Aktuelle Zeit: 25. Sep 2021, 17:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bugatti Typ59
BeitragVerfasst: 29. Mai 2011, 15:55 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 7. Okt 2008, 21:48
Beiträge: 227
Wohnort: Deutschland
Hi Jungs,

hab mal wieder mit dem Bau eines "neuen"Alten angefangen.
Wie gehabt
Bausatz Matchbox ( der geht ausnahmsweise ohne viel schieben und drücken)
Fahrwerk modifiziertes PP
Felgen PP mit Speicheninlet ( wobei ich mir hier die netten von Peter Seeger auch sehr gut vorstellen könnte)
Motor Scaleauto
Farbe wird Tamiya french blue

Sehr viel ist noch nicht zu sehen.
Bild

Hab erstmal etwas länger am Kühlergrill gesessen, dazu hab ich den Bausatzgrill ausgedremelt und mit nem Kühlergitter versehen und grosszügig eingeklebt. Aufnahmen für das vorgesetzte Gitter eingebaut und den Protectiongrill mit Stabilit, weitestgehend ohne Klebespuren aufgesetzt.
Von Vorne
Bild
von der Seite
Bild

Da ich wieder alle Hebel, Gestänge etc. in Fotoätzies und Federstahl auführen werde habe ich damit begonnen die ganzen Teile von der Karo zu entfernen. Schwierig war das in den runden Vertiefungen über die die Teile geprägt waren laufen. Hab´s aber hinbekommen.
Eine Seite ist bereits "kahl"
Bild
mit der 2ten hab ich bereits begonnen
Bild
Auf diesem Foto sieht man noch 2 Halter über diese läuft am Originalen eine Kette. Werde mal versuchen diese durch einen sehr langgezogenen Giessast zu imitieren.

to be continued

_________________
LG


Frank,
der Aussenseiter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 29. Mai 2011, 15:55 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bugatti Typ59
BeitragVerfasst: 1. Jun 2011, 01:13 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jan 2009, 14:13
Beiträge: 606
Hallo!

Da arbeitest Du ja schon wieder an extremen Details, wahnsinn!!!

_________________
Herzliche Grüße vom Niederrhein, Joachim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bugatti Typ59
BeitragVerfasst: 1. Jun 2011, 21:21 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 6. Dez 2010, 14:06
Beiträge: 235
Wohnort: Plettenberg
Zitat:
Auf diesem Foto sieht man noch 2 Halter über diese läuft am Originalen eine Kette. Werde mal versuchen diese durch einen sehr langgezogenen Giessast zu imitieren.



mohoin...

in welcher größenordnung soll sich das mit der kette denn abspielen?

ich hab ne ganz feingliedrige da, glaube ziemlich das feinste dass es gibt, frage ist ob se für dich nicht doch wieder zu groß ist....

http://www.slot-stop.de/epages/62811071.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62811071/Products/100449

_________________
Mit freundlicher Lichthupe
Daniel

Slot-Stop.de
Der Onlineshop für Slotcars und Zubehör in 1:32


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bugatti Typ59
BeitragVerfasst: 2. Jun 2011, 00:32 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 7. Okt 2008, 21:48
Beiträge: 227
Wohnort: Deutschland
@jocko

der wird extremer als der Mercedes :roll:
i.M. versuche ich 0,3mm Messingdraht durch erwärmen auf eine Stärke von ca. 0,1mm zu ziehen, ansonsten passen die Proportionen garnicht. Erste Versuche sind schon viel versprechend in die Hose gegangen :D
Aber die ersten Ätzhebel sehen montiertgut aus

@Daniel

Danke für den Tipp
aber
ZU GROSS
am Originalen sind ne Art Fahrradketten verbaut und bei den Haltern (Modell) sind auf ca 2,5mm 4Stk. übereinander.

P.S. wer noch nen Bausatz eines pre wars cars hat und nichts damit anfangen kann soll sich doch bitte- bitte bei mir melden. Ich würde mich dann seiner annehmen :mrgreen:

_________________
LG


Frank,
der Aussenseiter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bugatti Typ59
BeitragVerfasst: 17. Jul 2011, 15:29 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 19. Jan 2007, 16:21
Beiträge: 231
Wohnort: Schwieberdingen, Kreis LB,
Hallo Frank,

wie sieht es denn aus, mit dem Bugatti? Bin auf den Baufortschritt gespannt.
Übrigens habe ich die Bauanleitung für meinen SSKL wieder gefunden.

Gruß

_________________
Gelobt sei was Spaß macht !!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bugatti Typ59
BeitragVerfasst: 19. Jul 2011, 21:47 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 7. Okt 2008, 21:48
Beiträge: 227
Wohnort: Deutschland
Hallo Dieter,

hab im Moment den Ar... voll Baustellen und da kommen die kleinen Baustellen etwas kurz. Selbst die Schmiergelorgie am Lancia schleppt sich so hin und für den Bugatti ist noch mehr Feingefühl nötig und da hab ich zur Zeit keinen Kopf für. Aber ein Ende der Freizeit freien Zeit ist in Sicht und dann gibt´s an beiden Baustellen Neuigkeiten.

_________________
LG


Frank,
der Aussenseiter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bugatti Typ59
BeitragVerfasst: 19. Nov 2011, 22:19 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 7. Okt 2008, 21:48
Beiträge: 227
Wohnort: Deutschland
Hallo die Herren,

lange war´s still um den alten Kasten, aber in den letzten Tagen ging es mal wieder etwas weiter.
Hier also der Stand der Dinge.

Das Problem mit der Kette hab ich jetzt auch zu meiner Zufriedenheit gelöst. Hab ein Lausägeblatt auf 0,4- 0,5mm runtergeschliefen und in entsprechende Länge gebracht, die Zähne etwas stumpf geschliefen und das Ergebnis passt so halbwegs in mein gestecktes Ziel.

Baue mal einen anderen als die ewiglich Fenderlosen, hier also mal einer mit solchen. Muss sagen die stehen dem kleinen richtig gut.
Hier also wieder links - wieder kann dieses Forum keine Bildgrösse ermitteln :-(. Da mein grosses Fotoknips i.M. in Reparatur ist, kann´s daran liegen, das ich die Fotos mit dem iphone mache? (ich die Bilder für dich wieder direkt eingestellt, Gruß pet-tho)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Als nächstes folgt nun eine Schleiforgie, lacken,- tendiere i.M. zwischen rot und blau?? Dann kommen noch die letzten Teile und Fotoätzies und der kann dann auf die Bahn geschickt werden.

Kritik und Anregungen wie immer erwünscht

_________________
LG


Frank,
der Aussenseiter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bugatti Typ59
BeitragVerfasst: 20. Nov 2011, 21:10 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2008, 17:49
Beiträge: 168
Aussenseiter hat geschrieben:
Hallo die Herren,

Kritik und Anregungen wie immer erwünscht


Hey , die Reifen erscheinen mir für das Gefährt etwas zu breit . Geht eher in Richtung Hot Rod :wink: , was natürlich auch schön ist , aber wahrscheinlich nicht von dir gewünscht ist .

Gruß , Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bugatti Typ59
BeitragVerfasst: 21. Nov 2011, 08:48 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 7. Okt 2008, 21:48
Beiträge: 227
Wohnort: Deutschland
Hallo Ralf,

hast recht, da muss ich noch weiterschauen ob ich da nichts passendes finde.
Auf meinem Ulster hab ich Scalectrix Frontreifen vom Vanwall verbaut, die sind von der Breite her schon recht ordentlich

und vor allem stehen die nicht links und rechts an den Fendern über :?

_________________
LG


Frank,
der Aussenseiter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bugatti Typ59
BeitragVerfasst: 1. Dez 2011, 20:38 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2008, 17:49
Beiträge: 168
Hey Frank ,
ich habe nun auch den Matchbox Bausatz hier liegen . Wow , ist ja echt schmal :shock: , da passen die meisten Motoren ja gar nicht drunter ...
Vieleicht gibt es irgendwann die Reifen von den neuen Carrera Evo Stromlinien Autos als Ersatzteil zu kaufen , die sind auch hübsch .

Gruß , Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bugatti Typ59
BeitragVerfasst: 2. Dez 2011, 14:14 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2006, 22:11
Beiträge: 1197
Hallo, Frank,
schön, wieder von dem Bugatti zu lesen!

Das Reifenthema wurde ja schon aufgeworfen. Es sind noch weitere Alternativen möglich: PU-Reifen von Michael Ortmann (gibt es in der Form und Größe der Scalextric-Reifen) oder die Vintage-Reifen von Penelope Pitlane (etwas versteckt unter Accessoires -> VT Vintage tyre pack)

Nur weiter so!

Gruß, Taffy

_________________
sleeping dogs never bite


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ein Bugatti...
Forum: 1/24 - 1/25 - 1/28 Scratchbuilt Slotcars
Autor: Taffy
Antworten: 9
Bugatti Chiron
Forum: 1/24 - 1/25 - 1/28 Scratchbuilt Slotcars
Autor: Slotshark
Antworten: 2
1937 Bugatti 57G, 1/43, With Tecno Slot Chassis
Forum: 1/43 - 1/60 Scratchbuilt Slotcars
Autor: tecno-slot
Antworten: 4

Tags

Auto, Bau, Erde, Foto, NES, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Bau, USA, Mode, Erde, Bild

Impressum | Datenschutz