Aktuelle Zeit: 25. Sep 2021, 16:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bulli T1 Kasten Surfer by Enzo
BeitragVerfasst: 22. Aug 2021, 17:51 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2013, 18:13
Beiträge: 526
Wohnort: PCH-MV
Hallo Scratcher,
bin endlich auch mal wieder am Start. Es gibt neues aus der Tuningschmiede Enzo. Ein Projekt was ich schon ewig umsetzen wollte. Bin bestimmt schon ein Jahr bei, immer wieder spachteln, Misserfolge, liegen lassen, nun aber :-)
Ich hatte euch ja schon mal zwei andere Bulli Projekte vorgestellt. Bei diesem hier musste ich nun beim Resinabguss die Fenster zuspachteln. Leider haben sich die zugespachtelten Stellen immer wieder sehr stark abgesetzt.
Hab dann erst mal mit dem Fahrwerk weiter gemacht. Hab gedacht, wenn die Karo erstmal auf Rädern steht, wird die Motivation schon wieder steigen.
So war´s dann auch.
Chassis ist wie gehabt erstellt. Felgen sind von SlotIt. Verbaut wurden hier 15,8x8,2.Reifen sind von NSR in den Abmessungen 20x8,5 vorn und hinten. In diese habe ich von einem Arii Vw Käfer Bausatz die Felgen eingepasst.

Bild

und anschließend abgegossen

Bild

Hier nun das fertige Fahrwerk

Bild
Bild
Bild
Bild

Für´s Surfbrett wurde noch ein Dachgepäckträger gebaut.

Bild

Karo ist nun endlich fertig, und konnte mit Farbe versehen werden.

Bild
Bild

So ist nun der Stand der dinge. Nun geht´s mit der Fahrerkabine weiter.

Gruß, Sven


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 22. Aug 2021, 17:51 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bulli t1 Kasten Surfer by Enzo
BeitragVerfasst: 22. Aug 2021, 18:23 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jun 2008, 09:47
Beiträge: 1482
Wohnort: Köln
Schöne Farbkombi, da muss das passende Brett auf den Dachträger! Was ist das für eine Karo?
Gruss
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bulli t1 Kasten Surfer by Enzo
BeitragVerfasst: 22. Aug 2021, 20:08 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 26. Mär 2018, 22:18
Beiträge: 123
Hallo Sven, schau mal...

Bild

Bild

hab ich für Claus gemacht und für meinen 1500 und Karmann, kann ich auch als Inlays machen...so wie die Dino Felgen von Matthias...passen dann auch für deinen Bulli (das nächste mal... :wink: )

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bulli t1 Kasten Surfer by Enzo
BeitragVerfasst: 22. Aug 2021, 20:50 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2013, 18:13
Beiträge: 526
Wohnort: PCH-MV
Hallo Thomas.
Das Ursprungsmodell ist von KINSMART. Von der Karo hatte ich mal einen Abguss gemacht.

Hallo charger,
Vielen Dank für deine Angebot. Deine Felge wäre gut für einen Bulli der Original aussehen soll. Meiner wird aber wieder etwas anders. Ich wollte unbedingt Tiefbett und Mooncaps.

Gruß, Sven


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bulli t1 Kasten Surfer by Enzo
BeitragVerfasst: 22. Aug 2021, 21:34 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 26. Mär 2018, 22:18
Beiträge: 123
So was kann ich auch machen, eigentlich kann ich jede Felge machen…das nächste mal dann lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bulli t1 Kasten Surfer by Enzo
BeitragVerfasst: 23. Aug 2021, 08:38 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2008, 19:29
Beiträge: 1213
Wohnort: München
Hallo Sloti,

ich schliesse mich der feststellung von -Tomato- an; die zweifarbenlackierung der karosserie ist dir sehr gelungen. (farbwahl/qualität :daumen )
Ist die karosse deiner -vorgabe- im masstab 1/32 gehalten, hast mal nachgemessen? Alternativ für so ein -umbau-projekt böten sich als startpunkt die
die -Scalextric-versionen des VW-transporters an.
Das fahwerk marke eigenbau, zusammengesetzt aus -polystyrol-profilen?

beste grüsse

claus

_________________
- copy by c -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bulli T1 Kasten Surfer by Enzo
BeitragVerfasst: 23. Aug 2021, 18:20 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2013, 18:13
Beiträge: 526
Wohnort: PCH-MV
Hallo Claus

Die T1 Bullis von Scalextric gab's damals noch nicht, als ich die ersten Projekte mit dieser Karo gestartet habe. Auf den KINSMART steht 1/32 drauf, nachgemessen hab ich allerdings nicht. Fahrwerk ist ganz normal aus Polysterol Winkelprofilen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bulli T1 Kasten Surfer by Enzo
BeitragVerfasst: 23. Aug 2021, 22:46 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 19. Jan 2012, 22:35
Beiträge: 613
Hi sloti,

auch ich finde die Farbwahl für deinen Bulli ausgesprochen gut!

und der Dachgepäckträger................ saustark!


bin gespannt wie es weiter geht... Bullis sind immer wieder klasse


V.G.
LMK


schaut mal zur Anregung hier rein, coole Idee, Fertigung vom anderen Stern:
https://www.wettringer-modellbauforum.d ... 4&pageNo=1


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bulli T1 Kasten Surfer by Enzo
BeitragVerfasst: 24. Aug 2021, 18:27 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2013, 18:13
Beiträge: 526
Wohnort: PCH-MV
Nicht schlecht der Link :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bulli T1 Kasten Surfer by Enzo
BeitragVerfasst: 25. Aug 2021, 09:19 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 6. Aug 2012, 19:36
Beiträge: 198
Wohnort: Düren
Hallo,
darf ich mal die dumme Frage an alle stellen, woher ihr diese Polystyrol-Profile herhabt. bei denen im Baumarkt weiß man nicht aus was sie sind und im Netz findet man nur sonderbare Maße....
Oder macht das Material keinen Unterschied?
Ich hatte mir mal eine Kunststoffplatte irgendwo gekauft, da steht "Protext light" von Ottowolf drauf aber das hat z.B. über den Revell-Verschmelzkleber nur gelacht.
Vielleicht einen kleinen Tipp für den Unwissenden?!??
Besten Dank vorab und viele Grüße!
JAN


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bulli T1 Kasten Surfer by Enzo
BeitragVerfasst: 25. Aug 2021, 12:29 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2008, 19:29
Beiträge: 1213
Wohnort: München
Hallo JAN,

-Grobmaterial-, wie -PVC- platten in unterschiedlichen stärken (d: 0,5 - 2,0 mm) beziehe ich aus dem -RC-modellbau-fachhandel-.
-Feinzeug-, polystyrolmaterial in unterschiedlichen profilformen (Evergreen Strip-Styrene sortiment) im modellbau fachhandel (z.b. der sockelshop oder andere)
(ich verklebe diese -polystyrol-bauteile in der regel mit -CA-klebstoff)

Was das für eine spezielle kunststoffplatte ist, die sich der verklebung/verschmelzen mit klassischem-plastik-kleber (z.b. Revell-Contacta) widersetzt;
(ich denke, eine spezielle kunststoffmischung; eine befriedigende antwort müsste -Tomato- geben können ......)

beste grüsse

claus

_________________
- copy by c -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bulli T1 Kasten Surfer by Enzo
BeitragVerfasst: 25. Aug 2021, 13:03 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jun 2008, 09:47
Beiträge: 1482
Wohnort: Köln
Der Revell Kleber beinhaltet Lösemittel (Butylacetat), welche die Bausatzmaterialien wie z. B. Polystyrol anlöst und damit mit Polystyrol selber "verschweisst". Die genannten Platten sind aus PVC Hartschaum, dieser wiederum löst sich nicht so leicht (?) mit diesem Kleber. Sekundenkleber (Cyanacrylat) funktioniert als klassischer Kleber durch Verbindung mit den vernetzenden Monomeren anders und "verschweisst" daher nicht. Bei Resin gleiche Situation. Geht nur mit CA, Epoxy etc. und nicht mit Lösemittelkleber.
Gruss,
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bulli T1 Kasten Surfer by Enzo
BeitragVerfasst: 25. Aug 2021, 17:27 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2013, 18:13
Beiträge: 526
Wohnort: PCH-MV
Ich hab meine hier gekauft.

https://www.ebay.de/usr/benderservice

Gibt's in verschiedenen Stärken und Größen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bulli t1 Kasten Surfer by Enzo
BeitragVerfasst: 1. Sep 2021, 16:54 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jun 2016, 13:25
Beiträge: 202
Wohnort: Schwieberdingen
-claus- hat geschrieben:
Hallo Sloti,

ich schliesse mich der feststellung von -Tomato- an; die zweifarbenlackierung der karosserie ist dir sehr gelungen. (farbwahl/qualität :daumen )
Ist die karosse deiner -vorgabe- im masstab 1/32 gehalten, hast mal nachgemessen? Alternativ für so ein -umbau-projekt böten sich als startpunkt die
die -Scalextric-versionen des VW-transporters an.
Das fahwerk marke eigenbau, zusammengesetzt aus -polystyrol-profilen?

beste grüsse

claus


Hallo,

Ich habe nachgemessen und komme genau auf den Maßstab 1:32. Achsabstand 7,5 cm, Länge ü.A. 13,5 cm.
Breite und Höhe habe ich mir erspart.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bulli T1 Kasten Surfer by Enzo
BeitragVerfasst: 5. Sep 2021, 15:25 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2013, 18:13
Beiträge: 526
Wohnort: PCH-MV
Hier nun das Cockpit

Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bulli T1 Kasten Surfer by Enzo
BeitragVerfasst: 11. Sep 2021, 18:35 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2013, 18:13
Beiträge: 526
Wohnort: PCH-MV
Guten Abend.

Weiter geht´s am Bulli. Habe nun die Chromleisten sowie Scheinwerfer und Rücklichter angebracht.

Bild
Bild

Fenstereinfassungen sind mir dieses mal leider nicht so gut gelungen. Bleiben aber jetzt so, da ich aufgrund des Untergrundes der Fensterrahmen sonst noch einmal einiges nacharbeiten müsste. :schwitz

Außerdem habe ich heute die Rohlinge der Surfbords erstellt.

Bild

Auf diese muss ich nun noch ein Design aufbringen.

Beleuchtungsanlage habe ich auch schon zusammen gelötet.

Einen schönen Abend wünscht euch Sven


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bulli T1 Kasten Surfer by Enzo
BeitragVerfasst: 22. Sep 2021, 18:40 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: 25. Jun 2018, 19:57
Beiträge: 19
Nochmal kurz zu den Platten: Gibt bestimmt so einiges, aber im Prinzip hat sich Evergreen als eine Art Quasi-Standard etabliert.

Die wirken erst mal sehr teuer, aber durch das extrem breite Angebot, die wirklich sehr gute, gleichmäßige Qualität und die perfekte Verarbeitbarkeit entsteht quasi null Abfall. Manche Kleber lösen das Material fast schon ZU gut an und es kann etwas breiig werden.

Zu den Bezugsquellen: Ich liebe architekturbedarf.de. Das klingt natürlich durch den Bezug zu einer Berufsgruppe erst mal sehr trocken. Aber im Prinzip ist das Angebot gerade für den Scratchbuilder 1000x so sexy wie bei so manchen dedizierten "Hobby"-Shop. Ich habe das Gefühl, die Anbieter wissen ganz genau, wer da (auch) bei ihnen einkauft.

Andere etablierte Größen wären etwa modulor oder boesner; aber de es da teilweise auch stark in die Künstler- oder gar Heimwerken-Richtung geht, ist das Stöbern da nicht ganz so spaßig.

Schließlich noch eins. Gerade der deutsche Begriff Modellbau ist zweideutig bzw. in seiner Bedeutung recht breit gefächert. Klassischerweise ist ja eher der Muster-/Vorlagenbauer im technischen Bereich gemeint.
Wenn also ein Anbieter "Modellbau" auf seine Produkte schreibt, muss er da nicht unbedingt gerade an den Slotcar-Scratchbuilder denken. Umgekehrt ist es aber so, dass z.B. Architekten bzw. deren "handlager" ganz klassische Modellbauer sind; gerade deren Tun ist unserem Hobby alles andere als unähnlich. Und was bei denen gut funktioniert, taugt auch bei uns. Nicht zuletzt deshalb ist ja auch z.B. das Sortiment des eingangs erwähnten Ladens so attraktiv.

Im Baumarkt dagegen habe ich bislang eher selten für uns wirklich gut brauchbare Ware gesehen; sei es nun Baumaterial oder Hilfsmittel/Werkzeug.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Endlich ist es soweit, VW Bulli T1, sie sind da
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: Duffyhs
Antworten: 16
Golf 1 GTI MKI Tuning by ENZO
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: sloti
Antworten: 34
´07 Ford Mustang GT 500 by Enzo
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: sloti
Antworten: 24
rESTO-mOD Bulli T1 mit WOODCIS-Chassis
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: wobl
Antworten: 4
VW Bulli
Forum: 1/24 - 1/25 - 1/28 Scratchbuilt Slotcars
Autor: renner
Antworten: 13

Tags

Bau, Reifen, Tuning, USA, Uni, VW

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Bau, USA, Mode, Erde, Bild

Impressum | Datenschutz