Aktuelle Zeit: 16. Okt 2019, 23:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26. Feb 2009, 20:18 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2007, 09:28
Beiträge: 525
Hallo Slot-Fans!

Neulich bei Michel und Schorsch – der R 5 Turbo.

Heute wird das Geheimnis um die wahre Geschichte des Renault 5 Turbo des Massimo Sigala gelüftet. Massimo Sigala war in den Jahren 1981 bis 1985 Teilnehmer im Renault 5 Eurocup. Auch wenn es nie für den Gewinn der Meisterschaft gereicht hat, kann man ihn dennoch als sehr erfolgreichen Fahrer bezeichnen.

Renault 5 Turbo Eurocup

1984 Position: 5
1983 Position: 4
1982 Position: 2
1981 Position: 5

Entstanden ist das Fahrzeug seiner Zeit in den Räumen der Carrera-Klinik bei Michel und Schorsch.
Als Chassis wurde entgegen erster Pläne letztlich doch ein Cartronic Teil verwendet. Ebenso wurde anstatt des Alu-Profils ein Kunststoffprofil (Miki`s Garage) verbaut. Die verwendeten Komponenten könnt ihr Euch am Ende des threads anschauen.

Und so war das damals:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Ja dann Tschüss; bis es wieder heißt: Neulich bei Michel und Schorsch!

Dann mit einem neuen Projekt:

Bild

Technische Daten / Änderungen

Chassis: Cartronic F1 – 1/40. Modifiziert für Carrera Universal durch Kunststoff U-Profil für Schwingarmaufnahme, Magnete entfernt und dafür Blei eingepasst.

Kunststoff-Hinterachslagerung auf 3mm aufgebohrt, anschließend Fly-Messinglager in ein 5mm Messingrohr eingepasst und auf die Original Kunststofflagerung aufgeklebt.

Vorderachslagerung aus Kunststoffrohr

Motor: Carrera Profi

Karosserie: Fly – Renault 5 Turbo (Massimo Sigala)

Inlet: Carrera Porsche 928-Repro;Resine Fahrerkopf

Felgen: Ninco
Achsen: 2,45 mm Stahl
Sigma Ritzel und Kronenzahnrad

Alle verwendeten Achs- und Getriebekomponenten wurden aufeinander abgestimmt und im Hinblick auf ein minimales Spiel optimiert.

Radstand: 77 mm
Spurweite vorne: 50 mm
Bereifung vorne: 9 mm (Ninco)
Spurweite hinten: 55 mm
Bereifung hinten: 9 mm (Ninco)


Grüsse,
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 26. Feb 2009, 20:18 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. Feb 2009, 22:41 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 3. Jan 2009, 22:45
Beiträge: 206
Hi Wolfgang,

Da haben sich Michel und Schorsch gans schön ins Zeug gelegt,
besonders beim Umbau des Fahrwerks.
Was mich interessieren würde welchen Renntransporter die beiden fahren.

Grüße Eisenhein,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Feb 2009, 08:39 
Offline
Member
Member

Registriert: 5. Okt 2007, 15:52
Beiträge: 94
Wohnort: Lehrte
Hallo.

Sag bitte, wo du den Renntransporter herbekommen hast.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Feb 2009, 10:07 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jan 2008, 19:24
Beiträge: 916
Wohnort: Absberg
scr Leute! scr
Gib mir mal die e-mail von Michel und Schorsch, ich versuch mal die zwei abzuwerben. Mal sehen womit man die ködern kann... :mrgreen:

_________________
Schöne Grüße vom "Brombach-Speedway"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Feb 2009, 10:11 
Offline
CoAdmin
CoAdmin
Benutzeravatar

Registriert: 2. Feb 2007, 15:08
Beiträge: 2797
Wohnort: Nürnberg Fladungen
So wie ich Michel und Schorsch einschätze haben die ihren Transporter selber gezimmert :mrgreen:

_________________
Grüße vom Peter aus Franken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Feb 2009, 12:04 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2007, 09:28
Beiträge: 525
Hallo,

ja, da hat der Peter Recht.
Ich hatte noch einen Dickie RTW rumstehen. Irgendwie entstand der Wunsch nach einem Abschleppwagen für die Werkstatt von Michel und Schorsch.
Also ran mit dem Tremel und die Kabine sowie das Hochdach gekappt. Chassis verlängert und Doppelachse eingebaut. Ladefläche aus Polistyrolplatten gebaut. In der Krabbelkiste gab es noch zwei Schalensitze und ein Armaturenbrett. Fenster ausgedremelt und Lexan-Scheiben eingezogen. Seilwinde besteht aus zwei Blindnietenköpfen und einem Stück Büroklammer. Das Stahlseil auf der Winde ist graues Nähgarn und der Haken entstand ebenfalls aus einer Büroklammer.
Michel ist ganz stolz!
Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Grüsse,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Feb 2009, 12:19 
Offline
CoAdmin
CoAdmin
Benutzeravatar

Registriert: 2. Feb 2007, 15:08
Beiträge: 2797
Wohnort: Nürnberg Fladungen
Jetzt lass doch deine beiden Schrauber noch nen Motor einbauen und stell ihn mal richtig in nem Eigenen Beitrag vor, das hätte er nämlich verdient, der is Klasse :top

_________________
Grüße vom Peter aus Franken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Feb 2009, 13:07 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2007, 09:28
Beiträge: 525
Hallo Peter,

ne, der Transporter bleibt so als Wekstatt-Deko. Wenn ich irgendwann mal was zeitgegenössisches auftreibe, wirds auch mal einen motorisierten Renntransporter geben.

Grüsse,
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. Mär 2009, 22:01 
Offline
Member
Member

Registriert: 7. Jan 2009, 21:55
Beiträge: 26
mir hats eher der r5 angetan
bildhübsch!
nur der auspuff fehlt mir ein bisschen :(


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14. Mär 2009, 00:43 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jan 2009, 14:13
Beiträge: 512
Hallo Wolfgang,

die Geschichten, die Du zu deine Umbauten schreibst sind genausogut wie die Umbauten selbst.

Wie oft erscheinen die Fortsetzungen, wöchentlich?

Grüße, Jo

_________________
Herzliche Grüße vom Niederrhein, Joachim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14. Mär 2009, 16:32 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2007, 09:28
Beiträge: 525
Hallo,

freut mich das Michel & Schorsch so gut ankommen. Die nächsten Stories sind schon in Arbeit. Aber wöchentlich - ne, leider nicht wirklich.
Gibt halt noch andere Sachen, die auch erledigt werden wollen.

@JNL, der Auspuff ist jetzt auch dran. :wink:

Grüsse,

Wolfgang


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Buler BMW 320 Turbo
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: pet-tho
Antworten: 8
Ford Capri Turbo in 1:60
Forum: 1/43 - 1/60 Scratchbuilt Slotcars
Autor: tommek
Antworten: 2
Porsche 911 RSR TARGA Turbo
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: TheLargest
Antworten: 4
Renault R5 Turbo Rally
Forum: 1/24 - 1/25 - 1/28 Scratchbuilt Slotcars
Autor: pet-tho
Antworten: 21
Lancia Beta Turbo
Forum: 1/43 - 1/60 Scratchbuilt Slotcars
Autor: pfuetze
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Bau, USA, Mode, Erde, Bild

Impressum | Datenschutz