Aktuelle Zeit: 23. Feb 2020, 11:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 228 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 7. Feb 2012, 23:19 
Offline
Member
Member

Registriert: 3. Apr 2011, 16:45
Beiträge: 36
Tu doch nicht so. :zunge
Als ob Du das nicht schon wüsstest. 8-)

_________________
Immer ´ne handbreit Straße unterm Profil

Daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 7. Feb 2012, 23:19 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 7. Feb 2012, 23:26 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 13:57
Beiträge: 341
powerscoot hat geschrieben:
Tu doch nicht so. :zunge
Als ob Du das nicht schon wüsstest. 8-)



Lach erwischt netten Gruß

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 7. Feb 2012, 23:28 
Offline
Member
Member

Registriert: 3. Apr 2011, 16:45
Beiträge: 36
Kennst Du das Chassis?
Ich stell morgen die CAD´s ein

_________________
Immer ´ne handbreit Straße unterm Profil

Daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 7. Feb 2012, 23:34 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 13:57
Beiträge: 341
powerscoot hat geschrieben:
Kennst Du das Chassis?
Ich stell morgen die CAD´s ein



Nein kenne ich nicht :zunge

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 8. Feb 2012, 13:22 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 1. Sep 2008, 08:09
Beiträge: 297
Wohnort: Kranzberg
Hallo !
Nachdem es ja wahrscheinlich keinen Bastelkontest geben wird : Warum denken wir uns nicht einen Satz neue Regeln aus, bauen die Kisten und lassen sie dann um die Wette fahren ? Und weil wir uns irl seltenst begegnen, am besten als Proxyrace, da hat man dann den direkten Vergleich.
Viele Grüße
Wolfgang

_________________
Ich geh mit meiner Laterne, und meine Laterne mit mir
da vorne ist ne Taverne, da tausch ich das Ding gegen Bier


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 8. Feb 2012, 15:26 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 13:57
Beiträge: 341
Hallo Wolfgang
welchen Bastelkonvent und wer Proxyracing danke

Gruß ovali

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 8. Feb 2012, 17:50 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2007, 14:07
Beiträge: 1803
betz hat geschrieben:
Hallo !
Nachdem es ja wahrscheinlich keinen Bastelkontest geben wird : Warum denken wir uns nicht einen Satz neue Regeln aus, bauen die Kisten und lassen sie dann um die Wette fahren ? Und weil wir uns irl seltenst begegnen, am besten als Proxyrace, da hat man dann den direkten Vergleich.
Viele Grüße
Wolfgang



Ist das öffentlich ? Proxies interessieren mich auch immer sehr.

Gruß Roland

_________________
_____________________________________________

The second mouse gets the cheese.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 8. Feb 2012, 18:22 
Offline
Member
Member

Registriert: 3. Apr 2011, 16:45
Beiträge: 36
Warum nicht?
Jeder kann ein Reglement verfassen und dann daraus ein Proxy-Event machen.
Hört sich interessant an.


Wie sagt ein sehr bekannter Berliner Komiker?


NICH QUATSCHEN, MACHEN!!!!!!!

_________________
Immer ´ne handbreit Straße unterm Profil

Daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 8. Feb 2012, 18:43 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 13:57
Beiträge: 341
powerscoot hat geschrieben:
Warum nicht?
Jeder kann ein Reglement verfassen und dann daraus ein Proxy-Event machen.
Hört sich interessant an.


Wie sagt ein sehr bekannter Berliner Komiker?


NICH QUATSCHEN, MACHEN!!!!!!!


Hi Du
jetzt kläre einen alten Mann mal auf wie das abläuft

Gruß ovali

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 8. Feb 2012, 18:43 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2007, 14:07
Beiträge: 1803
powerscoot hat geschrieben:
Warum nicht?
Jeder kann ein Reglement verfassen und dann daraus ein Proxy-Event machen.
Hört sich interessant an.


Wie sagt ein sehr bekannter Berliner Komiker?


NICH QUATSCHEN, MACHEN!!!!!!!



Hast ja recht.

Bei allen "normalen" Slotcars würde das - zumindest in meinen Falle - auch gehen, weil da die technischen Voraussetzungen ( Bahn, Elektronik ) vorhanden sind.
Genug Geraden für 10+ m zweispurigen Dragstrip habe ich auch. Eine Fangbox kann ich ja nun bauen :daumen :daumen. Aber christmas tree und entsprechende hard - und software habe ich nicht.

Abgesehen davon - stelle Dir vor, ich würde im GO! - Forum ein proxy ausschreiben :mrgreen: :mrgreen: Der Fluch der ( bösen ??? guten???) Tat wäre die Folge.....
Aber für die 43er in Deutschland ist nunmal - ob man es mag oder nicht - das GO! Forum die weiteste Plattform. Du siehst,
Reglement erstellen - Jeder Zeit.
Mitfahren - ja.
Helfen bei der Ausrichtung / Ausführung : Jeder Zeit.
Selbst ausrichten - nicht möglich.

Gruß Roland

Nachtrag : Dei Frage zu "öffentlich" bezog sich darauf, ob es sowas eventuell schon gibt und ob das dann öffentlich ist.


Ovali : Ganz kurz erklärt : Viele bauen Autos nach gleichem Reglement, verpacken diese, schicken sie per Post an den oder mehrere Ausrichter des Proxies, der hat entsprechend qualifizierte Fahrer, und dort werden dann die Modelle von "Fremden" im Rennen gefahren, und fürs beste Modell und die Platzierten gibt es Preise und das Modell geht zurück an den Erbauer.

Das ist die Basis.

_________________
_____________________________________________

The second mouse gets the cheese.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 8. Feb 2012, 18:55 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 13:57
Beiträge: 341
blacky hat geschrieben:
powerscoot hat geschrieben:
Warum nicht?
Jeder kann ein Reglement verfassen und dann daraus ein Proxy-Event machen.
Hört sich interessant an.


Wie sagt ein sehr bekannter Berliner Komiker?


NICH QUATSCHEN, MACHEN!!!!!!!



Hast ja recht.

Bei allen "normalen" Slotcars würde das - zumindest in meinen Falle - auch gehen, weil da die technischen Voraussetzungen ( Bahn, Elektronik ) vorhanden sind.
Genug Geraden für 10+ m zweispurigen Dragstrip habe ich auch. Eine Fangbox kann ich ja nun bauen :daumen :daumen. Aber christmas tree und entsprechende hard - und software habe ich nicht.

Abgesehen davon - stelle Dir vor, ich würde im GO! - Forum ein proxy ausschreiben :mrgreen: :mrgreen: Der Fluch der ( bösen ??? guten???) Tat wäre die Folge.....
Aber für die 43er in Deutschland ist nunmal - ob man es mag oder nicht - das GO! Forum die weiteste Plattform. Du siehst,
Reglement erstellen - Jeder Zeit.
Mitfahren - ja.
Helfen bei der Ausrichtung / Ausführung : Jeder Zeit.
Selbst ausrichten - nicht möglich.

Gruß Roland

Nachtrag : Dei Frage zu "öffentlich" bezog sich darauf, ob es sowas eventuell schon gibt und ob das dann öffentlich ist.


Ovali : Ganz kurz erklärt : Viele bauen Autos nach gleichem Reglement, verpacken diese, schicken sie per Post an den oder mehrere Ausrichter des Proxies, der hat entsprechend qualifizierte Fahrer, und dort werden dann die Modelle von "Fremden" im Rennen gefahren, und fürs beste Modell und die Platzierten gibt es Preise und das Modell geht zurück an den Erbauer.

Das ist die Basis.


Danke
aber darf man da auch selber starten ??
ich bin heute total daneben
Gruß

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 8. Feb 2012, 19:09 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 13:57
Beiträge: 341
Hallo
mein Prototyp aus dem 3D Drucker von Frank und mir konstruiert jetzt den Body anpassen und dann in Carbon umgesetzt und gefräst.
Man beachte die Feinheiten

Gruß ovali

Bild

Uploaded with ImageShack.us

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 8. Feb 2012, 19:16 
Offline
Member
Member

Registriert: 3. Apr 2011, 16:45
Beiträge: 36
Genau auf den Ausdruck des Prototypen warte ich auch grade, ich kann leider keine Bilder von meinem Dienstrechner uploaden, ich hab heute die Bilder bekommen. Mal sehen wenn Frank heute Online ist, vielleicht kann er sie mir nach Hause mailen, damit ich die dann hier einstellen kann.

_________________
Immer ´ne handbreit Straße unterm Profil

Daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 8. Feb 2012, 19:23 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 13:57
Beiträge: 341
powerscoot hat geschrieben:
Genau auf den Ausdruck des Prototypen warte ich auch grade, ich kann leider keine Bilder von meinem Dienstrechner uploaden, ich hab heute die Bilder bekommen. Mal sehen wenn Frank heute Online ist, vielleicht kann er sie mir nach Hause mailen, damit ich die dann hier einstellen kann.


Hallo
habe ich schon gesehen schaut gut aus bist auch weg von 2 Motore ich sage ihm das er dir die Bilder nachhause schickt

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 8. Feb 2012, 19:26 
Offline
Member
Member

Registriert: 3. Apr 2011, 16:45
Beiträge: 36
Ja, ich hab das ausgetestet, ist mit einem Go-Netzteil nicht zu machen. Die ziehen einfach zu viel Strom.
Wenn ein neues Reglement, mit einem starken Netzteil kommt, dann kann man das Thema nochmal aufgreifen.
Hast Du das Bild auf dem Rechner?

_________________
Immer ´ne handbreit Straße unterm Profil

Daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 8. Feb 2012, 19:38 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 13:57
Beiträge: 341
powerscoot hat geschrieben:
Ja, ich hab das ausgetestet, ist mit einem Go-Netzteil nicht zu machen. Die ziehen einfach zu viel Strom.
Wenn ein neues Reglement, mit einem starken Netzteil kommt, dann kann man das Thema nochmal aufgreifen.
Hast Du das Bild auf dem Rechner?



Nein nur gesehen
Gruß

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 8. Feb 2012, 19:41 
Offline
Member
Member

Registriert: 3. Apr 2011, 16:45
Beiträge: 36
Mal sehen wann das ABS-Chassis kommt, dann mach ich eine Form für die Karosserie zum Tiefziehen.

_________________
Immer ´ne handbreit Straße unterm Profil

Daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 8. Feb 2012, 19:45 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 13:57
Beiträge: 341
powerscoot hat geschrieben:
Mal sehen wann das ABS-Chassis kommt, dann mach ich eine Form für die Karosserie zum Tiefziehen.



Machst Du die aus Lexan

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 8. Feb 2012, 19:53 
Offline
Member
Member

Registriert: 3. Apr 2011, 16:45
Beiträge: 36
Ja hab ich vor,
ich mach eine Form aus Styrodur, die wird mit GFK laminiert, gespachtelt und geschliffen. Dann kann man damit prima tiefziehen und auch GfK-Chassis mit machen. 8-)

_________________
Immer ´ne handbreit Straße unterm Profil

Daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 8. Feb 2012, 20:06 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 13:57
Beiträge: 341
powerscoot hat geschrieben:
Ja hab ich vor,
ich mach eine Form aus Styrodur, die wird mit GFK laminiert, gespachtelt und geschliffen. Dann kann man damit prima tiefziehen und auch GfK-Chassis mit machen. 8-)



Hört sich gut an
ich weiß noch nicht was ich mache erstmal Chassis hier haben....

Das Avenger wird ab sofort über einen SShop vertrieben nur zur info

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 8. Feb 2012, 20:09 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2007, 14:07
Beiträge: 1803
ovali hat geschrieben:
[


Ovali : Ganz kurz erklärt : Viele bauen Autos nach gleichem Reglement, verpacken diese, schicken sie per Post an den oder mehrere Ausrichter des Proxies, der hat entsprechend qualifizierte Fahrer, und dort werden dann die Modelle von "Fremden" im Rennen gefahren, und fürs beste Modell und die Platzierten gibt es Preise und das Modell geht zurück an den Erbauer.

Das ist die Basis.


Danke
aber darf man da auch selber starten ??
ich bin heute total daneben
Gruß[/quote]



Was soll man sagen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Ach doch - eines : Was haben Eure letzten acht mails eigentlich den interessierten Lesern gebracht ? Ihr wart sowas von "intim" und "geheimnisvoll" - könnte man so etwas nicht per PN abhandeln ?

Gruß

Roland

_________________
_____________________________________________

The second mouse gets the cheese.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 8. Feb 2012, 20:31 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 1. Sep 2008, 08:09
Beiträge: 297
Wohnort: Kranzberg
Hallo !
Auf den letzten Aufruf (von Pfütze) zu einem Proxyrace im Go!! Forum hab, glaub ich, nur ich mich gemeldet.
Ist aber, denke ich, für Dragster gut geeignet, weil man da nur auf den Knopf drücken muß. Ich würde da eh einen Schalter für beide Spuren verwenden, dann kann garnix schiefgehen.
Also müssen wir uns nur noch auf Regel einigen und auf einen Ort/ Veranstalter.
Mein Vorschlag für die Regeln:
-max. Breite 48 mm, max Länge 250 mm
-KEIN Magnet
-Keine Haftmittel o.ä. auf der Bahn oder den Reifen
-Reifen, Übersetzung und Motor frei
-Wheelybar darf vorhanden sein
-max. 1 Leitkiel
-Karosserie muß alle technischen Innereien verdecken
-genau 4 Räder (ohne WB)
-Strombegrenzung auf 2 A
-KEIN Auto ootb :mrgreen:

viele Grüße
Wolfgang

_________________
Ich geh mit meiner Laterne, und meine Laterne mit mir
da vorne ist ne Taverne, da tausch ich das Ding gegen Bier


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 8. Feb 2012, 20:36 
Offline
Member
Member

Registriert: 3. Apr 2011, 16:45
Beiträge: 36
Sorry, war zwischenzeitlich nochmal AFK, hab da nicht alles beigelesen was in der Zwischenzeit gepostet wurde.
Warum soll man da nicht selber starten dürfen? Man muß doch nur einen Lauf ausrichten, dann kann man doch sein eigenes Auto fahren.

@ Roland: da hast Du natürlich recht, werd ich dann mal beherzigen mit den PN´s.

_________________
Immer ´ne handbreit Straße unterm Profil

Daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 8. Feb 2012, 20:39 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 1. Sep 2008, 08:09
Beiträge: 297
Wohnort: Kranzberg
Starten kann grundsätzlich jeder
viele Grüße
Wolfgang

_________________
Ich geh mit meiner Laterne, und meine Laterne mit mir
da vorne ist ne Taverne, da tausch ich das Ding gegen Bier


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 8. Feb 2012, 20:41 
Offline
Member
Member

Registriert: 3. Apr 2011, 16:45
Beiträge: 36
Hi Wolfgang,
Is doch schonmal ein Anfang.
Warum aber keinen Magnet? Da bekommst Du bei den "kleinen" Ohne Haftmittel die Leistung nicht auf die Bahn. Die Dinger schaukeln sich unheimlich auf.
Wenn dann noch 2A fließen können, dann sind da schon Hammer-Motoren drin, die richtig Leistung haben. :daumen

_________________
Immer ´ne handbreit Straße unterm Profil

Daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 8. Feb 2012, 20:43 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 1. Sep 2008, 08:09
Beiträge: 297
Wohnort: Kranzberg
Hallo !
Ich denke, das ist ehehr eine Herausforderung, einen Knallermotor mir ordentlich Tuningmagneten drunter kann ja jeder bauen.
Und die 2A waren eine Hausnummer
Viele Grüße
Wolfgang

_________________
Ich geh mit meiner Laterne, und meine Laterne mit mir
da vorne ist ne Taverne, da tausch ich das Ding gegen Bier


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 8. Feb 2012, 20:48 
Offline
Member
Member

Registriert: 3. Apr 2011, 16:45
Beiträge: 36
Hi Wolfgang,
Magnete begrenzt auf 1 Stück in den Maßen .......x........x......., irgend sowas in der Art.
2A is dicke genug, sonst muß ich immer das dicke Netzteil mitschleppen.
Das hat 30V und 25A, und is so groß wie´n Reisekoffer und wiegt 25Kg. :bravo

_________________
Immer ´ne handbreit Straße unterm Profil

Daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 8. Feb 2012, 20:51 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 1. Sep 2008, 08:09
Beiträge: 297
Wohnort: Kranzberg
Hallo !
Wieso mitschleppen? Wir schicken alle unsere Karren zu Dir :wink:
Viele Grüße
Wolfgang

_________________
Ich geh mit meiner Laterne, und meine Laterne mit mir
da vorne ist ne Taverne, da tausch ich das Ding gegen Bier


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 8. Feb 2012, 20:53 
Offline
Member
Member

Registriert: 3. Apr 2011, 16:45
Beiträge: 36
na ja, ich muss das von der Arbeit "mitschleppen" :zunge

_________________
Immer ´ne handbreit Straße unterm Profil

Daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 8. Feb 2012, 21:05 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 13:57
Beiträge: 341
betz hat geschrieben:
Hallo !
Ich denke, das ist ehehr eine Herausforderung, einen Knallermotor mir ordentlich Tuningmagneten drunter kann ja jeder bauen.
Und die 2A waren eine Hausnummer
Viele Grüße
Wolfgang



Hallo Wolfgang
da muss ich etwas Einschränken, dann muss das gesamt Gewicht hoch, bei 65 Gramm und vollen Strom auf Druck da bekommste keinen anständigen Lauf zustande mehr Crash durch ausbrechen vom Heck als alles andere und was nützt es Dir wenn Du deinen Drag gut hinbekommst und der andere schmeißt Dich mit dem Heck raus, Magnet sollte schon sein begrenzt auf ein Stück und alle den gleichen.

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 228 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

1/24 Jet Funny Car + 1/24 Pro Modified Dragster
Forum: 1/24 - 1/25 - 1/28 Scratchbuilt Slotcars
Autor: Alex.K
Antworten: 6
1970 Chevy Monte Carlo - Dragster
Forum: 1/24 - 1/25 - 1/28 Scratchbuilt Slotcars
Autor: bender
Antworten: 2
GeeTO Tiger Pontiac GTO Dragster
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: pet-tho
Antworten: 49

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Bau, USA, Mode, Erde, Bild

Impressum | Datenschutz