Aktuelle Zeit: 22. Feb 2020, 23:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 18. Jan 2017, 02:33 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 24. Jul 2010, 08:06
Beiträge: 1149
Wohnort: Westerwald
Hallo zusammen,

Wie schon an anderer Stelle angekündigt, will ich mal wieder mehr zeigen was ich so zusammen fummle :mrgreen: .

Ich hatte die Karosserie in einem Konvolut an Resten mit gefangen. Er war schlecht gebaut und mit dem Pinsel bemalt. Eigentlich Schrott. Da die Bausätze aber inzwischen selten sind und nicht so billig, hab ich gedacht, entlacken und dann mal sehen........
Damit ich ihn strahlen kann, wollte ich erst die Verglasung raus machen. War an einigen Stellen eh schon los. Bisschen Druck von innen und ........ :shock:

Bild

Die erste Überlegung war Mülleimer. Aber bei sowas erwacht dann immer mein Ehrgeiz. Also zusammen kleben. Hält das ? Stumpf eher nicht, aber was kann man tun ? Irgendwie verstärken, aber wie ? Erst mal der Lack runter. Dann kam das merkwürdige Dach zum Vorschein. Egal, jetzt erst recht. Nach dem alle Teile einfach zusammen geklebt wider an ihrem Platz waren, kam mir die Idee beim aufheben einer Büroklammer.

Bild
Bild

Ich habe von innen Nuten duch die Dachsäulen gedrehmelt und Draht als Armierung mit dort hinein verklebt. Nach dem trocken des Klebers mal ordentlich drauf gedrückt und ? Hält :schwitz

Also geht es weiter. Zuerst mal etwas Grundierung drauf gespritzt um besser zu sehen wie es aussieht.

Bild

Und tatsächlich, gar nicht mal so schlecht. Das wird was :daumen


Beste Grüße,

Ecki

_________________
Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)
http://www.spf-slotracing.de/
http://www.backwoods-slotcar-racing.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 18. Jan 2017, 02:33 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 19. Jan 2017, 14:14 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 24. Jul 2010, 08:06
Beiträge: 1149
Wohnort: Westerwald
Mahlzeit,

Nach der Feststellung, das es sich doch lohnen könnte weiter zu machen, ist erst mal schleifen angesagt.
Aber auch die Überlegung, was für ein Fahrwerk soll drunter? Da er nur zu meiner persönlichen Erbauung gedacht ist, kann ich machen, was ich will :mrgreen: .
Also wieder mal die gesammelten Werke durchsuchen. Dazu nachgemessen und festgestellt, der ist ja das größte, was ich bisher auf die Bahn gebracht habe. Mögliche Achsbreite vorne 82 mm, hinten 84 mm. Dazu einen entsprechenden langen Radstand. Und siehe da, hat er noch ein Frankenslot Novus in Teilen gefunden. Leider keinen Vorderachshaler mehr. Aber da machen wir was Anderes passend. Fahrwerk mal zusammen gebaut und eingestellt. Sieht gut aus, passt ..... und schon eingeklebt :daumen
Beim Teile suchen sind mir noch ein paar nette Felgen in die Finger gekommen. Kurzerhand Einsätze draußen gemacht. Wollte die Originale eh nicht verwenden. Die sind furchtbar.


Bild

Bild

Jetzt geht's an die Karosseriedetails. Ich will eine Anlehnung an die Autos, die in Le Mans gestartet sind bei der Karosserie. Allerdings nicht genau, sondern frei interpretiert. Daher überlege ich noch ob ich auch daß Flügelmonster baue, die Eleganz geht verloren. Was meint ihr ?

Beste Grüße,

Ecki

_________________
Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)
http://www.spf-slotracing.de/
http://www.backwoods-slotcar-racing.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19. Jan 2017, 14:59 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jun 2008, 08:47
Beiträge: 1340
Wohnort: Köln
Hallo Ecki,
nicht meine Zielgruppe, aber ein anspruchsvolles Projekt.
An einer Bespoilerung wirst Du bei einem LM Auto nicht vorbeikommen.
Gruss,
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23. Jan 2017, 17:25 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 19. Jan 2012, 21:35
Beiträge: 510
Hi Ecki,

ich würde aus diesem Jaguar nur die LeMans Variante bauen, nach meinem Verständnis des Modellbau geht da natürlich nur " nach Vorbild ".

Ist ja sonst auch kein Modell mehr da das Auto so selten ist das ein "könnte mal irgendwo so gefahren sein " eher nicht zutrifft.

Der Grund für meine Wahl liegt aber an meinem Geschmack........ ich finde das Original langweilig bis hässlich und den LeMans Wagen wenigstens Interessant.


es gibt eigentlich kein lohnen.... sondern nur die Herausforderung
und das machen....... macht man weil man es halt kann

Beste Grüße
LMK


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24. Jan 2017, 01:41 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 24. Jul 2010, 08:06
Beiträge: 1149
Wohnort: Westerwald
Hallo zusammen,

Danke für eure klare Meinung. Ich hatte es mir aber schon gedacht. Mach ich jetzt auch zumindest mit dem großen Flügel des Le Mans Autos so. Also die Karosserie nach der Konfiguration. Allerdings werden wohl Farbe und Decor nicht dem Vorbild entsprechend ausfallen.
Sieht man aber auch mal wie unterschiedlich die persönlichen Wahrnehmungen ausfallen. Mich hat das Auto damals sehr beeindruckt.

Ich habe auch wieder was weiter gebracht :daumen

Bild

Bild

Bild

Bild

Beste Grüße,

Ecki

_________________
Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)
http://www.spf-slotracing.de/
http://www.backwoods-slotcar-racing.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30. Jan 2017, 00:51 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 24. Jul 2010, 08:06
Beiträge: 1149
Wohnort: Westerwald
Servus,

habe mal wieder was weiter gebastelt. Wie besprochen :wink: habe ich den original Flügel raus getrennt und einen neuen gebastelt aus einem Rest eines MiniZ und Zuschnitten aus 1,5 mm Kunststoffplatte.

Bild

Dann dachte ich, es sei eine gute Idee die Karo mit Füller zu besprühen um mal die kleinen Fehlstellen damit zu schließen. Aber der Füller reagierte mit den eingeklebten Kunststoffbauteilen. Schnell an den Stellen den Füller wieder abgekratzt. Aber die Flächen darunter waren schon angegriffen. Schei.... da ist wohl zu viel Lösemitte enthalten :cry:

Bild

Jetzt geht es erst mal mit schleifen weiter. Schöne Woche euch !

Beste Grüße,

Ecki

_________________
Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)
http://www.spf-slotracing.de/
http://www.backwoods-slotcar-racing.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 2. Feb 2017, 20:23 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jan 2008, 12:14
Beiträge: 555
habe leider nicht alles gelesen, aber warum sind da Lambo Felgen drauf ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 4. Feb 2017, 22:14 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 24. Jul 2010, 08:06
Beiträge: 1149
Wohnort: Westerwald
Hallo Duffyhs,

die originalen sehen schei.... aus und ich hatte die noch liegen.
Gefielen mir gut und die Autos die in Le Mans gestartet sind hatten auch Mehrstern - Felge.

Beste Grüße,

Ecki

_________________
Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)
http://www.spf-slotracing.de/
http://www.backwoods-slotcar-racing.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14. Mär 2017, 08:03 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 24. Jul 2010, 08:06
Beiträge: 1149
Wohnort: Westerwald
So, nach dem Unfall mit dem Füller wollte ich euch kurz beweisen, daß ich nicht aufgegeben habe. Ich habe mit viel spachteln und schleifen schließlich noch ein halbwegs akzeptables Ergebnis erzielt. Einzig die sehr dünnen Lamelden hinten sind nicht mehr hin zu bekommen. Die sind nur ein paar Zehntel mm dick und das wars. Aber bei der Ausgangslage der Karosserie war Perfektion eh nicht das Ziel. So schaut es jetzt aus >>>

Bild

Beste Grüße,

Ecki

_________________
Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)
http://www.spf-slotracing.de/
http://www.backwoods-slotcar-racing.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 1. Apr 2017, 04:19 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 24. Jul 2010, 08:06
Beiträge: 1149
Wohnort: Westerwald
Hallo zusammen,

Nachdem Taffy den Baubericht von claus Lacia nochmal hervor geholt hat und ich mir das zum wiederholten Mal bewundernd angeschaut habe, kommt es mir irgendwie schon komisch vor hier den Jaguar zu zeigen. Aber genau das stört mich ja eigentlich. Das es vielen wahrscheinlich genau so geht. Deswegen und weil mein Anspruch bei dem Projekt zudem auch ein anderer ist, hier der aktuelle Stand.

Bild

Decals drauf, erste dünne Schicht Klarlack, jetzt kommen noch ein paar Deteils. Bisher bin ich mit dem Ergebnis ganz zufrieden :daumen .

Beste Grüße,

Ecki

_________________
Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)
http://www.spf-slotracing.de/
http://www.backwoods-slotcar-racing.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 1. Apr 2017, 10:26 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jan 2008, 12:14
Beiträge: 555
man darf sich nicht unbedingt mit anderen messen.
Sondern soll stolz auf sein eigene Projekt sein.
und das kannst du sein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 1. Apr 2017, 17:18 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2007, 14:07
Beiträge: 1803
ecki hat geschrieben:
......kommt es mir irgendwie schon komisch vor hier den Jaguar zu zeigen. Aber genau das stört mich ja eigentlich. Das es vielen wahrscheinlich genau so geht..........


Ecki



Sieht gut aus, Ecki.

Übrigens, als ich vor längerer Zeit mal zum gleichen Grundgedanken - aus einem anderen Anlass heraus - ähnliche Gedanken äußerte, wurde ich stehenden Fußes als so etwas wie ein Misantroph dargestellt. Weiß die genaue Wortwahl nicht mehr, dazu war mir das Ganze viel zu kindisch.

Allerdings hatte ich mich eben mit einigen unterhalten, die sich nicht öffentlich äußern wollten dazu, dass sie "Hemmungen" haben etwas hier einzustellen, weil hier doch fast nur noch "Experten" ihr viel besseres Zeug zeigen.

Das Lustige ist, sie kommen gar nicht auf die Idee, dass nichts Anderes zu sehen sein kann, wenn nichts Anderes eingestellt wird.... :D

Die ersten Jahre dieses Forums sahen anders aus. Warum ? Keine Ahnung.

Insofern sind Deine Gedanken wiedermal ganz gut.

Ab und zu muss geschrieben werden, dass hier kein Wettbewerb stattfindet, sondern - ich hole es aus einem meiner alten Beiträge heraus :

....Jeder soll nach seinem Gusto bauen.
Aber jeder, der hier etwas veröffentlicht, sollte sich der Bedeutung des Wortes "öffentlich" bewusst sein und nicht nur (die von mir so gehasste ) permanente Lobhudelei erwarten.
Für mich ist dieses Forum Präsentations - Informations - und Lernpunkt zugleich.
Dazu zählt jedoch auch Kritik an richtiger Stelle.
Wer damit nicht klar kommt, sollte nicht in Foren aktiv werden.
Ebenso jene, die sich mit ihren Pretiosen zu abgehoben und erhaben fühlen. Die mögen ein eigenes Forum gründen......


Letztere gab es aber gottseidank nur ein einiziges Mal hier vor langer Zeit.


Und ich möchte abschließen mit :

Es kann und sollte sich jeder hier wohlfühlen, denn dies ist ein sehr schönes ( für meinen Geschmack das beste themengebundene deutschsprachige ) Slotcar - Forum.


Roland

_________________
_____________________________________________

The second mouse gets the cheese.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 2. Apr 2017, 08:06 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2013, 17:13
Beiträge: 463
Wohnort: PCH-MV
Hi Ecki,

Ich finde dein Projekt bis hier auch gelungen. Wenn auch beklebte Fahrzeuge nich so meins sind. So sind doch deine aufwendigen arbeiten zu loben. Besonders gut gefällt mir ,dass du Lamborghini Felgen verwendet hast. Das lässt den Wagen frischer aussehen.
Das man hier im besten deutschsprachigen Slotcar Forum angemeldet ist,der Meinung bin ich übrigens auch.

Gruß, Sven


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 2. Apr 2017, 09:57 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 9. Jul 2007, 14:07
Beiträge: 1803
sloti hat geschrieben:

..........Das man hier im besten deutschsprachigen Slotcar Forum angemeldet ist,der Meinung bin ich übrigens auch.

Gruß, Sven


Diese Meinung ist aber nicht meine, und so habe ich es auch bewußt nicht geschrieben.
Es handelt sich hier um ein reines Modellforum im Sinne von SCALE und SCRATCH. Nicht mehr und nicht weniger.

Die restlichen, in der Thematik viel weiter gefaßten Slotcarforen sind mit diesem hier nur in Ansätzen, jedoch nicht en detail vergleichbar und haben in ihrem Spektrum die gleiche Wertigkeit und Bedeutung im deutschsprachigen Raum.

Roland

_________________
_____________________________________________

The second mouse gets the cheese.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 2. Apr 2017, 12:08 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 24. Jul 2010, 08:06
Beiträge: 1149
Wohnort: Westerwald
Hallo noch mal,

zuerst mal vielen Dank für eure Reaktionen und klaren Statements. :daumen

ich habe jetzt mal ein Bild mit Fahrwerk und Heckflügel gemacht. Was mich jetzt beschäftigt, ist die Frage bezüglich Felgeneinsätze. Sollen die außen bündig sitzen oder eher tiefer sitzen ? Und ich wollte sie schwarz machen, oder doch besser Silber lassen ?

Bild

Beste Grüße,

Ecki

_________________
Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)
http://www.spf-slotracing.de/
http://www.backwoods-slotcar-racing.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 2. Apr 2017, 13:20 
Offline
Special Member
Special Member
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jan 2008, 12:14
Beiträge: 555
ich würds aussen bündig machen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 2. Apr 2017, 14:23 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mai 2013, 17:13
Beiträge: 463
Wohnort: PCH-MV
Ich würde hinten vielleicht ein minimales Tiefbett lassen. Die Hälfte von dem gezeigten,oder noch weniger. Müßte man sehen. Ansonsten bündig. Bei schwarz,finde ich,sieht man die Details nicht mehr so schön. Deshalb silber.

Gruß, Sven


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Jaguar XKSS
Forum: 1/24 - 1/25 - 1/28 Scratchbuilt Slotcars
Autor: LMK
Antworten: 11
50er Jahre " Boxengasse"
Forum: Bahnen und Dioramen
Autor: Aussenseiter
Antworten: 2
Porsche 917 "Achtung, Cartronic"
Forum: 1/24 - 1/25 - 1/28 Scratchbuilt Slotcars
Autor: ecki
Antworten: 0

Tags

Bau, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Bau, USA, Mode, Erde, Bild

Impressum | Datenschutz