Aktuelle Zeit: 22. Nov 2019, 08:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21. Okt 2019, 12:59 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jan 2008, 18:24
Beiträge: 962
Wohnort: Absberg
Hallo Scratchbuilder!

Für alle, die hier zufällig hereingeschaut haben und über diesen Artikel gestolpert sind:
In diesem Forum findet gerade ein Contest statt in dem es um wirkliches Scratchbuilding geht, das heißt:
mit seinen Händen etwas zu erschaffen und dabei nicht nur Spaß an unserem gemeinsamen Hobby zu haben, sondern auch noch etwas gewinnen zu können.
Jeder, der Lust dazu hat, darf hier teilnehmen, gerade auch Neueinsteiger sind herzlich dazu eingeladen!
Für den Ablauf des Contest ist es von Vorteil, hier im Forum Mitglied zu werden (wenn auch vielleicht nur vorübergehend), denn der Austausch über den Ablauf findet hauptsächlich im für Nichtmitglieder nicht sichtbaren Unterbereich statt.

Nachdem Ihr wissen sollt, worauf Ihr euch bei diesem Contest einlasst, folgen hier die Teilnahmebedingungen:
Allem voran: Der Spaß am kreativen Basteln soll hier im Vordergrund stehen. Ich möchte Modelle sehen, die wegen ihrer Ideen und Umsetzungen vor Begeisterung den Kopf schütteln lassen und ich will Gleichgesinnte zum zwanglosen Umgang mit der Materie bewegen.
Haut mich mit euren Kreationen aus den Sandalen!

Teilnahmeberechtigt sind alle! Gerne auch Neueinsteiger, (noch)Nicht-Forums-Mitglieder oder Mitglieder aus anderen Foren.
Der Contest findet ab 3 gemeldeten Teilnehmern statt. Anmeldung per PN zu mir!
Ziel ist, eine freie Gestaltung auf Basis der Karosserien des Carrera Universal 312 pb oder des Porsche 908/3 anzufertigen.

Bild

Die Basis deswegen, weil es so viele draußen gibt, so dass wahrscheinlich jeder zweite sowieso schon ein Exemplar eines der beiden hat. Es ist wirklich nicht schade darum, denn diese Modelle waren in vielen Grundpackungen enthalten und wurden - wie zwischen mir und meinem Freund - damals regelrecht in wilden Kämpfen verschlissen und zerschossen. Beide sind zwar maßstäblich gar nicht mal soo schlecht aber in vielen Proportionen wurde einfach dem Chassis Platz gemacht und daraus vorbildgetreue Modelle zu fertigen ist eine ganz schöne Aufgabe. Nur wirklich neuwertige Modelle werden irgendwann in ferner Zukunft einmal Sammlerstatus erreichen und einen Wert darstellen, dafür waren die Stückzahlen einfach zu hoch, auch wenn ab und an bereits jetzt versucht wird im Handel dafür horrende Preis zu erzielen. Also: Keine Hemmungen! Zudem kann ich mit ein paar Exemplaren zumindest der Ferrari- Karo kostenfrei (Versandkosten natürlich erbeten) aushelfen. Es gibt ein paar unterschiedliche Ausführungen, die sich aber hauptsächlich durch die Farbe und den Chassisaufbau unterscheiden. Alle Versionen sind zum Contest zugelassen!
Jetzt sind das zwei Renner, mit denen sich auf den ersten Blick vielleicht nicht viel anfangen lässt, aber gerade darin liegt auch die Herausforderung.
Grundlegendes:
Juroren sind Blacky, Wolfgang N., und meine Wenigkeit
Die Autos sollen fertig gebaut sein, unfertige Exemplare sind zugelassen und können auf Grund der Kategorien-Wertung trotzdem gut abschneiden.
Die Autos sollen funktionsfähig sein.
Es muss selbst gebaut werden, was in der Bauphase mit mindestens 20 Bildern zu dokumentieren ist.
3D-Druck ist nicht erlaubt, außer es handelt sich um Kaufbauteile, die jedoch in den Einzelkategorien entsprechend niedrig bewertet werden
Die Wahl des Chassis ist freigestellt, ebenso das Material sowie der Stromabnehmer (z.B. Zweileiter, Uni, Holzbahn usw.)
Versucht mit einem Betrag von 20,00 Euro für das Material, das zum Bau zugekauft werden muss, auszukommen. Dies ist kein Bewertungskriterium aber mein Appell an alle Teilnehmer: Das Hauptaugenmerk soll am Scratchen liegen und Kaufteile werden in den Einzelkategorien entsprechend schlecht benotet! Es ist möglich mit deutlich weniger auszukommen, wenn man Quellen mit einbezieht, die nicht unbedingt dem einschlägigen Handel entspringen!
Die Fahrzeuge müssen bis zum 10.04.2020 an Wolfgang N. eingesendet werden, da die Beurteilung am Objekt selbst und unter Einbeziehung der zugesendeten Bilder und Beschreibungen erfolgt. Die Fahrzeuge werden dann gesammelt an den nächsten Juror (Blacky und letztendlich an mich) weitergesendet. Von mir aus gehen die Modelle inkl. der erzielten Preise an die Eigentümer zurück. Sowohl Wolfgang N. als auch Blacky haben sich dazu bereit erklärt, die Versandkosten zur Weiterleitung zu übernehmen. Danke dafür Euch beiden an dieser Stelle noch einmal! Die Rücksendekosten zu den einzelnen Teilnehmern übernehme ich.
Die lange Bau-Zeit soll auch diejenigen unterstützen, die anderweitig sehr beschäftigt sind aber gerne teilnehmen möchten.
Ihr könnt natürlich jederzeit um Hilfe fragen, wir möchten unerfahrene Modellbauern gerne unterstützen.
Nennungsschluss ist der 31.12.2019 (dies dient hauptsächlich für mich, um den Überblick über die ca.-Preisanzahl zu bekommen), Nachnennungen sind jedoch ausdrücklich erwünscht. Dies soll erreichen, dass auch neu hinzugekommene Mitglieder oder Zufallsleser noch teilnehmen können.

Die Bewertung wird wie folgt angelegt:
Fahrzeug-Zustand:
0 Punkte= nicht fertig gebaut; 3 Punkte= fertig gebaut
Funktion:
0 Punkte= keine Funktion; 3 Punkte= Funktion ist nachweisbar d.h. bei Anlegen einer Spannung von 9V an den Schleifern drehen sich die Räder
Chassis:
0 Punkte= original Carrera oder fehlt; 1 Punkt= Kaufchassis; 2 Punkte= angepasstes oder verändertes Fremdchassis; 3 Punkte= kompletter Eigenbau
Räder:
0 Punkte= original Carrera oder fehlt; 1 Punkt= Kaufräder; 2 Punkte= Felgen oder Reifen Eigenbau; 3 Punkte= kompletter Eigenbau
Motor:
0 Punkte= original Carrera oder fehlt; 1 Punkt= handelsüblicher Motor unverändert; 2 Punkte= technisch veränderter/getunter Motor; 3 Punkte= kompletter Eigenbau
Karosserie:
0 Punkte= original Carrera oder fehlt; 1 Punkt= leicht verändert; 2 Punkte= in vielen Wesenszügen veränderte Karo; 3 Punkte= kompletter Umbau mit Abformung und Neu-Guss
Farbgestaltung und Decals:
0 Punkte= original Carrera; 1 Punkt= einfacher Farbauftrag einfarbig; 2 Punkte= zwei oder mehrfarbiger Lack; 3 Punkte= aufwendige Farbgestaltung evtl. mit Decals und Klarlacküberzug
Qualität der Ausführung
0 Punkte= klar erkennbare Bearbeitungsspuren; 1 Punkt= minimal erkennbare Bearbeitungsspuren, Lackierung vorhanden aber besser machbar; 2 Punkte= saubere Gesamtverarbeitung mit minimalen Abstrichen hinsichtlich Oberflächenqualität; 3 Punkte= perfekte Ausführung ohne erkennbare Mängel

Eine kleine Anmerkung: Ich stehe zu meinem Wort und werde für niemanden Kosten für die Rückleitung der Modelle berechnen. Ich stelle es jedoch jedem frei sich mit einem kleinen Obolus zu beteiligen, der das möchte. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Bewertung!
Und noch etwas: Ich selbst werde nach Möglichkeiten beim Contest außer der Wertung teilnehmen, damit möchte ich mich mit allen Teilnehmern solidarisieren, sozusagen durch die gleichen Täler wandern und versuchen intensiv an meinen Schwächen zu arbeiten. Außerdem habe ich unheimlich Lust darauf mit Euch in diesem Forum ein paar spektakuläre Modelle zu präsentieren.

Und nun zu den Preisen:

1. Platz: ein speziell auf Kundenwunsch maßgefertigtes BCW Brass-Rod-Chassis im Maßstab 1:32 aus meiner Hand
2. Platz: ein Resin-Komplett-Bausatz des Superbeetle mit vielen Teilen, die für den Bau benötigt werden inkl. Chassismaterial und Motor
3. Platz: ein Resin-Karosseriebausatz des Superbeetle
ab dem 4. Platz Scratchbuilt-Materialpakete zum Bau von Chassis und Karosserien
Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass unter den ersten drei Platzierungen zwei Modelle punktgleich bewertet werden, werde ich den entsprechenden Preis verdoppeln und der vierte Platz fällt unter die Hauptpreise! Die Materialpakete werden alle abgelichtet, so dass man den Inhalt erkennen kann und werden unter den Teilnehmern entsprechend der Platzierung nach Wunsch vergeben (heißt: zuerst darf Platz 4 wählen, dann 5, dann 6 usw.)

Und nun viel Spaß beim Nachdenken, Planen und Bauen!
Ich hoffe auf zahlreiche Teilnahme!

Euer WoBl

_________________
Schöne Grüße vom "Brombach-Speedway"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Die Sieger - Scratchbuilt Contest 2007
Forum: Scratchbuilt Slotcar Contest 2007
Autor: E36
Antworten: 6
Infos und Regeln zum 1/32 Scratchbuilt Slotcar Contest
Forum: Scratchbuilt Slotcar Contest 2006
Autor: Homer
Antworten: 0
Scratchbuilt Contest - Die Preise
Forum: Scratchbuilt Slotcar Contest 2006
Autor: Homer
Antworten: 0

Tags

Bau, Bild, Erde, Forum, Hobby, Mode, Modellbau, Porsche

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Bau, USA, Mode

Impressum | Datenschutz