Aktuelle Zeit: 22. Feb 2020, 23:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 3. Nov 2019, 09:28 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2008, 18:29
Beiträge: 1020
Wohnort: München
Hallo Taffy,

Über die technische auslegung deines modells muss ich ja keine worte verlieren. Wie immer wirkt das ganze modell stimmig und in seiner
durcharbeitung mit den vielen details geradezu faszinierend. Wo ich jedoch meinen finger mahnend erhebe, :mrgreen: warum dieser fahrerkopf ?
Da gibt es so schöne feingliedrige abgüsse von fahrerköpfen und du setzt in das wunderbare modell diesen doch unkonturierten -aufsatz-........

In jedem fall viel erfolg im anstehenden wettbewerb.......

grüsse, c.

_________________
- copy by c -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 3. Nov 2019, 09:28 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 4. Nov 2019, 22:10 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2006, 21:11
Beiträge: 1049
Nee, nee, Claus, der Kopf sieht schon gut aus. 8-)
Natürlich ist er nicht so markant, wie die Immense Miniatures-Exemplare, aber er hat recht gut gestaltete Gesichtszüge, was auf den Fotos aufgrund der relativ einfachen Bemalung nicht so herauskommt. Die Jethelm-Proportionen sind in der Seitenansicht ebenfalls gut getroffen, lediglich der Blick direkt von oben lässt den Helm "kugelrund" wirken, tatsächlich ein Manko. Aber wer schaut schon direkt von oben... Die Brillengläser sind "ausgefüllt", man sieht also die Augen nicht. Ich habe das schonmal mit einem kleinen Kugelfräser nachgearbeitet, aber hier habe ich es aus Zeitgründen sein lassen, da eine komplett geschwärzte Brille oder, wie von mir gewählt, eine silberne Scheibe vor der Nase, es auch tut.
Die Fotovergrößerung lässt den Kopf weniger gut wirken, als er tatsächlich ist.

Gruß, Taffy

_________________
sleeping dogs never bite


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25. Jan 2020, 16:29 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2006, 21:11
Beiträge: 1049
Hallo, Scratchbuilder,

ein kurzes Update zu meinem Ferrari, bzw. zum proxy race, in dem er startet. Nachdem der Ferrari zusammen mit dem Lotus 43, den ich 2015 für ein proxy, das dann leider nicht stattfand, gebaut hatte, über den großen Teich gehüpft und sicher angekommen war, wurden die Cars zunächst im Concours bewertet.

Der Lotus war nach dem eher unglücklichen Ausgang des 2014er proxy von mir mit deutlich weniger Einsatz gebaut worden, mein Elan war damals ziemlich erlahmt. Außerdem hatte ich ihn seitdem in meiner eigenen kleinen Formel-Rennserie mehrfach am Start, so dass er auch ein paar kleinere Blessuren aufwies. Daher kam der Lotus auf einen trotzdem eher enttäuschenden 10. Concours-Platz bei insgesamt 14 Teilnehmern. Der Ferrari konnte jedoch bereits einiges an Punkten abstauben, da er in der Concours-Wertung auf Platz 3 kam, womit ich schon sehr zufrieden war.
Dennoch war es keine schlechte Idee, den Lotus mit einzusenden und vor allem, ihm zuvor noch eine komplette Überholung des Chassis zu spendieren, wie sich bereits im ersrten Rennen zeigen sollte.

Dieses fand auf einer dem Bild nach relativ großen, vierspurigen Carrera-Strecke (leider keine Angabe über die Länge des Kurses) statt, auf der der Lotus auf einen sehr guten zweiten Platz kam, der Ferrari endete leider eher enttäuschend auf Platz 8.
So hatte ich mir das eigentlich nicht gedacht! Aber der Ferrari hat wohl eine Übersteuerungstendenz gezeigt, die mir zumindest in der vom Veranstalter mitgeteilten ausgeprägten Form zu Hause nicht so stark aufgefallen war. Etwas Kopflastigkeit hatte ich zwar festgestellt, diese ist bedingt durch die Konstruktion des Leitkielhalters. Ich hatte dies durch Einbau einer geringen Menge Tungsten im Bereich des Hinterachshalters/Motorträgers versucht auszugleichen und auf meiner Bahn damit ein recht neutrales Fahrverhalten erzielt. Nun, sei´s drum.

Im zweiten Rennen auf einer den Bildern nach flüssig zu fahrenden vierspurigen Holzbahn erreichte der Lotus Platz drei, der Ferrari Platz vier. Damit bin ich sehr zufrieden.
Die beiden Cars, die am eindeutigsten mit um den Sieg fahren, haben zwar weniger Concours-Punkte als meine Cars, werden aber meiner Meinung nach „das Ding heimfahren“.
Wenn es für meine Cars weiterhin vordere Platzierungen gibt, habe ich, glaube ich, keinen schlechten Job gemacht. Allerdings ist die Konkurrenz ziemlich stark. Der Concours-Sieger ist möglicherweise nicht wirklich für vordere Positionen gut, so dass sich seine bisherige Gesamtpunktzahl (aktuell Gesamtposition 2) im weiteren Verlauf wohl noch durchnivellieren wird.
Es bleibt auf jeden Fall weiterhin spannend.
Bis in den April hinein werden noch drei weitere Rennen gefahren.

Auch in den USA ist der Slotsport offensichtlich keine Sache der jungen Leute. Diejenigen, die die Rennen durchgeführt haben, waren den Fotos nach alle zum Teil deutlich jenseits der 50. Bislang hat es an den Cars keine Beschädigungen gegeben, das spricht dafür, dass die Jungs, die die Rennen vor Ort durchführen, mit dem nötigen Respekt mit den Cars umgehen. Ich habe ein gutes Gefühl dabei.

Ich werde Euch auf dem Laufenden halten….

Gruß, Taffy

_________________
sleeping dogs never bite


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26. Jan 2020, 12:41 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2008, 16:49
Beiträge: 164
Super , ich wünsche dir viel Erfolg bei den restlichen Rennen :daumen2 .
Gruß Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mercury, Panamericana-Racer
Forum: 1/24 - 1/25 - 1/28 Scratchbuilt Slotcars
Autor: Taffy
Antworten: 12
McLaren M1B 1966; Can-Am Proxy
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: tomato_007
Antworten: 37
Karosserien von Racer
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: Alex
Antworten: 10

Tags

Auto, Bau, Bild, Erde, Ferrari, Forum, Hobby, Mode

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Bau, USA, Mode, Erde, Bild

Impressum | Datenschutz