Aktuelle Zeit: 17. Sep 2019, 00:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 228 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 12. Feb 2012, 22:47 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: 27. Apr 2009, 13:21
Beiträge: 17
Wohnort: Niederkassel
blacky hat geschrieben:
Und ich werte doch Deine Leistungen als Modellbauer oder slotracer nicht ab, wenn ich schreibe - zugegeben mit spitzer Zunge :mrgreen: - dass der Dragster kindisch und grobschlächtig aussieht und nicht dem entspricht, was hier vertreten wird.


Kannst Du auch gar nicht, denn es ist Fakt, dass ich bisher ungeschlagen bin seit ich mich für diesen Rennmodus entschieden habe.

Zitat:
Hab ich vergessen : Alfred´s strip ist nur 1/8 mile.


Hab ich dann auch in der Beschreibung gelesen. Ist dennoch lustig zu sehen, dass da im Video ein Carrera GO!!! gegen einen Hotrod fährt, so wie ich es auch von den Rennen bei uns kenne :daumen

Einem guten Rennen bin ich nie abgeneigt - ob das auf die von Euch vorgeschlagene "Rennserie" zutrifft kann ich bisher noch nicht sagen. Zudem müsste die Dragbox auf positiv geregelt umgebaut werden, um zumindest einen RTR-Regler verwenden zu können. Ich nenne keinen Festwiderstandsregler mein eigen, der um die 10-15 Ohm Widerstand bietet, was aber notwendig wäre und für solch seltene Ereignisse würde ich ihn mir nicht unbedingt zulegen wollen.

Grüsse

Kenjii


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 12. Feb 2012, 22:47 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 12. Feb 2012, 22:57 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2007, 15:07
Beiträge: 1735
Kenjii hat geschrieben:

Zudem müsste die Dragbox auf positiv geregelt umgebaut werden, um zumindest einen RTR-Regler verwenden zu können.

Verstehe ich nicht - dem ohmschen Widerstand ist es doch gleich wie herum der Strom durchfließt.

Ich nenne keinen Festwiderstandsregler mein eigen, der um die 10-15 Ohm Widerstand bietet, was aber notwendig wäre und für solch seltene Ereignisse würde ich ihn mir nicht unbedingt zulegen wollen.

Ich denke mal, davon zwei Stück leihweise heranzuschaffen dürfte, wenn es soweit kommen sollte, kein Problem sein. Ist sogar insofern gut, dass alle mit den Gleichen Reglern fahren müssen.


Gruß Roland

Grüsse

Kenjii

_________________
_____________________________________________

"What a fascinating display of pyrotechnics !" the rabbit yelled enthusiastically - staring wildly into the muzzle flash of the huntig rifle...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 12. Feb 2012, 23:45 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2007, 15:07
Beiträge: 1735
Kenjii hat geschrieben:
Hallo,

Du hast es selbst geschrieben. Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Wenn ich mir die Top Fueler anschaue, da bleibe ich gerne bei meinem Baumarktkeil. Ich wäre durchaus interessiert, was an diesem Dragster "was hermacht". Und die Dragster in den USA müssen wohl mit KITT verwandt sein - einen Fahrer kann ich nicht finden. Übrigens genauso wenig einen Front- und Heckspoiler. Dazu technisch top ausgereift, auf einem umgebastelten Artin-Chassis. Übrigens liegt der Motor darin praktisch genauso, wie bei den Dslots :mrgreen:

Wie immer bin ich gespannt auf Deine Antwort.

Grüsse

Kenjii


Nur der Korrektheit halber, Kenji :

Das ist die Vorstellung einer neuen Rennklasse, welche die vorherige 10.5 ersetzen soll. Die Karosserie sowie die Attrappe sind nur draufgelegt, um einen Eindruck zu vermitteln. Mehr nicht.
Natürlich sieht es so nach garnichts aus. Aber die Grundform ist eben doch mehr Dragster...Man kann etwas richtig Schönes daraus machen. Na ja, die Motorenlage - es sind halt andere Motoren als die Goldmine. Höher, also entweder muss man höhere Bodenfreiheit fahren oder den Motor kippen. Oder kleiner Motoren verwenden. Was auch bei Kyosho angebracht wäre, denn es gibt ja kleinere... In dem Falle hier bin ich garnicht gegen das Kippen, weil es ja nicht um eine derartige Modelltreue geht wie sie Kyosho vorgaukelt - aber dann doch trotzdem nicht schafft ( Bodenfreiheit, Raddurchmesser bzw. Reifenmaße, vorn zu hoch sitzende Karosserien ). Hier geht es um das, was ich schon schrieb : Die Anlehnung an das Original.


Gruß Roland

_________________
_____________________________________________

"What a fascinating display of pyrotechnics !" the rabbit yelled enthusiastically - staring wildly into the muzzle flash of the huntig rifle...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 13. Feb 2012, 00:13 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 14:57
Beiträge: 341
Hallo
so das wird er morgen wird gefräst ,
Gruß Ovali

Bild

Uploaded with ImageShack.us

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 13. Feb 2012, 14:19 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 1. Sep 2008, 09:09
Beiträge: 297
Wohnort: Kranzberg
Hallo !
Jetzt versteh ichs aber wirklich nicht mehr. Ich hab mich mal auf der Seite umgesehen und bin auf dieses Bild gestossen : http://whitesideracecars.com/2%2015%2009%20022.jpg
Das soll ein originalgetreuer Nachbau sein? Zum einen sieht der rundumlaufende Bund recht merkwürdig aus, zum Anderen ist das ein nacktes Artin Chassis mit einer unförmigen, weil lieblos tiefgezogenen Motoratrappe über dem Originalmotor. Und zu guter Letzt: keinerlei Abdeckung über dem Getriebe. Das sieht in 1:1 deutlich anders aus. Da werd ich das Gefühl nicht los, daß auch hier nur ungefähr die Form von einem Dragster wiedergegeben wird, die original Artin Vorderräder tragen da auch noch ihren Teil dazu bei.
Diese Dinger würden auch als Türkeil funktionieren.
Von den Abmessungen her sind sie wohl den Originalen recht nahe, aber sonst...
Ich bezieh mich da jetzt nur auf die Top Fuel Dragster, die anderen sind auch alle mehr oder weniger gewöhnlich, also nix, was vor Detailtreue sprüht.
Aber das können wir ja hier besser machen, dafür muß man sich halt auf ein entsprechendes Reglement einigen.
Ich wäre eh für eine zweigeteilte Bewertung, zu einem die Funktionalität, zum anderen die Optik. Was (oder wem) nützt der schönste Dragster, wenn er nicht fährt? Oder wer baut sowas nur für die Vitrine?
Viele Grüße
Wolfgang

_________________
Ich geh mit meiner Laterne, und meine Laterne mit mir
da vorne ist ne Taverne, da tausch ich das Ding gegen Bier


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 13. Feb 2012, 16:00 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: 12. Feb 2012, 11:07
Beiträge: 5
blacky hat geschrieben:
Kenjii hat geschrieben:

Zudem müsste die Dragbox auf positiv geregelt umgebaut werden, um zumindest einen RTR-Regler verwenden zu können.

Verstehe ich nicht - dem ohmschen Widerstand ist es doch gleich wie herum der Strom durchfließt.

Gruß Roland

Grüsse

Kenjii


Hallo Roland,

Kenjiis RTR hat u.a. einen Verpolungsschutz. Und den Dioden ist nun mal nicht egal, wie der Strom fließt.

Gruß
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 13. Feb 2012, 16:34 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 14:57
Beiträge: 341
Hallo
wir haben hier unterschiedliche Bahnen die positiv oder negativ geregelt sind, da ist doch nur zubeachten wie der Regler angeschlossen wird und da sind etliche Fahrer die einen Verpolungsschutz im Regler haben, wenn ich da falsch liege bitte um Korektur meines Wissen danke.

Netten Gruß ovali

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 13. Feb 2012, 17:20 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 14:57
Beiträge: 341
Hallo zusammen,,,
der erste Entwurf zum Thema Karosserie (Aussehen) kommt noch die Motoratrappe dazu der Heckflügel andere Lackierung,

Netten Gruß

Bild

Uploaded with ImageShack.us

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 13. Feb 2012, 17:30 
Offline
Member
Member

Registriert: 3. Apr 2011, 17:45
Beiträge: 36
Das ist meines Wissens schon richtig Ovali, aber ich denke es ist noch ein wenig zu früh um über solche "Feinheiten" zu diskutieren. Ich fänd es wichtiger die Auto´s zu reglementieren und evtl. in verschiedene Klassen einzuteilen.
-Topfueler
-Funnycars
-Prostreet´s
-Doorslammer usw wenn es denn so fein abgestuft sein soll.
Dann sollten die Maße der Auto´s festgelegt werden und die Schienen auf denen gefahren wird (Go,Profi, o.ä.)
Welches Netzteil, und dann welche Regler (warum eigentlich keine Taster, am Start gibt man doch auch in 1:1 direkt Vollgas).
Lasst es langsam angehen Jungs sonst wird das von vornherein nix.

P.S.: Ich find Kenjii´s Dragster stimmig von den Proportionen her. Das der nicht 100% Originalgetreu ist stört mich nicht, da mein Bully auch nicht originalgetreu ist, wie alle mir bisher untergekommenen 1:43 Dragster.

_________________
Immer ´ne handbreit Straße unterm Profil

Daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 13. Feb 2012, 17:34 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 14:57
Beiträge: 341
powerscoot hat geschrieben:
Das ist meines Wissens schon richtig Ovali, aber ich denke es ist noch ein wenig zu früh um über solche "Feinheiten" zu diskutieren. Ich fänd es wichtiger die Auto´s zu reglementieren und evtl. in verschiedene Klassen einzuteilen.
-Topfueler
-Funnycars
-Prostreet´s
-Doorslammer usw wenn es denn so fein abgestuft sein soll.
Dann sollten die Maße der Auto´s festgelegt werden und die Schienen auf denen gefahren wird (Go,Profi, o.ä.)
Welches Netzteil, und dann welche Regler (warum eigentlich keine Taster, am Start gibt man doch auch in 1:1 direkt Vollgas).
Lasst es langsam angehen Jungs sonst wird das von vornherein nix.

P.S.: Ich find Kenjii´s Dragster stimmig von den Proportionen her. Das der nicht 100% Originalgetreu ist stört mich nicht, da mein Bully auch nicht originalgetreu ist, wie alle mir bisher untergekommenen 1:43 Dragster.



Hallo
stimme ich Dir voll zu war auch nur ein Hinweiß von mir und aus der anderen Sache halte ich mich eh raus,
Gruß für Dich

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 13. Feb 2012, 17:36 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jun 2008, 09:47
Beiträge: 1265
Wohnort: Köln
Hier ist ein schöner selbstgebauter Dragster zu finden.
http://folm.xooit.com/t10477-DRAGSTER-D ... ore-un.htm
Bilder gucken reicht 8-)
Gruss,
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 13. Feb 2012, 22:50 
Offline
Member
Member

Registriert: 3. Apr 2011, 17:45
Beiträge: 36
Hi ovali,
geht ja gut weiter mit Deinem Dragster, wie ich sehe hast Du Wheelie-Bar direkt am Chassis gelassen. Die Idee hatten wir auch schon :clap2
Woraus willst Du die Karosserie machen?

_________________
Immer ´ne handbreit Straße unterm Profil

Daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 13. Feb 2012, 22:55 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 14:57
Beiträge: 341
powerscoot hat geschrieben:
Hi ovali,
geht ja gut weiter mit Deinem Dragster, wie ich sehe hast Du Wheelie-Bar direkt am Chassis gelassen. Die Idee hatten wir auch schon :clap2
Woraus willst Du die Karosserie machen?



Hi
wird im 3 D Drucker gemacht
Gruß

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 14. Feb 2012, 07:06 
Offline
CoAdmin
CoAdmin
Benutzeravatar

Registriert: 2. Feb 2007, 15:08
Beiträge: 2797
Wohnort: Nürnberg Fladungen
tomato_007 hat geschrieben:
Hier ist ein schöner selbstgebauter Dragster zu finden.
http://folm.xooit.com/t10477-DRAGSTER-D ... ore-un.htm
Bilder gucken reicht 8-)
Gruss,
Thomas

Mehr als Bilder gucken geht auch nicht bei der Sprache :schwitz :mrgreen:
Aber das genügt auch, is Klasse der Dragster, der Gefällt sogar mir (normal stehe ich ehr auf andere Dragster wie den Tiger. http://scratchbuilt.iphpbb3.com/forum/94048463nx42111/1-32-scratchbuilt-slotcars-f2/geeto-tiger-pontiac-gto-dragster-t502.html ), auch wenn ich ihn nicht gar so arg verwittert hätte, wie er das zum Schluss gemacht hat, ein paar Steps vorher war er für mich schöner, obwohl es von der Machart gut gemacht ist.
Wovor ich respekt hab und was ich selbst noch nie gemacht hab is das mit dem Balsa Holz, naja du kennst das ja von deinem TL, ich glaub ich muss mir da auch mal was mit machen (bzw es versuchen).

_________________
Grüße vom Peter aus Franken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 14. Feb 2012, 21:11 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 14:57
Beiträge: 341
Hallo
so heute mal etwas angefangen wird schon ganz heftig.
Netten wie immer ovali

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Bild

Uploaded with ImageShack.us

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 14. Feb 2012, 21:18 
Offline
Member
Member

Registriert: 3. Apr 2011, 17:45
Beiträge: 36
Hi ,
ich hab heute "meinen" Prototypen bekommen. Leider kann/darf ich hier keine Bilder posten

_________________
Immer ´ne handbreit Straße unterm Profil

Daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 14. Feb 2012, 21:24 
Offline
Member
Member

Registriert: 3. Apr 2011, 17:45
Beiträge: 36
Hi Ovali,
Warum ist die Aussparung unter dem Kronrad diagonal angelegt?

_________________
Immer ´ne handbreit Straße unterm Profil

Daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 14. Feb 2012, 21:30 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 14:57
Beiträge: 341
powerscoot hat geschrieben:
Hi ,
ich hab heute "meinen" Prototypen bekommen. Leider kann/darf ich hier keine Bilder posten



Hallo
wieso das denn nicht
Gruß

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 14. Feb 2012, 21:43 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: 27. Apr 2009, 13:21
Beiträge: 17
Wohnort: Niederkassel
Hallo,

das ist doch nicht etwa ne Magnetaufnahme ?!? :daumen

Grüsse

Kenjii


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 14. Feb 2012, 21:44 
Offline
Member
Member

Registriert: 3. Apr 2011, 17:45
Beiträge: 36
In den FAQ´s steht, das ein Admin das freischalten muß ?
Ich find jedenfalls keine Schaltfläche zum Hochladen von Bildern

_________________
Immer ´ne handbreit Straße unterm Profil

Daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 14. Feb 2012, 22:37 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 14:57
Beiträge: 341
powerscoot hat geschrieben:
In den FAQ´s steht, das ein Admin das freischalten muß ?
Ich find jedenfalls keine Schaltfläche zum Hochladen von Bildern


Das geht über imageshak bild hochladen links den forumscode anklicken kopieren und und hier einfügen fertig

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 14. Feb 2012, 23:03 
Offline
CoAdmin
CoAdmin
Benutzeravatar

Registriert: 2. Feb 2007, 15:08
Beiträge: 2797
Wohnort: Nürnberg Fladungen
ovali hat geschrieben:
powerscoot hat geschrieben:
In den FAQ´s steht, das ein Admin das freischalten muß ?
Ich find jedenfalls keine Schaltfläche zum Hochladen von Bildern


Das geht über imageshak bild hochladen links den forumscode anklicken kopieren und und hier einfügen fertig


Genau so, Freischalten is nicht nötig, ich nehm allerdings www.666kb.com weil es schneller und einfacher ist, achte bitte nur darauf das die Bilder nicht zu Groß sind.

_________________
Grüße vom Peter aus Franken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 14. Feb 2012, 23:17 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 14:57
Beiträge: 341
Hallo
ausprobiert super gut danke für den Tip

Bild

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 14. Feb 2012, 23:27 
Offline
Member
Member

Registriert: 3. Apr 2011, 17:45
Beiträge: 36
so, dann ist hier mal meiner, (wenn es denn geklappt hat)

Bild

Ich hab grade den Prototypen in Händen, an dem ich noch Änderungen vornehmen muß. Is aber nix schlimmes.

_________________
Immer ´ne handbreit Straße unterm Profil

Daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 14. Feb 2012, 23:37 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 14:57
Beiträge: 341
Hallo Daniel

bevor Du die Bilder reinstellst mache Sie bitte etwas kleiner
schaut gut aus
Gruß ovali

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 14. Feb 2012, 23:49 
Offline
Member
Member

Registriert: 3. Apr 2011, 17:45
Beiträge: 36
Jau, mach ich dann beim nächsten :D

_________________
Immer ´ne handbreit Straße unterm Profil

Daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 15. Feb 2012, 06:48 
Offline
CoAdmin
CoAdmin
Benutzeravatar

Registriert: 2. Feb 2007, 15:08
Beiträge: 2797
Wohnort: Nürnberg Fladungen
Mit was zeichnet ihr eigentlich eure Chassis, sieht aus als verwedet ihr das Gleiche Program

_________________
Grüße vom Peter aus Franken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 15. Feb 2012, 20:09 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 14:57
Beiträge: 341
Hallo
die nächste Baustufe Bericht kommt
Gruß ovali

ps. Reifen sind noch nicht geschliffen

Bild


Bild

Bild


Bild

Bild


Bild

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 16. Feb 2012, 13:38 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jan 2008, 19:24
Beiträge: 895
Wohnort: Absberg
So, jetzt muss ich da auch mal beisteuern. Ganz ohne den Sportgedanken bei eurer Serie sind die Proportionen doch schon mal nicht schlecht getroffen, wenn man mal einen 1:1 Top Fueler betrachtet. Aber bitte: die Motorattrappe muss dann mindestens doppelt so groß sein, so ein 9 Liter Keith Black braucht schon ein wenig mehr Platz. Und ganz nebenbei kann man damit Prima die Gegner einschüchtern... :mrgreen:
Wenn sich eure Dragster jetzt mehr und mehr vom reinen Sportgerät zum schönen Modell weiterentwickeln (das eine muss das andere ja nicht ausschließen) dann ist das hier genau das richtige Forum und auch mein Interesse geweckt. Das wäre dann genau der Umkehrschluss, der in den Siebzigern stattgefunden hat, wo sich die schönen Modelle allmählich zum reinen Sportgerät entwickelt haben und sich somit viele Slotter von ihrem Hobby entfernt haben. Wäre ja mal eine nette, begrüßenswerte Entwicklung .

_________________
Schöne Grüße vom "Brombach-Speedway"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dragster 1:43
BeitragVerfasst: 16. Feb 2012, 18:26 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 23. Okt 2011, 14:57
Beiträge: 341
Hallo
da stiime ich Dir zu bin selber in den siebzigern mit Russkit angefangen. Motor muss ich sehen wie ich das hin bekomme, 3 D Drucker. Da muss ich mit F. Wildeners verhandeln
Wer Interesse an Drag Chassis hat nichts ist unmöglich , bitte an
http://www.kd-modelltechnik.de/shop/index.php Herr Dieter Kalb macht alles möglich. Auch wenn Ihr Teile für Eure slotcars braucht (Sonderanfertigungen) es hat immer ein offenes Ohr einfach anschreiben.
Gruß ovali

_________________
Netten Gruß, leben und leben lassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 228 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

1970 Chevy Monte Carlo - Dragster
Forum: 1/24 - 1/25 - 1/28 Scratchbuilt Slotcars
Autor: bender
Antworten: 2
GeeTO Tiger Pontiac GTO Dragster
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: pet-tho
Antworten: 49
1/24 Jet Funny Car + 1/24 Pro Modified Dragster
Forum: 1/24 - 1/25 - 1/28 Scratchbuilt Slotcars
Autor: Alex.K
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Bau, USA, Mode, Erde, Bild

Impressum | Datenschutz