte ... ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Autos
BeitragVerfasst: 9. Jan 2019, 10:07 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mär 2007, 15:36
Beiträge: 349
Die letzten beiden Mini Pickups sind fertig.
Jetzt kann man zu dritt Pickup fahren. Chassis gleich wie bei den anderen Minis ...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Autos
BeitragVerfasst: 9. Jan 2019, 12:45 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jun 2008, 08:47
Beiträge: 1304
Wohnort: Köln
Hallo Peter,
Deine Flotte an den kleinen Flitzern ist schon aussergewöhnlich und zeigt, was im kleinen Maßstab möglich ist.
Wie fahren sich die Autos mit den kleinen Motoren?
Gruss,
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Autos
BeitragVerfasst: 9. Jan 2019, 13:49 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mär 2007, 15:36
Beiträge: 349
Hallo Thomas,

danke fürs Lob!

Nach vielen, vielen Versuchen fahren sich die Minis jetzt so, wie ich mir das vorstelle. Die Box-Motoren, die ich dafür verwende sind for Tomy Turbo (H0) Autos bestimmt. Ohne Magnet auf der Holzbahn, mit recht langer Übersetzung, 8/20, fahren sich die Minis wie kleine 1:32ger. Der kurze Radstand spielt natürlich immer ein Rolle, aber die Minis driften schön in die Kurve und lassen sich sehr gut kontrollieren. Die kleinen Räder begrenzen den Grip etwas, es ist aber immer noch genug um große Autos auf der Bahn zu ärgern. Am Lustigsten ist es natürlich, wenn die Bahn mit Minis voll ist. :)

Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Autos
BeitragVerfasst: 9. Jan 2019, 19:43 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2007, 14:07
Beiträge: 1786
Das muss ich ergänzen :
Es gibt nichts Schöneres als den Wechsel in der Mimik von Leuten, die mit 32ern auf einer Clubbahn spielen und verständnisvoll lächeln, wenn man einen 43er Zwerg drauf setzt.
Die chirurgiefreie Gesichtsverlängerung, wenn dann der Zwerg einen 32er "verbläst" ist unnachahmlich und ein Genuß und endet häufig mit "...ach so, selbst gebaut, deshalb ".

Wie hat ein alter Poet - ich glaube es war der körperlich kleine Goethe - der Legende nach von sich gegeben:

"NUR MUT, NUR MUT, DIE KLEINEN SIND AUCH GANZ GUT !"

:daumen2 :daumen2 :daumen2

Roland

_________________
_____________________________________________

"What a fascinating display of pyrotechnics !" the rabbit yelled enthusiastically - staring wildly into the muzzle flash of the huntig rifle...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Autos
BeitragVerfasst: 10. Jan 2019, 10:21 
Offline
Member
Member

Registriert: 8. Okt 2014, 09:05
Beiträge: 55
"Size doesn't matter" .-)
Mal ehrlich, ich kann nie verstehen warum die Fronten im Slot Cars so verhärtet sind.
Jedem gefällt was anderes und es gut so!

Peter: Wie immer exzellente Arbeit und sehr schön!

1:43 Triumph Spitfire, Porsche 924 und '80 Firebird Trans Am stehen auf meiner Liste. Wenn ich endlich mal gut genug bin, versuche ich auch einen '76 Firebird hinzukriegen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Autos
BeitragVerfasst: 10. Jan 2019, 17:21 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2007, 14:07
Beiträge: 1786
Je größer, desto erhabener.

Denken offenbar manche.
Aber eher, weil sie offenbar kleiner nichts Vernünftiges auf die Beine stellen können und die Erhabenheit nichts weiter ist als Alibi - Denken.

Ich finde das auch sinnlos. Ich habe von H0 bis 1/24 alles intensiv gefahren und gebaut, alles mit der gleichen Begeisterung, und habe bis heute vor jedem Respekt, der das selbst Bauen dem Kaufen vorzieht. Aber deshalb schaue ich nicht auf die herab, die kleiner bauen oder eben "nur" kaufen.
Jedem Tierchen sein plaisierchen.

Roland

_________________
_____________________________________________

"What a fascinating display of pyrotechnics !" the rabbit yelled enthusiastically - staring wildly into the muzzle flash of the huntig rifle...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Autos
BeitragVerfasst: 14. Apr 2019, 15:44 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mär 2007, 15:36
Beiträge: 349
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Tiefgezogene Lotus Exige - 0.5mm PETG

2 Chassis für die gleiche Karosserie, weil ich mal den Unterschied ausprobieren wollte und gerade Zeit war ...
einmal mit 1mm Messingplatte, 1x mit 1,5mm Polystyrolplatte

2.38mm Achsen, Kugellager, gedruckte Felgen, Leitkiel, Motorhalter und Leitkielhalter.
original Go! Motor mit 24/8 China Übersetzung, verschraubt mit M1.4 Senkkopfschrauben.
Karosserie von innen mit Revell Aquacolor gestrichen, selbstgemachte Decals von außen, mit Revell Aquacolor fixiert.

auf der glatten Desmo läßt das leichte Plastikchassis dem Messingchassis keine Chance. Der Unterschied in den Rundenzeiten ist nicht so gravierend, aber trotz allem vorhanden. Beide könnte noch ein bißchen Nacharbeit brauchen, aber der Aufwand, der in beiden steckt ist z.Zt. der gleiche. 9,4 fürs Plasticchassis, 9,7 für Messing.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Autos
BeitragVerfasst: 14. Apr 2019, 16:17 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 24. Jul 2010, 08:06
Beiträge: 1149
Wohnort: Westerwald
Hallo Peter,

TipTop gebaut wie von dir gewohnt.

Interessanter Vergleich zwischen den beiden Varianten. Woran denkst du, liegt es das das Messingfahrwerk langsamer ist?

Ist das schon ein Leistungsproblem vom Motor oder eher ein Grip Problem wegen der Gewichtsverteilung.

Beste Grüße,

Ecki

_________________
Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)
http://www.spf-slotracing.de/
http://www.backwoods-slotcar-racing.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Autos
BeitragVerfasst: 14. Apr 2019, 17:41 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2007, 08:28
Beiträge: 568
Hi Peter,

schön geworden. Leitkielhalter und Motor-/ Hinterachshalter aus dem 3D-Drucker ist natürlich ne feine Sache. Könntest Du mal ein Bild des Chassis von unten einstellen?

Grüße,
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Autos
BeitragVerfasst: 20. Apr 2019, 10:02 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mär 2007, 15:36
Beiträge: 349
Danke fürs Lob!

Bild

Entschuldigung das die Antwort etwas länger gedauert hat, aber da ist der Osterurlaub dazwischen gekommen :-)

@Ecki - mein Tip geht eindeutig in Richtung Gewichtsverteilung. Nach gerade 50 Runden auf einer etwas staubigen Bahn könnte es natürlich unfair sein, das so zu beurteilen, aber mir kommt es vor als würde das Messingfahrwerk früher aus der Spur wollen als das leichtere Plastikchassis.
Bei der Streuung, die Go!Motoren normalerweise aufweisen, kann es genauso gut am Motor liegen, der mit diesem Gewicht aber immer noch nicht wirklich gefordert ist.
Oder es liegt am Fahrer, der einfach leichtere Autos lieber mag, weil er lieber schneller durch Kurven fährt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Autos
BeitragVerfasst: 26. Apr 2019, 17:13 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mär 2007, 15:36
Beiträge: 349
Bild

Bild

Bild

Bild

Porsche 356 - Karosserie, Lack und Decals - Tilo (dillerman2)
scratchbuilt polystyrol-Platten Chassis, AluRäder von Ranch-Design mit K&D - PU Reifen.
Box Motor mit 0,5 Modul China Zahnräder 8/20 auf 2.2mm Achsen.
gedruckte Felgeneinsätze - mein Design, gedruckt von shapeways.
der Porsche ist ein wirklich kleines Auto und paßt vom Fahrverhalten am ehesten zu den Austin Minis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Autos
BeitragVerfasst: 26. Apr 2019, 18:09 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2007, 08:28
Beiträge: 568
Sehr schön - ich mag die alten luftgekühlten.

Grüße,
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Autos
BeitragVerfasst: 26. Apr 2019, 21:21 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 7. Feb 2012, 14:05
Beiträge: 175
Sehr schön geworden, Peter. :clap2

Gibt es eigendlich nirgens auf der großen weiten Welt solche Alufelgen mehr :?: :?: :?:

_________________
Gruß,
Uwe


Meine Bergbahn http://i205.photobucket.com/albums/bb12 ... 05fa58.jpg
Modul 6/3 http://www.carrera-go.info/board5-tunin ... modul-6-3/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Autos
BeitragVerfasst: 26. Apr 2019, 22:49 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 24. Jul 2010, 08:06
Beiträge: 1149
Wohnort: Westerwald
Hallo Peter,

Wunderbar, der kleine Porsche :daumen2

Ich bin immer wieder begeistert wie du das in dem Maßstab mit den Details hin bekommst.
Ich mühe mich schon immer sehr das in 1/24 hin zu bekommen. Die Scheibenrahmen, Haubenverschlüsse usw. :daumen2

Mach weiter so :daumen2

Beste Grüße,

Ecki

_________________
Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)
http://www.spf-slotracing.de/
http://www.backwoods-slotcar-racing.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Autos
BeitragVerfasst: 27. Apr 2019, 07:25 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mär 2007, 15:36
Beiträge: 349
Danke für die Blumen!

Für Lack und Decals gehen die aber diesmal nur an Tilo, die ich nichts dazu beigetragen.

@Uwe - Alufelgen - trauriges Thema. Ich kenne keine Quelle, die zur Zeit Alufelgen in unserer Größe herstelllen würde. Außer die 10 und 11mm Felgen vom Umpfi.
Die Felgen vom Porsche sind kleiner - ca. 9mm.
Genauso traurig wie Alufelgen ist doch auch das Reifenthema, oder?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Autos
BeitragVerfasst: 27. Apr 2019, 07:46 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jun 2008, 08:47
Beiträge: 1304
Wohnort: Köln
Giesst in der „Szene“ noch keiner PU Reifen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Autos
BeitragVerfasst: 27. Apr 2019, 16:16 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mär 2007, 15:36
Beiträge: 349
tomato_007 hat geschrieben:
Giesst in der „Szene“ noch keiner PU Reifen?


bisher hat Carsten in seinem Shop "slotcarparts.de" offiziell Reifen verkauft, doch offiziell hat Carsten damit aufgehört, ebenso wie mit seinem Shop.

mir fehlt dazu Wissen um die Rezeptur der Reifen sowie (vor allem) Zeit, das zu machen.
Außerdem wären die Versandkosten aus AT höher als 4 oder 5 Paar Reifen ...



Auspuffrohre hatte ich am 356 noch vergessen:
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Autos
BeitragVerfasst: 15. Mai 2019, 11:18 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 7. Feb 2012, 14:05
Beiträge: 175
Ja, bei den Alufelgen ist die Versorgung echt miserabel. :(
Ich hab schon mal überlegt, Umpfi (Slotbox) darauf anzusprechen

_________________
Gruß,
Uwe


Meine Bergbahn http://i205.photobucket.com/albums/bb12 ... 05fa58.jpg
Modul 6/3 http://www.carrera-go.info/board5-tunin ... modul-6-3/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Autos
BeitragVerfasst: 15. Mai 2019, 15:15 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jun 2008, 08:47
Beiträge: 1304
Wohnort: Köln
In der Slotbox gab es eine Reihe interessanter, kleiner und schmaler Felgen. Diese sind ausverkauft und ich habe Umpfi deshalb auch schon angeschrieben gehabt. Auf Grund der geringen Verkäufe plant(e) er keine Wiederauflage und hat die Verwendung der noch erhältlichen Felgen für 3mm Achsen und seiner Adapterhülsen empfohlen.
Gruss
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peter´s Autos
BeitragVerfasst: 22. Mai 2019, 01:07 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2007, 14:07
Beiträge: 1786
tomato_007 hat geschrieben:
Giesst in der „Szene“ noch keiner PU Reifen?


Doch. Es ist ja kein großes Problem. PU elastisch gibt es in x shore - Varianten. Man braucht es nur einfärben und gießen. Klar - vorher Formen machen.

Ich habe eine andere Methode - ich habe eine schwarze PU - Platte gegossen, 24 mm dick, aus der ich nach Bedarf entsprechende Rohlinge mit Diamant - Fliesenbohrern herausschneide.
Bei 24 mm Dicke kriegt man aus einem donut mindestens zwei Reifen a 11 mm Breite.
Die Reifen werden aufgeklebt und auf der Schleifmaschine bearbeitet. Exakt nach Bedarf. Da kann man auch konvexe Reifenflanken heraus arbeiten.

Roland

Ach ja, Thomas,

was sind "kleine" und was "interessante" Felgen ?
Es interessiiert mich, weil ich gerade eine neue Ausstattung an Stechstählen bekommen habe, nun endlich ein paar konfektionierte Gleitlager machen kann und wenn ich schon an der Maschine stehe.....

_________________
_____________________________________________

"What a fascinating display of pyrotechnics !" the rabbit yelled enthusiastically - staring wildly into the muzzle flash of the huntig rifle...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Slotclassics Autos
Forum: 1/24 - 1/25 - 1/28 Scratchbuilt Slotcars
Autor: pet-tho
Antworten: 63

Tags

Auto, China, Erde, Essen, ebay

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Mode

Impressum | Datenschutz