Aktuelle Zeit: 17. Sep 2019, 00:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ACIS1 für 1/43
BeitragVerfasst: 5. Jul 2014, 21:12 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jan 2011, 22:44
Beiträge: 938
Wohnort: Hannover
Hallo,

ganz kurze Anmerkung zum neuerworbenem Chassis ACIS1 unter einem 907 vom Wobl. Obwohl für (kleinere) 132er entwickelt, ist es für die 143er sehr gut zu gebrauchen.

Es läuft mit dem von ihm vormontierten Ritzel (mehr als 8z) auf Fuchsmotor, Kronrad und den Kunststoff- Felgen mit (nicht verklebten) Moosis sehr ruhig, aber langsam (37m/14.5sek) bei 12V. Es braucht also Messing/Alugetriebe mit gedrehten Alufelgen. Damit rennt das SMC die Bahn immerhin in 9.3sek...

_________________
Wer den Rock' Roll verstanden hat, fährt keinen Neuwagen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 5. Jul 2014, 21:12 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ACIS1 für 1/43
BeitragVerfasst: 8. Jul 2014, 10:13 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 7. Feb 2012, 15:05
Beiträge: 174
Interessant !

Bilder?

_________________
Gruß,
Uwe


Meine Bergbahn http://i205.photobucket.com/albums/bb12 ... 05fa58.jpg
Modul 6/3 http://www.carrera-go.info/board5-tunin ... modul-6-3/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ACIS1 für 1/43
BeitragVerfasst: 9. Jul 2014, 14:49 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jan 2011, 22:44
Beiträge: 938
Wohnort: Hannover
Foto mach ich heut Abend.

Wie weit bist Du denn mit Deiner Bahn vorangekommen?

_________________
Wer den Rock' Roll verstanden hat, fährt keinen Neuwagen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ACIS1 für 1/43
BeitragVerfasst: 9. Jul 2014, 21:05 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jan 2011, 22:44
Beiträge: 938
Wohnort: Hannover
Hier die gewünschten Fotos...

Das Chassis im Anlieferzustand bekam nur noch die Kabel und die Schleifer. Ich hab nicht mal die Reifen geschliffen (Fahreigenschaften w.o. beschrieben). Das heißt also, daß da noch jede Menge rauszuholen ist.

Einziges Manko der 907er Karo ist die geringe Kabelfreiheit, um den Leitkiel wieder gradezuziehen. Ich habe da schon einige Überlegungen angestellt, um das Problem zu lösen. Eventuell läßt sich das mit (stromleitenden) Federn realiesieren. Dieser Unfug mit den Kabelösen (Aderendhülsen) ist ja auch bei den 132ern ein großes Übel. Ich denke, der Aufwand lohnt sich allemal.

Hier die Fotos:

@Wobl:
Die Kanten der vorderen Lagerböcke mußte ich etwas abnehmen; jetzt paßt der 907.
Bild

Bild

_________________
Wer den Rock' Roll verstanden hat, fährt keinen Neuwagen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ACIS1 für 1/43
BeitragVerfasst: 10. Jul 2014, 06:17 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jan 2008, 19:24
Beiträge: 895
Wohnort: Absberg
Hallo,
ich hab´s neulich an anderer Stelle schon mal geschrieben. Einen Versuch ist es wert, anstatt der üblichen 2 Kabel deren 4 zu nehmen und so die Kabelführung zu vereinfachen ohne den Querschnitt zu verringern. Hier stößt man dann ein wenig an den Grenzbereich mit den 1:43ern, gerade mit so Flachschnautzern.

_________________
Schöne Grüße vom "Brombach-Speedway"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ACIS1 für 1/43
BeitragVerfasst: 10. Jul 2014, 19:48 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jan 2011, 22:44
Beiträge: 938
Wohnort: Hannover
Ja, mit den Flachen ist es schwieriger. Ich habe die karo an derSteööe etwas abgenommen; jetzt dreht er so einigermaßen wieder zurück.
Hast Du bei jeweils 2 dünneren Drähten noch die Federwirkung?

Was mich jedoch überhaupt stört, sind die Aderendhülsen...Aber laß mich erstmal meinen eigenkonstruierten Leitkiel zu Ende bringen...

Noch eine Anmerkung zu den Fahreigenschaften für Interessierte:
Ich habe unter das Chassis direkt hinter dem Motor einen Magneten angeklebt (siehe Foto). Damit rennt der auf der EVO affenartig...

_________________
Wer den Rock' Roll verstanden hat, fährt keinen Neuwagen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ACIS1 für 1/43
BeitragVerfasst: 10. Jul 2014, 23:06 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 24. Jul 2010, 09:06
Beiträge: 1148
Wohnort: Westerwald
Grandpa hat geschrieben:
Noch eine Anmerkung zu den Fahreigenschaften für Interessierte:
Ich habe unter das Chassis direkt hinter dem Motor einen Magneten angeklebt (siehe Foto). Damit rennt der auf der EVO affenartig...

Ich dachte immer das FETTE Magnete und Fahrwerksqualität nicht zusammen passen / gehören.
Ich dachte der Grund für ein gutes Fahrwerk sei der Verzicht auf Magneten.
Mit nem fetten Magnet unter der Achse rennt ja auch ein original Carrera Plastik-Chassis, oder?

Beste Grüße,

ecki

_________________
Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)
http://www.spf-slotracing.de/
http://www.backwoods-slotcar-racing.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ACIS1 für 1/43
BeitragVerfasst: 11. Jul 2014, 07:03 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2007, 09:28
Beiträge: 507
Hallo,

ich melde mich hier auch mal zu Wort, da ich einige ACIS habe und auch früher bei meiner Carrera Universal hatte.

Magnete sind ja wohl absolut Ansichtssache, aber ein ACIS braucht so was definitv nicht. Wenn das Teil nicht läuft, liegt es wohl eher an der Peripherie, sprich Felgen, Reifen, Leitkiel, Übersetzung.

Unrunde Felgen / Rädern, untauglichen Reifen oder einen schlecht ausgerichteten Leitkiel kann das beste Fahrwerk nicht kompensieren. Übersetzung muss sowieso den individuellen Gegeneheiten angepasst werden, wobei ich persönlich auch in einem Messingritzel mit Alu-Kronenzahnrad (die Verzahnung ist dabei ja auch i.d.R. aus Kunststoff) keinen Vorteil gegenüber einem Kunststoffgetriebe erkennen kann.

Stimm das Teil mal in Ruhe ab, wirf den Magneten raus und trimm das Chassis bei Bedarf mit etwas Blei an den richtigen Stellen ab und Du wirst ne Menge Spaß damit haben.

LG,

Wolfgang


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ACIS1 für 1/43
BeitragVerfasst: 11. Jul 2014, 20:25 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jan 2011, 22:44
Beiträge: 938
Wohnort: Hannover
LOL...Ach Jungs, es ist nicht leicht mit Euch... :roll:

Ich habe doch geschrieben "im Anlieferzustand...". Damit er auf der EVO überhaupt fährt, ist der Magnet drunter. Doch nur zum Test um zuerst die Freiheit der Kabel zu Testen. Unsere Clubbahn hat 100% nicht-magnetische Litze. Natürlich nehm ich den später wieder ab, wenn er ein "richtiges" Getriebe in passender Übersetzung hat, etc.

Kronräder hab ich so einige in Alu- massiv und Messingritzel mit diverser Zähnezahl ...warum soll ich die nicht nutzen? Ich könnt auch ein Original Carrera- Getrieb probieren.
Übrigens: Bei Selbstbauten nehme ich die 2.16er Achsdurchmesser. Den haben auch die Kronräder vom Ranch-Design. Ich hatte mir extra in Amiland Reibahlen 2.16mm (und auch 2.38mm) für Felgen bestellt.

Aber jetzt wünsch ich Euch ersteinmal zwei schöne Fußball- Abende und viel Glück für die deutsche Mannschaft...

_________________
Wer den Rock' Roll verstanden hat, fährt keinen Neuwagen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Bahn

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Bau, USA, Mode, Erde, Bild

Impressum | Datenschutz