Aktuelle Zeit: 17. Sep 2019, 00:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 228 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 19. Feb 2012, 11:27 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mär 2007, 16:36
Beiträge: 349
Das Chassis deines Dragsters gefällt mir, auch die Fräsarbeiten sind wunderschön und sauber ausgeführt, toll!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 19. Feb 2012, 11:27 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 19. Feb 2012, 14:40 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jan 2008, 19:24
Beiträge: 895
Wohnort: Absberg
Wegen ner Motorattrappe lohnt sich der Blick in die Spielwarenregale auf jeden Fall . Zumindest in Richtung Hotwheels und Matchbox gibt´s da jede Menge bäriger Teile, die auch vom Maßstab her gut passen dürften. Da gibt´s z.B. Conversion-Kit´s mit denen man ein Normalauto tunen kann, da sind jede Menge Teile für den 1:43 Bereich dabei und zudem sind die meistens auch schön verchromt!! 8-)

_________________
Schöne Grüße vom "Brombach-Speedway"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 19. Feb 2012, 15:27 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 14:57
Beiträge: 341
Hallo
danke für den Tipp, werde ich mal schauen was es da so gibt sind doch 1/64 oder
Netten Gruß ovali

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 19. Feb 2012, 17:14 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jan 2008, 19:24
Beiträge: 895
Wohnort: Absberg
Schon ,aber die meisten Motorattrappen sind da maßlos übertrieben. Was auch noch gehen würde ist ein kleiner V8 von nem 1:32er, so was hab ich als Gussform daliegen, hat blos keinen Blower drauf sondern zwei Vergaser. den hab ich grad mal neben ein 1:43 Auto gelegt...passt! Die Hotwheels Serie heißt übrigens "Custom Motors" sagt mein Sohn und in einem Pick Up ist ein fetter V8 mit Scoop drin, den ich partout grad nicht find, den hab ich ihm nämlich schon abspenstig gemacht :mrgreen: .

_________________
Schöne Grüße vom "Brombach-Speedway"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 23. Feb 2012, 18:16 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 14:57
Beiträge: 341
Hallo
und danke für den Tip, so heute die Drag Karosserie bekommen aus dem 3D Drucker und gleich dabei gemacht, dank Frank W. passt alles super zusammen sehr gute Arbeit. Die Karosserie wird mit etwas Klettband gehalten. Heute das weisse in etwas Farbe verwandelt ein paar Kleinigkeiten müssen noch 0,5mm Carbon Flügel und und , Bilder folgen.
Gruß Ovali

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild

Bild

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 23. Feb 2012, 21:10 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jun 2008, 09:47
Beiträge: 1265
Wohnort: Köln
Interessant. Sind die Rippen auf der Haube Stufen vom Drucker?
Gruss,
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 23. Feb 2012, 21:36 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 14:57
Beiträge: 341
Hallo
ja erst wollte ich alles Glatt schleifen, aber dann überlegt gefällt mir so besser
Gruß ovali

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 24. Feb 2012, 06:33 
Offline
CoAdmin
CoAdmin
Benutzeravatar

Registriert: 2. Feb 2007, 15:08
Beiträge: 2797
Wohnort: Nürnberg Fladungen
Ey, sieht ja richtig Gut aus dein Dragster, nur der Motor müßt was Größer sein, was mich jetzt aber mal interessieren würd is die Karo, ist das Zeugs aus dem 3D Drucker nicht sehr spröde und bruchempfindlich? das wäre ja beim fahren blöd wenn beim Ersten Crash die Karosserie kaputt geht.

_________________
Grüße vom Peter aus Franken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 24. Feb 2012, 08:55 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 14:57
Beiträge: 341
pet-tho hat geschrieben:
Ey, sieht ja richtig Gut aus dein Dragster, nur der Motor müßt was Größer sein, was mich jetzt aber mal interessieren würd is die Karo, ist das Zeugs aus dem 3D Drucker nicht sehr spröde und bruchempfindlich? das wäre ja beim fahren blöd wenn beim Ersten Crash die Karosserie kaputt geht.



Hallo
nein das ist nich porös und ist aus zähem ABS, soviel ich weiß gibt es da auch Chassy von Patty bin mir aber nicht sicher ob der Name richtig ist.
Gruß Ovali

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 24. Feb 2012, 09:40 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jun 2008, 09:47
Beiträge: 1265
Wohnort: Köln
Dieses Prototyping finde ich super spannend. Wenn der Aufwand zur Einarbeitung für mich am Rechner nicht so hoch wäre, hätte ich schon lange einen Versuch gemacht. Im Falle des Dragsters hätte man vielleicht auch konventionell mit PS-Platten schnell ein gutes Ergebnis erzielen können. :-)
Ich bin bis jetzt immer davon ausgegangen, dass man die Stufen sowieso nachbearbeiten muss und dann einfach Resineabgüsse erstellt.
Gruss,
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 24. Feb 2012, 21:13 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 14:57
Beiträge: 341
wobl hat geschrieben:
Schon ,aber die meisten Motorattrappen sind da maßlos übertrieben. Was auch noch gehen würde ist ein kleiner V8 von nem 1:32er, so was hab ich als Gussform daliegen, hat blos keinen Blower drauf sondern zwei Vergaser. den hab ich grad mal neben ein 1:43 Auto gelegt...passt! Die Hotwheels Serie heißt übrigens "Custom Motors" sagt mein Sohn und in einem Pick Up ist ein fetter V8 mit Scoop drin, den ich partout grad nicht find, den hab ich ihm nämlich schon abspenstig gemacht :mrgreen: .


Hallo
und danke der kostet 25 euronen ganz schön heftig
Gruß ovali

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 25. Feb 2012, 10:30 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jan 2008, 19:24
Beiträge: 895
Wohnort: Absberg
Hallo , hab den Motor wieder gefunden und mal abgelichtet:
Bild

Der im Vordergrund ist der besagte aus dem Custom set und der hintere stammt von einem 1:32er Chevelle, den hab ich als negativ, kann den also preisgünstigst abgießen. Für den vorderen müsste ich halt ne Form erstellen.

_________________
Schöne Grüße vom "Brombach-Speedway"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 25. Feb 2012, 15:29 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 14:57
Beiträge: 341
Hallo
ja der währe gut hätte Interesse, der andere ist mir mit 25 Euro zu teuer.
Netten Gruß

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 25. Feb 2012, 19:03 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 14:57
Beiträge: 341
Skull DragsterHallo
so er ist so gut wie fertig etwas den Motor verkleidet, wheelybar ist auch fertig mit kleinen HO Felgen und O - Ringen, gebaut von den Abmessungen nach Go Reglement und habe so wie auf dem Bild ein netto Gewicht von 44 Gramm erreicht komplett also genug Luft nach oben 65 Gramm zum abstimmen für das Setup. Insgesamt 5 Taschen ins Chassis gefräst für verschiedene Magnetpositionen zur Abstimmung, Slotdevil Felgen verschiedene Reifenmischungen vorne meine Felgen mit O - Ringen und unabhängig von einander drehende Räder auf Carbonachse. Chassis komplett aus Carbon gefräst inklusive wheelybar. Slotingplus Leitiel mit begrensten Ausschlag einstellbar. Kugellager hinten mir Hohlachse und abgedrehten Alukrohnenzahnrädern um das Trägheitsmoment so gering wie möglich zu halten. Motor Scalauto 37,500 Touren max. Sromaufnahme 280 mAh. Testbericht folgt
Netten Gruß

Bild

Bild

[img]http://666kb.com/i/c1ke512ou9hvwum8b.jpg[/img

Bild

Bild

Bild

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 25. Feb 2012, 22:24 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jan 2011, 22:44
Beiträge: 938
Wohnort: Hannover
Hi Ovali,

ich hab keine Ahnung von Dragstern und so wird es auch bleiben.
Sieht ja so ganz nett aus, ob der "gravierende Mängel" hat, kann ich nicht beurteilen. Wie schnell ist der bzw. so eine Kiste über die 1/4- Meile?

_________________
Wer den Rock' Roll verstanden hat, fährt keinen Neuwagen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 26. Feb 2012, 11:53 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mär 2007, 16:36
Beiträge: 349
Also mir gefällt der Dragster richtig gut, sicher einer der schönsten 1:43er!
Ob er auch schnell ist, wäre interressant wie gegen ein von Alfreds Dragstern laufen würde http://whitesideracecars.com/Slot%20Car%20Racing.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 26. Feb 2012, 17:51 
Offline
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: 18. Jan 2012, 08:59
Beiträge: 4
also ich muß sagen der Dragster sieht richtig gut aus, hoffe er hält das auch auf der Strecke. Würde mich stolz machen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 28. Okt 2014, 22:03 
Offline
Member
Member

Registriert: 12. Jan 2007, 19:21
Beiträge: 43
Wohnort: Berlin
Hi,
ist die Dragster Szene eingeschlafen - nichts neues gebaut - wird überhaupt noch sowas gefahren ??

Gruß Ralf (der überlegt was zu basteln) :daumen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 3. Nov 2014, 21:00 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2007, 15:07
Beiträge: 1735
TAZ hat geschrieben:
Hi,
ist die Dragster Szene eingeschlafen - nichts neues gebaut - wird überhaupt noch sowas gefahren ??

Gruß Ralf (der überlegt was zu basteln) :daumen


Natürlich wurde Neues gebaut.
Bild
Bild
Bild
Bild


Und - wie weit bist Du ?

Roland

_________________
_____________________________________________

"What a fascinating display of pyrotechnics !" the rabbit yelled enthusiastically - staring wildly into the muzzle flash of the huntig rifle...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 4. Nov 2014, 16:01 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jan 2011, 22:44
Beiträge: 938
Wohnort: Hannover
Roland,

das ist mit Abstand der beste Dragster,den ich gesehen habe (schleim, bieder an)...

_________________
Wer den Rock' Roll verstanden hat, fährt keinen Neuwagen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 4. Nov 2014, 17:59 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2007, 09:28
Beiträge: 507
Grandpa hat geschrieben:
Roland,

das ist mit Abstand der beste Dragster,den ich gesehen habe (schleim, bieder an)...



Da möchte ich mich voll und ganz anschließen. Vor allem das Chassis hat es mir angetan!

Grüße,

Wolfgang


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 4. Nov 2014, 18:59 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 7. Feb 2012, 15:05
Beiträge: 174
Echt saubere Arbeit.
Respekt

_________________
Gruß,
Uwe


Meine Bergbahn http://i205.photobucket.com/albums/bb12 ... 05fa58.jpg
Modul 6/3 http://www.carrera-go.info/board5-tunin ... modul-6-3/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 4. Nov 2014, 19:32 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2007, 15:07
Beiträge: 1735
Danke für die positiven Reaktionen.
Ich arbeite sehr gerne mit Federstahl - ob als Draht oder Blech. Ist zwar schwieriger zu verarbeiten als Messing, vor allem was das Biegen beim Draht und das Schneiden beim Blech betrifft, aber ich bins halt seit Urzeiten gewohnt.
Was gibt es Schöneres als durch gleichzeitiges Jaulen des Dremel, Kreischen der Trennscheibe auf dem Blech und Heulen des Staubsaugers langsam taub und dumb zu werden :mrgreen: :mrgreen:

Ja, die "Karosserie" ist nichts Besonderes. Auf Fotopapier gedruckt und zusammengeklebt.
Der Motor mit einer geschwärzten Papierhülle ummantelt, darauf ein schnell zurecht geschnitzter Ansaugtrichter, damit es nicht gar so trist aussieht im Heckbereich. Es war mehr oder minder ein Test um festzustellen, ob es möglich ist, den Heckbereich maßstäblich zu gestalten ( ich bin ein Maßstabsfanatiker ). Es geht. Aber nur dann, wenn man das Kronrad extrem schmal macht. In meinem Fall könnte ich den Bund so gut wie wegschneiden und das Kronrad auf der Achse festlöten, da es aus Messing ist, dann käme ich auf eine maßstäbliche Breite. Will ich eine schnellere Getriebe - Wechselmöglichkeit, muss ich etwas breiter bauen. Aber ich denke mal so lange es unter 40 mm bleibt, sieht es noch einigermaßen akzeptabel aus.


Roland

_________________
_____________________________________________

"What a fascinating display of pyrotechnics !" the rabbit yelled enthusiastically - staring wildly into the muzzle flash of the huntig rifle...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 4. Nov 2014, 19:57 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jan 2011, 22:44
Beiträge: 938
Wohnort: Hannover
blacky hat geschrieben:
...
Was gibt es Schöneres als durch gleichzeitiges Jaulen des Dremel, Kreischen der Trennscheibe auf dem Blech und Heulen des Staubsaugers langsam taub und dumb zu werden :mrgreen: :mrgreen:
...

Roland


Ich hab hier noch jede Menge Ohrenpfropfen. Da könnt ich Dir welche abgeben. Dann kannste Stundenlang Deine Angetraute quälen...

_________________
Wer den Rock' Roll verstanden hat, fährt keinen Neuwagen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 4. Nov 2014, 20:53 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2007, 15:07
Beiträge: 1735
Grandpa hat geschrieben:
Ich hab hier noch jede Menge Ohrenpfropfen. Da könnt ich Dir welche abgeben. Dann kannste Stundenlang Deine Angetraute quälen...


Walleri und Wallera, bei Unfug ist der Oppa da... :mrgreen: :mrgreen:

Und wer bringt mir dann meine Herztropfen und die Scotchflasche ?????

DU !!

_________________
_____________________________________________

"What a fascinating display of pyrotechnics !" the rabbit yelled enthusiastically - staring wildly into the muzzle flash of the huntig rifle...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 5. Nov 2014, 06:33 
Offline
CoAdmin
CoAdmin
Benutzeravatar

Registriert: 2. Feb 2007, 15:08
Beiträge: 2797
Wohnort: Nürnberg Fladungen
Sagt bescheid wenn der Scotch da ist, dann komm ich mit meinen Ohrenschützern dazu, bei nem feinen Malt sag ich nämlich nicht nein. :mrgreen:

_________________
Grüße vom Peter aus Franken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 5. Nov 2014, 10:07 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 1. Sep 2008, 09:09
Beiträge: 297
Wohnort: Kranzberg
Hallo !
Schön geworden. Entspricht das Ding einem Reglement?
Das schreit ja förmlich nach einem Dragster-Proxy-Rennen. Ich würde mich als Ausrichter anbieten.
Viele Grüße
Wolfgang

_________________
Ich geh mit meiner Laterne, und meine Laterne mit mir
da vorne ist ne Taverne, da tausch ich das Ding gegen Bier


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 5. Nov 2014, 15:34 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2007, 15:07
Beiträge: 1735
betz hat geschrieben:
Hallo !
Schön geworden. Entspricht das Ding einem Reglement?
Das schreit ja förmlich nach einem Dragster-Proxy-Rennen. Ich würde mich als Ausrichter anbieten.
Viele Grüße
Wolfgang



Der Dragster war für ein Proxy gebaut worden, bei dem wie üblich ein sehr offenes Reglement Anwendung fand. Go! / SCX -Motoren traten an gegen 13D-Motoren, um nur eine Freiheit zu nennen.

Ich habe - anders entspricht es nunmal nicht meiner Auffassung - maßstäblich gebaut, wie gesagt bis auf die Hinterachsbreite.
Im Grunde hat es mir einfach nur Spaß gemacht
- mit Federstahl etwas zu bauen
- einmal einen Dragster zu versuchen.
Beides gelang, und damit war mein privater Erfolg 100%. Der Rennerfolg war, wie üblich wenn ein Modell vorher überhaupt nicht getestet und optimiert werden konnte, mittelprächtig.
Aber das war auch nicht das Wichtige.

Ein Dragster - Proxy hier ? Wenn es ohne Zusatzmagnete stattfindet, bin ich dabei.
Ich selbst werde 2015 ein 43 SCALE - Proxy ausschreiben.


Gruß

Roland

_________________
_____________________________________________

"What a fascinating display of pyrotechnics !" the rabbit yelled enthusiastically - staring wildly into the muzzle flash of the huntig rifle...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 5. Nov 2014, 17:15 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 1. Sep 2008, 09:09
Beiträge: 297
Wohnort: Kranzberg
Hallo !
Bin dabei.
Viele Grüße
Wolfgang

_________________
Ich geh mit meiner Laterne, und meine Laterne mit mir
da vorne ist ne Taverne, da tausch ich das Ding gegen Bier


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Vorhaben 2015
BeitragVerfasst: 5. Nov 2014, 19:36 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2007, 15:07
Beiträge: 1735
betz hat geschrieben:
Hallo !
Bin dabei.
Viele Grüße
Wolfgang


Da sind wir ja schon zwei.

Und beim Dragrace wären wir auch schon zwei - Du und ich, wenn es ohne Extramagnete stattfinet....

Hast Du etwa eine Drag - Elektronik ?

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Ganz kurz als Vorschau - noch im Grübelstadium :schwitz

- Fahrzeugtyp freigestellt
- Bahnspannung 12 Volt
- Maße ( L / B / H / ) scale, mit einer winzigen plusminus - Toleranz. Lässt sich nachprüfen
- Mindestbodenfreiheit, die natürlich im Scalebereich liegt - kein Original fährt mit weniger als 90 mm im Kreis herum...keine Abweichung nach unten, nach oben offen :daumen
- Raddurchmesser maßstabsgerecht ohne Toleranz. Das lässt sich leicht realisieren und auch nachprüfen
- Detaillierung incl. korrekten Felgeneinsätzen Pflicht
- saubere, modellgerechte Lackierung
- renntypische und fahrzeugtypische Deko Pflicht - ein 250 GTO mit MARLBORO wird nicht fahren :lol:
- Interieur Pflicht, soweit es der Motor erlaubt, nicht minimalistisch
- Fahrer mindestens Büste, aus Vollmaterial
- Chassis eigenBAU - ich hoffe es versteht jeder, was das bedeutet.
- Karosserien kit, Gießharz, GFK - kein CFK, kein Vacu. Carrera - Karosserien sind nicht gestattet.
- Karosserie - Mindestgewicht, wobei dessen Erreichung nicht dadurch geschehen darf, dass man an der unteren Kante Gewicht auffüttert und damit den Schwerpunkt relativ optimiert, sondern das Extragewicht kommt je nach Notwendigkeit unter Motorhaube, Kofferhaube oder die angrenzenden Karosserieflächen neben/vor/hinter dem Cockpit. Das Dach fällt raus, weil offene Fahrzeuge keins haben :mrgreen: .
Die Karosserie deckt in der Draufsicht alles ab, konstruktionsbedingte Ausnahmen sind mit schlüssigen Fotos des Originals (1:1) zu belegen.
Die Karosserie entspricht einem nachweisbar existierenden Original, Veränderungen sind dementsprechend nur zugelassen, wenn sie der Erreichung des typgerechten Erscheinungsbildes dienen.
- Motorenlimit - auch das lässt sich prüfen.
- Reifen natürlich PU
- Keine Stützräder ( Extramagnete :wink: )
- "Extrawürste" werden nur dann zugelassen, wenn ihre Existenz an Hand repräsentativer Bilder des entsprechenden originalen ( 1:1) Vorbildes schlüssig nachgewiesen werden.

Das sind Grobgedanken, die ich im Herbst konkretisieren werde. Ich habe mir schon eine umfangreiche Liste von typischen Raddurchmessern zugelegt, mein Drehmoment - Meßgerät geprüft und Anderes.

In Abhängigkeit von der Typenvielfalt würde es eventuell Sinn machen, in diverse Gruppen einzuteilen, damit nicht ein Mini genauso gewertet wird wie ein 2012er LMP...
Wenn mehr als zwanzig Leute teilnehmen... :mrgreen: :mrgreen:

Und nun die alles entscheidenden Sätze - es gibt keine Regeldiskussion und keine Toleranz. Entspricht ein Modell nicht den Forderungen, fährt es nicht sondern wird sofort zurück geschickt.
Sollten ( erfreulicherweise ) weitere Bahnen hinzu kommen, kommt auch eine weitere Regel dazu : Der jeweilige Ausrichter wird auf seiner eigenen Bahn nicht gewertet.

Ziel des Ganzen - ein kleiner Schritt hin zu guten Modellen, zu mehr Vergleichbarkeit, weg vom Spielzeugimage und vom reinen Zweckfahrzeug.
Bei Bedarf soll es auch nicht an einem weiteren Rennen mangeln, das sich an den 24er Wing Cars oder Eurosport technisch orientiert... :mrgreen: :mrgreen:

Gruß
Roland

_________________
_____________________________________________

"What a fascinating display of pyrotechnics !" the rabbit yelled enthusiastically - staring wildly into the muzzle flash of the huntig rifle...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 228 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

1/24 Jet Funny Car + 1/24 Pro Modified Dragster
Forum: 1/24 - 1/25 - 1/28 Scratchbuilt Slotcars
Autor: Alex.K
Antworten: 6
GeeTO Tiger Pontiac GTO Dragster
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: pet-tho
Antworten: 49
1970 Chevy Monte Carlo - Dragster
Forum: 1/24 - 1/25 - 1/28 Scratchbuilt Slotcars
Autor: bender
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Bau, USA, Mode, Erde, Bild

Impressum | Datenschutz