Aktuelle Zeit: 18. Okt 2018, 19:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Alfa Romeo Giulietta Sprint 1957
BeitragVerfasst: 23. Okt 2017, 10:54 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2008, 19:29
Beiträge: 899
Wohnort: München
Hallo miteinander,

als wichtiger beitrag zur italienischen automobilgeschichte darf sicherlich die baureihe -Giulietta- angesehen werden;
hierbei sticht neben der limousine und dem spider besonders das viersitzige -coupe- hervor. Es wurde auf dem
autosalon in Turin 1954 erstmalig präsentiert; seine karosserie wurde von -Bertone- in zusammenarbeit mit -Ghia- entwickelt.
( Anmerkung: in dem französischen spielfilm -die dinge des lebens- ( regie C.Sautet, 1970) spielt neben R.Schneider und M. Piccoli
dieser autotyp eine wesentliche rolle.)

Der bausatz, der grundlage meines modells war, wurde von -PSK, Chris Deco- entwickelt und produziert. Das modell zeigt ein fahrzeug
der produktionsserie 1, die von 1954-1958 gebaut wurde. Entgegen der sonstigen auslegung seiner modelle - sehr zu meiner überraschung -
war die resinekarosse sehr masstäblich gehalten und bedurfte keinerlei korrekturen.

Der kit im überblick:

Bild


Die chassiskonstruktion übernimmt wie bei allen meinen modellen die motoranordnung vom original;
der frontmotor der slimlinebaureihe liegt in einem motorhalter von -MRRC-; zwischen zwei längsträgern, die mit einer
bodenplatte verbunden sind, ist diese eingeklebt. Alle bauteile des chassis sind aus polystyrolplatten unterschiedlicher
stärke gefertigt (d: 1,0mm bzw, 1,5mm) und mit CA-kleber kraftschlüssig verbunden.
Die passende mechanik stammt von -Slot.it.-

Bild

Bild


Die karosse zur abstimmung auf dem chassis.

Bild


Wie schon des öfteren beschrieben, versuche ich immer vor den lackierungsarbeiten alle details und / oder einbauten
zu fertigen bzw. diese auf die entsprechende einbausituation abzustimmen.
Am beispiel der frontscheinwerfer will ich diese arbeitsweise illustrieren: Der einsatz, der entstehen soll, ist aus den
teilen des kits gefertigt bzw. durch eine profilierte zusatzlinse aus meinem -bestand- ergänzt. Das fertigteil wird
in die karosseriebohrungen eingesetzt und mit einem haltering/abdeckung lagegesichert.
Die positionen 1-5 zeigen die bauteile

Bild

Bild


Das modell mit erfolgter grundierung ( Motip/Dupli fullprimer, hellgrau). Die oberflächen werden nach grundierung
nochmals mit schleifpapier (1200/1500) behandelt. In diesem zustand überprüfe ich ein weiteres mal die
einbauteile auf passgenauigkeit; sind diese ohne schwierigkeiten in die karosserieöffnungen einzusetzen?

Bild

Bild


Zunächst hatte ich überlegt, alle chromteile mit -folienmaterial z.b. Bare-Metal- auszuführen. Da es am Alfa einige sehr
kleinteilige einbauteile gab, die zudem eine komplexe formgebung aufwiesen, habe ich zugunsten einer einheitlichen
gestaltung aller chromteile darauf verzichtet und alle chromteile/-linien als silberanstrich in pinselauftrag erstellt.

Bild


Nach erfolgter klarlackierung der scheibeneinbau: die seitenscheiben sind nicht vom kit übernommen; ich habe sie der
besseren passgenauigkeit wegen selbst gefertigt, sie sind in die karosserieöffnungen unmittelbar eingesetzt, die feine anschlussfuge ist
allseitig mit einer -klebelösung- abgefugt. (wässrige lösung mit -Pattex Hobby-haushaltskleber auf wasserbasis, transparent)
Leider ist so ein passgenaues einkleben der front und heckscheibe mit den scheibenflächen des kits nicht möglich.
Die scheibenflächen sind entlang ihrer anschlusskanten produktionsbedingt ausgerundet. Um sie ohne spaltbildung einzubauen,
müssten ihre abschlüsse/kanten, die den anschluss zur karosserieöffnung bilden, scharfkantig ausgeformt sein.
Zwar lassen sich an dem karosserierohling die öffnungskanten nacharbeiten, eine wirklich befriedigende, der einbausituation
einer scheibenfläche dem original entsprechend ausgebildet, lässt sich leider mit den -vak-form- erstellten scheibenteilen kaum herstellen.

Bild


Das fertige modell im überblick:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


tanti saluti

claus

_________________
- copy by c -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 23. Okt 2017, 10:54 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa Romeo Giulietta Sprint 1957
BeitragVerfasst: 23. Okt 2017, 11:22 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jun 2008, 09:47
Beiträge: 1160
Wohnort: Köln
Hallo Claus,
Deine Guilietta sieht klasse aus und profitiert - wieder einmal - von den Scheibeneinbauten.
Sehr schön!
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa Romeo Giulietta Sprint 1957
BeitragVerfasst: 23. Okt 2017, 12:17 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2008, 19:29
Beiträge: 899
Wohnort: München
Hallo Thomas,

das thema scheibeneinbau ist (zumindest für mich) ein fast unerschöpliches. Die qualität, besser würde ich schreiben,
die erscheinung eines modells in bezug auf übereinstimmung mit dem original wird bei fast allen modellen, vorallem
in den gängigen masstäben im slotbereich 1/32 und 1/24 doch sehr von der lage und ausführung der scheibenflächen geprägt.
Leider kann man anscheinend bei den kleinserienherstellern die scheibenerstellung nicht anders als mit der vak-formung
kostengünstig lösen. Ich denke, dass auch gebogene scheibenflächen - aus geeignetem folienmaterial in entsprechender
materialstärke erzeugt und herausgeschnitten - eine zwar aufwändigere lösung darstellen, müssten sie der
karosserieöffnung(en) durch zurichten genau angepasst werden, aber im endergebnis ergäben sich vorbildgerechtere erscheinungen.
Ich bin mir schon im klaren, ich sehe hier die dinge zu sehr aus der -standposition - ........ :mrgreen:

beste grüsse

claus

_________________
- copy by c -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa Romeo Giulietta Sprint 1957
BeitragVerfasst: 23. Okt 2017, 15:22 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2007, 15:07
Beiträge: 1680
Ein weiteres sehr schönes Modell, Claus. :daumen2

Am besten werden gegossene Scheiben. Allerdings erfordern sie auch den höchsten Formenbau - Aufwand.

Allerdings lassen sich auch sehr exakt passende Scheiben im Vakuumverfahren schaffen. Nur ist da dann der Aufwand beim Formenbau auch entsprechend höher.

Roland

_________________
_____________________________________________

"What a fascinating display of pyrotechnics !" the rabbit yelled enthusiastically - staring wildly into the muzzle flash of the huntig rifle...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa Romeo Giulietta Sprint 1957
BeitragVerfasst: 23. Okt 2017, 15:58 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2006, 22:11
Beiträge: 911
Hallo, claus,

wieder einmal ist Dir ein wunderbares Modell gelungen. Der Verzicht auf die Renn-Livree bringt hier die schönen gerundeten Proportionen des Originals sehr schön zur Geltung. Die nach hinten geneigte Dachantenne ist ein wunderbares Detail!

Eine Frage habe ich zu dem von Dir verwendeten Scheibenmaterial: was nimmst Du für die von Dir selbst hergestellten Scheiben? Ich habe gerade die Erfahrung gemacht, dass mir selbst angefertigte Scheiben vergilbt sind, obwohl die Modelle nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt waren.

Darf ich zwei kleine Kritikpunkte nennen?
Die "Radkappen" der Räder wirken zu klobig, sie stehen irgendwie warzenartig von der Felge ab. Kein schönes Material, das Chris Deko da geliefert hat. Im Original sind die Radkappen mit dem Alfa-Logo wesentlich flacher, scheibenartiger.
Die hintere Stoßstange ist m.E. in der Fläche zu breit, sie steht zu weit hinter dem Heck vor. Schwierig zu ändern. Aber was Du noch ändern könntest: Das Auspuff-Endrohr ragt in der "zivilen" Version wahrscheinlich nicht auch noch über die Stoßstange hinaus, sondern endet maximal auf gleicher Höhe.

Ansonsten ist das Auto, wie Horst Lichter sagen würde: "ein Träumschen".
Ich frage mich immer wieder, wie Du es mit Deinen "Balkonlackierungen" schaffst, eine so perfekte Oberfläche zu erzielen.
Michel Piccoli ist Dir perfekt gelungen. Warum nicht noch Romy Schneider auf dem Beifahrersitz?

Gruß, Taffy

_________________
sleeping dogs never bite


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa Romeo Giulietta Sprint 1957
BeitragVerfasst: 23. Okt 2017, 17:51 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2008, 19:29
Beiträge: 899
Wohnort: München
Hallo Taffy,

deine -kritik(en)- teile ich nur bedingt. Das querschnittsprofil der stosstangen in längsrichtung ist wirklich ein wenig zu breit geraten,
und die auspufflänge über stosstange könnte eine veränderung vertragen. (Den auspuff in seiner länge zu kürzen ist sicher eine gute idee.........)
Das original weisst flachere radkappen auf, stimmt, dennoch empfinde ich die eingebauten -Deco vorgaben- nicht so störend,
auch wenn der gesamte felgeneinsatz einer gesteigerten optik wegen einen tick tiefer sitzen könnte, um die übertriebene wölbung der kappenform abzumildern.
Leider ist bei diesem modell die schichtdicke der klarlackierung an einigen stellen zu -massiv- geraten, gerade an den türkanten/flächen
fällt mir diese tatsache immer wieder auf, wenn ich das ergebnis anschaue;.......so viel zur -perfektion-........

Ursprünglich hatte ich beabsichtigt, das modell aus erwähntem spielfilm zum vorbild zu nehmen. Da ich jedoch keine belastbare information
über die tatsächliche farbigkeit des -filmAlfa- auftreiben konnte - von hellem silber bis zu einem metallic grau reichte die farbspanne -
habe ich kurz entschlossen ein -dunkel blautürkis- aus der -Alfa- farbpalette erwählt. Damit war die weibliche beifahrerposition nicht zu mehr besetzen...... :(
Im übrigen hätte ich Herrn Piccoli mit einer ständig brennenden -Gitane- oder -Gauloises- ausstatten müssen..... :mrgreen:

beste grüsse

claus

_________________
- copy by c -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa Romeo Giulietta Sprint 1957
BeitragVerfasst: 24. Okt 2017, 19:34 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: 7. Okt 2008, 21:48
Beiträge: 226
Wohnort: Deutschland
Hallo Claus,

Ist mal wieder alles gesagt.


Also kommt von mir nur
Wunderschön

_________________
LG


Frank,
der Aussenseiter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa Romeo Giulietta Sprint 1957
BeitragVerfasst: 7. Nov 2017, 00:04 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jan 2009, 14:13
Beiträge: 512
Hallo Claus!

Die Giulietta ist Dir sehr gut gelungen. Cool finde ich die Platine fürs Licht im Kofferraum :daumen

_________________
Herzliche Grüße vom Niederrhein, Joachim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa Romeo Giulietta Sprint 1957
BeitragVerfasst: 7. Nov 2017, 09:04 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jan 2008, 13:14
Beiträge: 480
Immer wenn ich mir deine Modelle ansehe, dann habe ich plötzlich keine Lust mehr an meinen weiter zu bauen ..... :clap2
alter Verwalter, was du da immer hinzauberst macht mich komplett fertig


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa Romeo Giulietta Sprint 1957
BeitragVerfasst: 7. Nov 2017, 10:49 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2008, 19:29
Beiträge: 899
Wohnort: München
Hallo Duffys,

Das mit dem alter stimmt........, vielleicht gehöre ich hier schon zur seniorengruppe..... :mrgreen:,
aber verwalter, höchstens parkplatzaufseher der mittlerweile zahlreichen modelle......,
und quälen wollte ich dich auch nicht...........jetzt ernsthaft, freut mich, wenn dir der -Alfa- gefällt,
und lass dir erzählen, ich neige leider zur perfektion, kann einen kit nicht einfach nur so zusammenbauen wie er aus der pappschachtel kommt,
muss halt daran rumverbessern, was sicher der sache oft nachhilft, und bin dank vieler gebauter modelle ganz gut in übung.
Also, für sich betrachtet, alles halb so wild, ............wäre da nicht auch der zeitliche aufwand, den es gilt aufzubringen........

beste grüsse

claus

_________________
- copy by c -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa Romeo Giulietta Sprint 1957
BeitragVerfasst: 7. Nov 2017, 14:02 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 24. Jul 2010, 09:06
Beiträge: 1114
Wohnort: Westerwald
Hallo ihr beiden,

vielleicht ist es ja auch der Vorzug des Alters, das man die Ruhe und Geduld mit bringt um solche Details nicht zu verhunzen. Ich hoffe ja auch immer noch das sich das bei mir einstellen wird. Bis dahin wird halt so weiter gemacht :daumen .

Beste Grüße,

Ecki

_________________
Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)
http://www.spf-slotracing.de/
http://www.backwoods-slotcar-racing.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa Romeo Giulietta Sprint 1957
BeitragVerfasst: 7. Nov 2017, 16:10 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2008, 19:29
Beiträge: 899
Wohnort: München
Hallo Ecki,

da werde ich dich vielleicht jetzt enttäuschen, solltest du auf die abmildernde wirkung des alters hinsichtlich grösserer geduldreserven setzen.
Bei mir ist der zusammenhang nur bedingt wirksam, zur rechten zeit reisst besagter faden durchaus........ :wink:
A b e r als angehender -best ager- nimmt man´s dann doch gelassener...... :mrgreen:

Damit ein hoch auf die gelassenheit, liebe mitstreiter !

beste grüsse

claus

_________________
- copy by c -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Alfa Romeo Alfetta gruppo 2 ETCC in 1 24
Forum: 1/24 - 1/25 - 1/28 Scratchbuilt Slotcars
Autor: BOB CRAMER
Antworten: 6
1/24 Sprint car built and painted
Forum: 1/24 - 1/25 - 1/28 Scratchbuilt Slotcars
Autor: bosmeck
Antworten: 2
1948 Alfa Romeo 6C 3500 Competizione. Evolution of a shape.
Forum: 1/32 Scratchbuilt Slotcars
Autor: Zagato
Antworten: 4

Tags

Auto, Bau, Erde, Mode, NES, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Bau, USA, Mode, Erde, Bild

Impressum | Datenschutz