Aktuelle Zeit: 8. Aug 2020, 07:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 12. Jan 2020, 17:16 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2007, 09:28
Beiträge: 753
Hallo,

was tun, wenn man an einem Projekt nicht weiter machen kann? Richtig, ein Neues anfangen!

Meine Bahn wird (leider) nur wenig genutzt, ist deshalb meist angestaubt und baut dann keinen Grip auf. Vorher sauber machen, macht keinen Spaß. Deshalb muss was her, mit dem man die Bahn sauber bekommt und auch Spaß dabei hat. Ein Streckenreinigungsfahrzeug.

Bei den Teilen, die man eigentlich wegwerfen sollte, liegt noch der Torso eines Jaguar 420 und ansonsten hat sich noch genügend anderes "Gerümpel" angesammelt, was auf eine adäquaten Verwendung wartet.

Puristen und Ästheten wird an dieser Stelle dringend empfohlen, nicht weiter zu lesen und diesen thread auch zukünftig zu ignorieren.

Hier der Torso des Jaguar 420

Bild

Ein Chassis war schnell zusammengesteckt und der Radstand ist auch tolerabel.

Bild

Bild

Fortsetzung folgt.

Grüße,
Wolfgang

_________________
Bleibt zu Hause - Bleibt gesund!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 12. Jan 2020, 17:16 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 12. Jan 2020, 21:25 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2013, 18:13
Beiträge: 489
Wohnort: PCH-MV
Hi Wolfgang
Bin gespannt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 12. Jan 2020, 22:11 
Offline
Member
Member

Registriert: 3. Jul 2007, 21:41
Beiträge: 25
Wohnort: aachen
Hallo Wolfgang,

der Torso kommt mir doch irgendwie bekannt vor...

Streckenreinigung ist eine gute Idee. Ich bin gespannt wie es weitergeht.

viele Grüße

Ralph

_________________
suche 1/32 er Targa Florio Modelle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 14. Jan 2020, 20:16 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2007, 09:28
Beiträge: 753
ralph hat geschrieben:
.....der Torso kommt mir doch irgendwie bekannt vor...

Na hoffentlich tut es jetzt nicht weh :shock:

Der Dremel hat gewütet und gebar einen Pickup.

Bild

Bild

Motorhaube und Kühler sind auch schon nachgefertigt.

Bild

Als nächstes mache ich mir mal Gedanken über die Ladefläche und die Anhängerkupplung für das Streckenreinigungsgerät. Bin immer wieder überrascht, wie planlos ich an gewisse Dinge rangehe. :mrgreen:

Grüße,
Wolfgang

_________________
Bleibt zu Hause - Bleibt gesund!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 14. Jan 2020, 21:57 
Offline
Member
Member

Registriert: 3. Jul 2007, 21:41
Beiträge: 25
Wohnort: aachen
Hallo Wolfgang,

sehr geil ! Ich habe mal eine Hängerkupplung aus einem dünnen Drahtkleiderbügel gebogen.

Ich bin gespannt, wie es weitergeht !

viele Grüße

Ralph

_________________
suche 1/32 er Targa Florio Modelle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 15. Jan 2020, 12:05 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 6. Aug 2012, 19:36
Beiträge: 186
Wohnort: Düren
Hi Wolfgang,

da schließe ich mich an, sehr geile Idee!

Anhängerkupplung hatte ich auch mal aus einem Anlenkkopf aus dem Modellbau gebaut.

Bild


Weiter so! :daumen

Gruß
JAN


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 15. Jan 2020, 15:38 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 15. Apr 2010, 23:09
Beiträge: 206
schöne Idee.

Bin ja schon sehr gespannt auf das ganze Gespann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 16. Jan 2020, 14:06 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2007, 09:28
Beiträge: 753
Hallo,

die "Kugelkopfidee" von Jan hat mich zu einer kreativen Eigenbaulösung inspiriert. Aber zunächst erst einmal ein Bild mit allen Komponenten.

Bild

Da meine Bergrennstrecke ja nicht Topfeben ist, erschien es mir wichtig, dass der Reinigungsschlitten sich horizontal, wie auch vertikal an Unebenheiten anpassen kann. Gelöst habe ich die Aufhängung dann wie folgt:

Bild

1) Mutter M3 an einen 2mm Messingstab angelötet.
2) Durchführung durch ein Messinrohr mit 2,4mm innen
3) Messingstab durch Lötzinn am durchrutschen gehindert
4) Messingrohr 2,4mm innen
5) Messingmutter M2 aufgelötet
6) Schraube M2

Auf der Unterseite des Reinigungsschlittens können dann mit Teppichband diverse Reinigungstücher aufgebracht werden. Was am besten funktioniert, muss ich halt noch testen.

Bild

So sieht das ganze Gespann dann aus. Wahrscheinlich werde ich noch mit einem zweiten Leitkiel am Schlitten experimentieren. Wenn der Praxistest dann erfolgreich verläuft, wird der Reinigungsschlitten noch ein wenig lecker verkleidet.

Bild

Grüße,
Wolfgang

_________________
Bleibt zu Hause - Bleibt gesund!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 16. Jan 2020, 14:27 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 6. Aug 2012, 19:36
Beiträge: 186
Wohnort: Düren
Hi Wolfgang,

sieht raffiniert aus. :shock:

Ich denke aber, dass der Anhänger von seiner Kupplung am Fahrzeug abrutschen wird aber vlt. findest du ja noch eine Lösung... :zunge

Hatte mal einen Unimog zum Schienenputzen genommen, ein Swiffer-Staubfangtuch gefaltet und um ein Kupferrohr in der Breite einer Spur gelegt und rechts und links mit Krokodilklemme an einem Draht hinten dran gehängt. Funktioniert wirklich super mit diesen Tüchern.

Bild


VG
JAN


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 17. Jan 2020, 18:44 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2007, 09:28
Beiträge: 753
So, weiter geht`s.

Die erste Probefahrt war nicht erfolgreich. Die Defizite wurden aber erkannt und behoben. Die Anhängerkonstruktion war schlicht zu lang und blieb deshalb in den Kurven hängen. Außerdem pendelte der Reinigungsschlitten zu stark hin und her.

Also wurde die Anhängeraufnahme um 3cm und der Schlitten um 1cm gekürzt. Am Schlitten wurde hinten noch ein Stift angebracht, welcher in den Slot greift. Und siehe da, es funktioniert. Den Anpressdruck des Schlittens werde ich im hinteren Bereich noch durch ein wenig Walzblei erhöhen.

Bild

erdimcpol hat geschrieben:
Ich denke aber, dass der Anhänger von seiner Kupplung am Fahrzeug abrutschen wird aber vlt. findest du ja noch eine Lösung... :

Das stellte kein Problem da. Der Anhänger bleibt in allen Situationen am Zugfahrzeug. Aber trotzdem Danke für den Kugelkopf!

Schmutz wird auch gut aufgenommen, wie man sieht.

Bild

Jetzt muss der Hecküberhang der Karo noch Federn lassen und die Ladefläche gebaut werden.

Bild

Bild

Grüße,
Wolfgang

_________________
Bleibt zu Hause - Bleibt gesund!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 20. Jan 2020, 08:53 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2007, 09:28
Beiträge: 753
Hallo,

der Rohbau steht. Jetzt geht`s ans lackieren und die Details.

Bild

Bild

Bild

Grüße,
Wolfgang

_________________
Bleibt zu Hause - Bleibt gesund!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 25. Jan 2020, 17:50 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2007, 09:28
Beiträge: 753
Hallo,

die Farbe ist drauf. Kommt auf den Bildern leider nicht so rüber, wie in Natura. Vorlackiert wurde mit Tamiya Grundierung weiß, danach Tamiya TS 96 Neonorange und darauf Tamiya TS 36 Neonrot. Das ganze entspricht dann in etwa der Tagesleuchtfarbe der Rettungsfahrzeuge. Echt brutal, da brauchst`s eigentlich ne Sonnenbrille.

Bild

Bild

Decals sind noch in Arbeit und werden vorausichtlich in der ersten Februarwoche fertig sein. Dann geht es weiter.

Grüße,
Wolfgang

_________________
Bleibt zu Hause - Bleibt gesund!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 25. Jan 2020, 23:30 
Offline
Member
Member

Registriert: 3. Jul 2007, 21:41
Beiträge: 25
Wohnort: aachen
Hallo Wolfgang,

sowas schönes hätte ich nie aus dem Torso hingekriegt.

:daumen :daumen :daumen :daumen :daumen

viele Grüße

Ralph

_________________
suche 1/32 er Targa Florio Modelle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 26. Jan 2020, 11:20 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 2. Nov 2006, 22:04
Beiträge: 1041
Wohnort: Homberg (Efze)
Moin Wolfgang,

Respekt vor soviel "Umbau-Wut"! Die Idee - mega! Und ich dachte, ich wäre mit meinem Carrera-6-Langheck-Projekt mit Spachteln und Schleifen vorne - offensichtlich weit gefehlt! Supersaubere Arbeit, wie "aus einem Guss"! Auch die Farbe kommt gut rüber und steht der Fuhre echt gut. Ich vermute jedoch, dass die Räder/Felgen nur "Übergangsversionen/Platzhalter" sind? Oder wird's hier auch noch ein wenig auffälliger? Die Idee mit dem Reinigungsschlitten finde ich ebenfalls TOP!

Schönen Sonntag!

Matthias

_________________
Meine Homepage:
http://www.matthias-pohl-modellbau.de
Le Mans 1970 komplett! Targa Florio, Scratchbuilts und Repaints


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 26. Jan 2020, 13:28 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2007, 09:28
Beiträge: 753
Na dann sage ich mal Danke für die Komplimente.

Die Karo ist ja eigentlich aus der Not heraus entstanden, irgendeinen Deckel auf das Chassis zu setzen. Ziel war zunächst, einen funktionierenden Reinigungsschlitten zu bauen. Für den Rest, der noch benötigt wurde, habe ich halt mal zusammengefegt, was noch so nutzlos rumlag. Praktisch ein absolutes low-budget-Projekt. Und hier schließt sich dann auch der Kreis in Bezug auf die Felgen. Die werden wohl drauf bleiben, ist ja schließlich ein "Nutzfahrzeug" :zunge

(Vor den Scheiben graut mir wie immer)

Grüße,
Wolfgang

_________________
Bleibt zu Hause - Bleibt gesund!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 26. Jan 2020, 14:18 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 2. Nov 2006, 22:04
Beiträge: 1041
Wohnort: Homberg (Efze)
Also wie 'ne Pizza - Resteverwertung... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Dann dürfen nnatürlich auch die Räder draufbleiben.... :wink:

Herzliche Grüße

Matthias

_________________
Meine Homepage:
http://www.matthias-pohl-modellbau.de
Le Mans 1970 komplett! Targa Florio, Scratchbuilts und Repaints


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 26. Jan 2020, 15:39 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2007, 09:28
Beiträge: 753
Matthias hat geschrieben:
Also wie 'ne Pizza - Resteverwertung...


:daumen Genau so - und bei den Anbauteilen geht es lustig weiter. Lenkrad und Sitze Revell Käfer, Türgriffe TS Simca, Rückleuchten SRC Porsche 914, Fahrer SiKu Treckerfahrer, Scheinwerfer was so rumlag, Stoßstange vorne Käfer?

Muss ja alles irgendwie auch mal weg :mrgreen:

Grüße,
Wolfgang

_________________
Bleibt zu Hause - Bleibt gesund!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 27. Jan 2020, 20:40 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2006, 22:11
Beiträge: 1066
Und in das Loch hinten an der linken Flanke, kommt da der Schlüssel zum Aufziehen rein? :mrgreen:

_________________
sleeping dogs never bite


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 28. Jan 2020, 07:23 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2007, 09:28
Beiträge: 753
Taffy hat geschrieben:
Und in das Loch hinten an der linken Flanke, kommt da der Schlüssel zum Aufziehen rein? :mrgreen:


:D Da kommt der Tankdeckel zum einfüllen des politisch unkorrekten Kraftstoffs für Verbrennungsmotore rein. Wobei - eigentlich sind wir ja mit unserem Hobby dem Ruf nach Elektroautos weit voraus. :mrgreen:

Grüße,
Wolfgang

_________________
Bleibt zu Hause - Bleibt gesund!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 28. Jan 2020, 08:54 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jan 2008, 13:14
Beiträge: 562
und das schon seit JAHRZEHNTEN


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 5. Feb 2020, 10:05 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2007, 09:28
Beiträge: 753
Hallo,

um die Zeit ein wenig zu überbrücken...........

So ein Streckendienstfahrzeug braucht natürlich auch ein wenig Werkzeug und natürlich auch ein Faß, in dem das transportsicher aufbewahrt werden kann. Der Ladeflächenboden muss auch geschützt werden, gibt ja sonst Kratzer :mrgreen:

Bild

Bild

Grüße,
Wolfgang

_________________
Bleibt zu Hause - Bleibt gesund!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 5. Feb 2020, 13:13 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2008, 19:29
Beiträge: 1057
Wohnort: München
Hallo Wolfgang,

.....mindestens so gekonnt und geglückt in der ausführung wie das streckenfahrzeug ist dessen ausrüstung !! :daumen

grüsse, c.

_________________
- copy by c -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 5. Feb 2020, 17:30 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2007, 09:28
Beiträge: 753
Hallo,

die Decals sind gedruckt, angebracht und hatten 48 Stunden Trockenzeit. Zeit hatte ich heute auch und deshalb hier das Ergebnis:
(Mit den Scheiben hapert es leider immer noch bei mir :schwitz )

Bild

Bild

Bild

Bild

.... und hier im Einsatz. Jetzt macht Strecke entstauben endlich Spaß!

Bild

Ps.: Schorsch hat darauf bestanden, dass neben Besen, Hacke, Schippe und Spaten auch Betriebsstoffe auf der Ladefläche mitgeführt werden.

Grüße,
Wolfgang

_________________
Bleibt zu Hause - Bleibt gesund!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 5. Feb 2020, 19:09 
Offline
Member
Member

Registriert: 3. Jul 2007, 21:41
Beiträge: 25
Wohnort: aachen
Hallo Wolfgang,

Glückwunsch ! Der ist wirklich sehr schön geworden ! :daumen :daumen :daumen :daumen

viele Grüße

Ralph

_________________
suche 1/32 er Targa Florio Modelle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 5. Feb 2020, 19:29 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2013, 18:13
Beiträge: 489
Wohnort: PCH-MV
Hallo Wolfgang

Nicht schlecht :clap2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 5. Feb 2020, 22:46 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2007, 15:07
Beiträge: 1823
:clap2 :clap2 :clap2

Roland

_________________
_____________________________________________

The second mouse gets the cheese.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 6. Feb 2020, 15:52 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jan 2009, 14:13
Beiträge: 597
Der sieht echt klasse aus.

Vom Reinigungsschlitten hatte ich ja mal was ähnliches für den Unimog gebaut, allerdings pendelt der zuviel. Ich habe am Schlitten vorne einen Leitkiel angebracht.

Funktioniert deine Konstruktion?

_________________
Herzliche Grüße vom Niederrhein, Joachim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 6. Feb 2020, 16:26 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2007, 09:28
Beiträge: 753
jocko hat geschrieben:
Der sieht echt klasse aus.

:danke

jocko hat geschrieben:
......allerdings pendelt der zuviel. Ich habe am Schlitten vorne einen Leitkiel angebracht.

Ich habe nur einen Führungsstift hinten am Schlitten angebracht. Die Grundplatte des Schlittens ist aus 2mm Messingblech, Breite 70mm (wäre bei Dir vielleicht etwas schmal), Tiefe 35mm. Zusätzlich noch unter der halbrunden Abdeckung Blei(auswucht)gewichte. Gesamtgewicht des Schlittens genau 60 Gramm.

jocko hat geschrieben:
Funktioniert deine Konstruktion?

Ist der Papst katholisch? :mrgreen:

Das Ding hält stoisch die Spur, sogar bei höherem Tempo. Ich hatte mal einen Tamiya "Wild-Willy" mit einem Ferrari Dino verheiratet.

viewtopic.php?nxu=94048463nx42111&f=2&t=1929&p=26816&hilit=Take+kehr#p26816

Das Teil läuft ja mit den großen Reifen und der richtigen Untersetzung eigentlich schön langsam. Also versuch mal, den Schlitten schwerer zu bekommen und hinten eine Führung anzubringen.

Grüße,
Wolfgang

_________________
Bleibt zu Hause - Bleibt gesund!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 10. Feb 2020, 16:41 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jan 2009, 14:13
Beiträge: 597
Hallo Wolfgang,
die Führung hinten scheint die Lösung zu sein. Mein Unimog ist aus Metall und entsprechend schwer. Ich probiere das mal aus.

_________________
Herzliche Grüße vom Niederrhein, Joachim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jaguar 420 Streckenreinigung
BeitragVerfasst: 11. Mär 2020, 11:40 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 6. Aug 2012, 19:36
Beiträge: 186
Wohnort: Düren
Hallo,

das hat mir jetzt keine Ruhe gelassen, einfach ein Kupferrohr mit einem Läppchen im Schlepp konnte ich nicht auf mir sitzen lassen.

Kurzerhand ein Stück dickes Messing und eine alte Unterseite einer Carrera-Start-Geraden in Streifen geschnitten.
Und diese Spachtelmasse aus der Tube ist ja wohl die größte Schweinerei....

Als Lack dann wohl den letzten THW-Anhänger aber passend zum Mog.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Funktioniert tadellos und der Mog ist froh, dass er Allrad hat um das dicke Ding hinter sich den Berg hoch zu ziehen.

Hoffe es gefällt.

Gruß
JAN


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Jaguar E von TopSlot
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: Taffy
Antworten: 7
DRM Jaguar E-Type
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: Husky
Antworten: 8
Jaguar XK120 IST DAS SCRATCHBUILD ?????
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: Brauni
Antworten: 10
Jaguar D-Type
Forum: 1/43 - 1/60 Scratchbuilt Slotcars
Autor: pfuetze
Antworten: 22

Tags

Bahn, Bau, NES

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Bau, USA, Mode, Erde, Bild

Impressum | Datenschutz