Aktuelle Zeit: 18. Okt 2018, 19:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Umbau Tempo Hanseat von Hübner
BeitragVerfasst: 31. Jan 2018, 18:19 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jun 2008, 09:47
Beiträge: 1160
Wohnort: Köln
Zuerst vorab. Ich will Euch nicht mit diesem Scratch Light Projekt langweilen, wenn es zu wenig Scratch ist können wir das wieder löschen oder in eine andere Rubrik verschieben.
Trotzdem interessiert vielleicht den Einen oder Anderen den Umbau des Standmodells des Hübner Tempo Hanseat. Durch die Motorisierung lassen sich ein paar ganz nette Sonderfahrzeuge auf die Bahn bringen. Die Modelle sind sehr fein detailliert und überwiegend aus Kunststoff hergestellt und beinhalten Fahrer und z. B. beim Feuerwehrzug die ganze Mannschaft inklusive Anhänger. Die Dreiräder sind noch ganz gut - aber nicht immer ganz billig - beim grossen Online Flohmarkt erhältlich.

Bild

Hier ist die Feuerwehr

Bild

Die Teile sind verschraubt und gesteckt aber nicht verklebt, ideal zum Umbau. Zerlegt sieht das so aus

Bild

Das Fahrwerk wird entfernt und durch ein selbstgedrucktes Fahrwerk mit Motor- und Leitkielhalter ersetzt. Nicht ganz trivial sind die Anpassungen des Standmodells so dass das Vorderrad gerade so mitrollt. Die Kabine wird unten etwas ausgeschnitten, der Fahrer und die Sitzbank etwas gekürzt. Der Motor sitzt wie beim Original vorne. Die Pritsche braucht eine leichte Einfräsung um Platz fürs Kronrad zu schaffen. MRRC Alufelgen mit MRRC Reifen hinten, die Einsätze sind wieder 3D gedruckt. Eventuell könnte man hier noch mit etwas kleineren Raddurchmessern arbeiten und das Heck etwas absenken.

Bild

Dieses Testmodell wurde farblich nur leicht überarbeitet, da muss ich nochmals ran.
Die Fuhre fährt ganz ordentlich, ist aber natürlich kein Zeitenjäger.

Bild

Viel Spass beim Schauen.
Gruss,
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 31. Jan 2018, 18:19 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau Tempo Hanseat von Hübner
BeitragVerfasst: 31. Jan 2018, 20:15 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2013, 18:13
Beiträge: 418
Wohnort: PCH-MV
Hallo Thomas

Na das ist ja mal was. Sieht bestimmt witzig aus auf der Bahn. Gefällt mir. Mit dem 3D Fahrwerk gut gelöst.

Gruß, Sven


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau Tempo Hanseat von Hübner
BeitragVerfasst: 31. Jan 2018, 20:19 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2008, 19:29
Beiträge: 899
Wohnort: München
Hallo Thomas,

viel oder wenig scratch, dass ist doch nicht die frage und von wegen langeweile und verschieben des -projekts- in eine andere rubrik.
Ja geht´s noch.......
Du entwickelst dich zum spezialisten für mobile kleinfahrzeuge der nachkriegszeit; nach dem -Messerschmitt-, nun der -Hanomag-dreiradler.
Die umsetzung zum slotmodell gelingt dir ausnehmend gut (....hast ja viele versuchsträger zum -üben- aufgekauft ... :mrgreen: :mrgreen: )
Ein echter hingucker ! klasse :daumen

grüsse eines erstaunten bastlers

claus

_________________
- copy by c -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau Tempo Hanseat von Hübner
BeitragVerfasst: 1. Feb 2018, 00:44 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: 26. Jan 2018, 12:45
Beiträge: 22
Wohnort: Wiener Neustadt
Hallo Thomas,
ich finde es toll, dass Du dieses Dreirad für die Slotbahn fit gemacht hast. :daumen2
Ich bin seit kurzem von Universal auf D132 umgestiegen. Und ich denke, für so manchen Straßenkurs sind solche Fahrzeuge ideale "Trainingspartner", wenn sie im Ghostcar-Modus verwendet werden.
Eines meiner Wunschprojekte (wenn ich Mal mehr Übung/Erfahrung hab) ist ähnlicher Natur, zumindest in Hinsicht auf die Anzahl der Räder: ein BMW-Motorradgespann.
lg aus Österreich,
Helmuth

_________________
lg,
Helmuth
TO DRIVE AND SURVIVE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau Tempo Hanseat von Hübner
BeitragVerfasst: 1. Feb 2018, 08:47 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 7. Okt 2008, 21:48
Beiträge: 226
Wohnort: Deutschland
Hallo Thomas,

Hab das Teil auch noch auf der Bank liegen, war/ bin aber immer an der Position des Schleifers hängen geblieben. Ich versuche den unterm Vorderrad zu positionieren, Vorderrad unten abschleifen und Schleifer drunter montieren. Funtkioniert das mit deinem zurückgelegten Schleifer einiger Maßen?

_________________
LG


Frank,
der Aussenseiter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau Tempo Hanseat von Hübner
BeitragVerfasst: 1. Feb 2018, 08:58 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jun 2008, 09:47
Beiträge: 1160
Wohnort: Köln
Hallo Frank,
Ich finde das Fahrverhalten ganz passabel. Dreirad mit hohem Schwerpunkt setzt aber physikalische Grenzen. Kann Dir ein Fahrwerk zum Testen drucken, an der Höhe des Vorderrrads habe ich ein bisschen rumgebastelt.
Gruß
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau Tempo Hanseat von Hübner
BeitragVerfasst: 2. Feb 2018, 21:40 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2006, 22:11
Beiträge: 911
Thomas, Thomas, was machst Du hier wieder für Sachen....
Eine sehr interessante Adaptation. Wenn man Dich so 3D-Druck-Teile entwickeln sieht, dann möchte man sich glatt auch son Plastikspritzer kaufen. Wenn es aber damit nur getan wäre!
Wie Helmuth schreibt, kann ich mir das Dreirad auch gut als Ghostcar auf einem Straßenkurs vorstellen. Ich habe auch schon Cars mit hinter der Vorderachse liegenden Leitkielen gebaut, die Kurvenfahrt sieht damit immer ein wenig komisch aus, weil der Drehpunkt ja "falsch" ist, aber es fällt insgesamt weniger auf, als ich ursprünglich befürchtet habe.

Gruß, Taffy

_________________
sleeping dogs never bite


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau Tempo Hanseat von Hübner
BeitragVerfasst: 12. Feb 2018, 20:07 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: 26. Jan 2018, 12:45
Beiträge: 22
Wohnort: Wiener Neustadt
Ad Kurvenfahrt: man gewöhnt sich an vieles, wie zB dass die vorderen Räder meist nicht mitlenken, dass das Frontlicht erlischt, wenn das Auto abfliegt (Erinnerungen an die erste Nachtrallye mit dem C6 auf der Universal) etc.
Ich finde, erlaubt ist, was gefällt. Und was zu halbwegs realistischen Kosten realisierbar ist.
Wobei mir dieses Forum immer neue Ideen liefert, etwas kostengünstig umzusetzen.
lg,
Helmuth

_________________
lg,
Helmuth
TO DRIVE AND SURVIVE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Renault Alpine A110 Umbau
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: ecki
Antworten: 16
Ist mal etwas anderes. Porsche 908 EXTREM-UMBAU
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: TheLargest
Antworten: 2
Scalectrix Lotus 49 Rob Walker Umbau
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: Izzy7x7
Antworten: 22
FLY-Umbau BMW 3,0 CSL DRM 1974!
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: Matthias
Antworten: 14
Klaus Ludwig Turbo Capri sonder umbau .
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: BastlWenni
Antworten: 11

Tags

Bahn, Bau, Flohmarkt, Mode, Spass

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Bau, USA, Mode, Erde, Bild

Impressum | Datenschutz